Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die Vergangenheit holt einen schneller ein, als man denkt...

GeschichteAbenteuer, Drama / P12 / Gen
Astrid Hofferson Dagur der Durchgeknallte Händler Johann Heidrun Hicks der Hüne OC (Own Character)
09.09.2020
22.04.2021
13
14.691
2
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
09.09.2020 370
 
So ihr lieben, ich freue mich, dass ihr zu meiner FF gefunden habt. Vorweg: Diese Geschichte ist die Fortsetzung einer bereits existierenden Geschichte, jedoch möchte ich hier keinen zwingen, die erste Geschichte zu lesen. Natürlich könnt ihr dies gerne machen, allerdings werde ich mein bestes geben hier eine kurze Zusammenfassung zu geben, damit ihr die Verwicklungen etc. besser nachvollziehen könnt. Ohne lange um den heißen Brei zu reden: Let‘s Go!

Die Protagonistin der Geschichte ist die 18-jährige Larissa. Als sie erst 6 Jahre alt war, wurde ihr gesamtes Dort von den Berserkern ausgelöscht, welche sich mit den Berkianern zusammen getan hatten. Ihre Eltern wurden beide von Haudrauf dem Stoischen vor ihren Augen ermordet. Auch sie wäre durch seine Hand gestorben, wäre sie nicht von einem Nadder gerettet worden, welchen sie im Wald kennengelernt hatte. Seit jener Nacht schwor sie Rache an Haudrauf dem stoischen zu nehmen. Sie hat sich zwischenzeitlich mit Dagur zusammen getan und ihm geholfen Anführer zu werden, sowieso seine Schwester außer Gefecht zu bringen (welche immer noch einen Hass auf Larissa hat). Doch seitdem sie weiß, dass Dagur sich geändert hat, hält sie nichts mehr von ihm. Auf die Drachenreiter stieß sie erstmals, als sie deren Dorf plündern wollte um Vorräte aufzufüllen, allerdings wurde sie wenig später gefangen genommen. Befreit wurde sie von einem riesigen Schwarm Drachen, hergeführt bei ihren Drachen. Larissa wir von diesen Drachen als Anführerin akzeptiert - wieso ist noch ungeklärt. Sie hat sich später mit den Drachenjägern und Händler Johann zusammengetan (welchem sie im Gegenzug das Drachenauge + Linsen übergab), und schaffte es dadurch Hicks und Astrid gefangen zu nehmen. Die vorherige Geschichte endete damit, dass Larissa Hicks die Kehle durchschnitt, einige Minuten vor den Augen der Berkianer verbluten ließ und dann gemeinsam mit ihrem Nadder Windpfeil geflohen ist.

Das ist jetzt alles recht grob zusammen gefasst, weswegen ich gerne bereit bin bei einzelnen Fragen eine etwas differenzierte Antwort zu geben. Seht diese Zusammenfassung als eine Art Background Story zu Larissa an, denn im nächsten Kapitel geht die FF erst richtig los und vielleicht kommt ihr ja auch so in die Story!^^
(Keine Panik, die normalen Kapitel werden immer um die 1000+ Wörter haben und erscheinen in der Regel wöchentlich)
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast