Gedanken

von Acceba
KurzgeschichtePoesie / P16
07.09.2020
12.09.2020
2
329
2
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
07.09.2020 206
 
Hast du schon einmal das knacken von Knochen gehört?
Das Knirschen unter der Oberfläche?
Das zerbrechen in tausend Einzelteilen?
Ekelst du dich alleine nur bei dem Gedanken?
Das plötzliche Wärmegefühl das sich so schnell um die betroffende Stelle wickelt, wie eine Boa um ihre Beute?
Der nicht kommende Schmerz. Aufgehalten von den vielen Mengen Adrenalin, die der Körper ausschüttet und das betäubte Gefühl der Haut?
Nicht zu wissen ob es gerade Warm ist oder ob die Einbildung einem ein Streich spielt?
Das drückend dröhnende Rauschen „auf“ den Ohren?
Der klopfend rasende Herzschlag, der einem den Atem rauben könnte?
Das zittern das nicht aufhören möchte und einen fast Wahnsinnig macht?
Der Atem so stockend und die Luft so schwer auf dem Oberkörper?
Die Tränen so heiß, wie Feuer, auf der Haut und jenes Gefühl zu ertrinken unter diesen?
Die Angst unterzugehen unter all den Eindrücken?
Gedanken die so wild umher irrend, weder ihren Platz noch ihre Bedeutung kennend?
Der drückende Schmerz der sich auf das Gesicht legt und stechend zum Kopf zieht?
Der Körper so überfordert, dass er Druck ablassen muss, weshalb die Nase unbemerkt anfängt zu bluten?
Die Sicht so verschwommen und das Licht so impulsiv flackernd?
Die Angst die sich wie Gift langsam ausbreitet?
Review schreiben