Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ich habe keine Familie mehr....

Kurzbeschreibung
GeschichteDrama, Familie / P12 / Gen
G. Callen Henrietta "Hetty" Lange Kensi Blye Marty Deeks OC (Own Character) Sam Hanna
08.09.2020
30.11.2020
4
3.306
3
Alle Kapitel
8 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
08.09.2020 678
 
Und wieder war ein Fall gelöst. Die vier Agenten saßen an ihren Schreibtischen und erledigten den übergeblieben Papierkram. Nell und Eric hatten sich schon verabschiedete. Und auch Kensi gähnte leicht, es war ein langer und anstrengender Tag gewesen. Deeks hielt sich ein Kühlpack an die Lippe, Sam grinste und fragte rhetorisch "wie oft habe ich dir gesagt du sollst Kensi nicht Unterschätzen ?" Callen und Kensi lachten, Deeks brummelte etwas in sein Kühlpack und konzentrierte sich wieder auf seine Akte. "Es sollte doch realistisch aussehen das wir und streiten" verteidigte sich Kensi lachend.
Während seine Kollegen weiter diskutieren drehte Callen sich um und schaute in das Büro seiner Chefin. Hetty sah nervös aus und das machte auch Callen nervös. Also erhob er sich von seinem Stuhl und ging in Richtung der kleine Frau. "Stimmt was nicht Hetty?" Fragte er vorsichtig und musterte sie kritisch. Sie schüttelte langsam den Kopf und gab als einfache Antwort
"Nein Mister Callen alles ist ausgezeichnet, und bei ihnen ? Hat Mister Deeks sich von Miss Blyes Schlag erholt ?" Callen nickte misstrauisch und grinste bei dem letzten Satz "Ja hat er". Hetty nickte und ging wortlos an G vorbei und verschwand in einer der Flure. Er blickte ihr noch hinterher bis Callen sich wieder um drehte und  zurück zu seinem Team ging.
Er ließ sich wieder auf seinen Stuhl fallen, man merkte ihm an das er an Hettys Worten zweifelte.
Er wurde durch ein klingeln unsanft aus seinen Gedanken gerissen, es war Deeks Handy. Der blonde Detective kramte in seiner Tasche herum und zog endlich das gesuchte Objekt mit einem triumphierendem Grinsen hervor. "Ja ?" Fragte er ins Telefon kurz danach machte sich ein breites Lächeln auf seinem Gesicht breit. "Hey Mike, was geht alter ?" Fragte er, nach einem kurzem Smalltalk kam Deeks zur Sache "Also Kumpel was kann ich für dich tun?" Schlagartig verschwand das Grinsen aus seinem Gesicht und seine Augen wurden Größer. Deeks fixierte mit seinen Augen Callen an und antwortete ins Telefon "Gib mir eine Minute." Er nahm langsam das Telefon vom Ohr und sah immernoch zu dem Teamleader rüber, welcher jetzt einen noch verwirrteren Gesichtsausdruck hatte. "Was denn Deeks, jetzt rede schon" forderte jetzt auch Kensi ihren Partner ungeduldig auf. "Hast du schon Mal was von einer Alexis-Clara Callen gehört?" Brachte Deeks stotternt hervor, bei der Frage weiteten sich Sams Augen und auch Kensi schaute geschockt zu ihrem Teamleiter und guten Freund. Dieser schüttelte nur langsam den Kopf "wieso fragst du mich das ?" Callen überlege und es kamen immer mehr fragen in seinem Kopf auf (ist der Nachname Callen oft ? Ist es ein Zufall daß sie den Vornamen seiner Mutter als zweit Namen hat? Warum ein rumänischer Name ? Ist das alles Zufall? ) Er schüttelte einmal schnell den Kopf und die ganzen Fragen zu vertreiben und einen klaren Kopf wieder zurück zu bekommen.  "Dieses Mädchen wurde eben verhaftet und bei dem Nachnamen kam Mike auf dich also hat er sich gemeldet" antworte Deeks. Ach Sam meldete sich jetzt zu Wort " wir sollten gucken ob da was dran ist G." G nickte nur geistesgegenwärtig und gab zurück "sie sollen sie ins Bootshaus bringen." Er stand auf ohne ein weiters Wort zu sagen und ging in Richtung Ausgang. Im Hintergrund konnte er noch war nehmen das Deeks seinen Befehl Weitergabe doch dann war alles weg, er hörte nichts mehr. Als Sam ein paar Minuten später ebenfalls das Gebäude verließ sah er seinen Partner an dessen Auto lehnen, die Augen geschlossen und in Gedanken vertieft. Sam räusperte sich um G nicht zu erschrecken und fuhr fort "wir klären dass." Damit stiegen beide in das Auto und fuhren los Richtung Bootshaus, dicht gefolgt von Kensi und Deeks.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Hoffe es gefällt euch, gebt mir ein Feedback (würde mich freuen ). Ja ich weiß meine Rechtschreibung ist nicht gut aber don't like it don't read it.

Liebe Grüße Tessa ✨
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast