Dunkle Wolken

GedichtPoesie / P6
16.09.2020
16.09.2020
1
122
1
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
16.09.2020 122
 
Dunkle Wolken

Dunkle Wolken bahnen sich an,
man fragt sich:
„Wann wird wieder die Sonne scheinen?“

Die Stimmung gleicht einem Novemberblues,
man will sie nicht,
doch kam sie schon im ab April zu uns,
und trotz  steigenden Temperaturen bis zum September hin hochsommerlich warm,
froren wir erbärmlich,
als ob Väterchen Frost niemals von uns abfallen mag,
kamen keine ehrlichen Gefühle an uns heran.

Wo ist die Heiterkeit,
die Unbeschwertheit,
wo ist sie geblieben?

Wenn alles immer dunkel und kalt bleibt,
und aus gedanklichen Wolken Regen und Schnee fällt,
betrüben sie uns weiterhin das Gemüt,
werden die Felder und Wälder nicht bewässert,
keine Weihnachtsstimmung einen erhellt,
sondern unsere Herzen,
und sie ertrinken im Nass oder erfrieren …

©Randy D. Avies 16.09.2020
Review schreiben