Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Spiders can be dawn Sexy.....Bitch

MitmachgeschichteHumor, Freundschaft / P18 / Gen
Angel Dust Fat Nuggets
15.08.2020
16.08.2020
14
13.086
2
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
16.08.2020 653
 
ANGEL DUST:

Beschwichtigend hob er die Hände.
" Was? Du rennst doch wieder halb nackt in so einen scharfen Fummel rum und ich bin auch nur ein Kerl."
Er war doch gerade echt unschuldig oder nicht?
Sie hatte die scharfe Wäsche an was auch ein anderer Kerl ganz genau so sah wie Angel da er ihr einen anerkennenden Pfiff entgegen brachte.
Das er ihr den Vibrator zu steckte....ähm ja dies fand sie wohl nicht so unbedingt toll,denn schnell entfernte sie diesen dort wieder, steckte ihn einer älteren Frau in die Tasche die an beiden vorbei ging.
Ja, möglich das die Alte den besser gebrauchen konnte.
" Vielleicht."
Das Spielzeug hatte sicherlich mehr an Bumms als so ein alter Schnippel der erst Viagra brauchte um ordentlich in Fahrt zu kommen.
Wobei es ja doch hieß " Je oller umso doller. "
Ob da was dran war?
Das würde ihn wirklich mal interessieren.

Angel ließ es sich nicht zweimal sagen und war eilig dann bei den Kleidungsstücken angelangt um nach etwas in seiner Größe zu suchen.
Auch hier hatte die Spinne schnell einen ganzen Stapel zusammen gesammelt und räumte alles in eine der Kabinen.
" OH MEIN GOTT!" stieß er dann aus sah er da ein paar echt scharfe Stiefel an einen der Regale lehnen die einen schon recht nahe kamen.
Klar das er die auch mit nehmen musste.
" Kommen sie zurecht? " hinter ihm war der Verkäufer auf getaucht der vorhin schon geschaut hatte als er das Vibratoren Rennen veranstaltet hatte.
" Ja, alles prima." der Dämon lächelte, verschwand dann um sich um zu ziehen.
Schon das erste Teil saß prima, pushte seinen bauschigen Brust Pelz ordentlich was ihm sehr zu sagte, auch der Lack Minirock passte, so zog er noch die Stiefel an und kam dann wieder raus.
" Und? Passt jedenfalls wie angegossen."
Uhhh....ihm fiel schon wieder was ins Auge was er auf der Stelle für sich in Beschlag nahm.
Dort neben der Kasse war eine Pole Dance Stange angebracht, an der Angel sich nun nach oben hangelte um dann Kopfüber hinunter zu hängen.
" So ein Teil muss ich unbedingt haben."
Hieß dann wohl tatsächlich, restliches Geld ADE!
" Ich darf doch oder?" fragte er den Kassierer der schlicht weg nur nickte.
Logisch, wie gehabt...Kunden sollten aus probieren.
Und so lieferte die Spinne an der Stange wieder eine ordentliche Show ab die auch von anderer Kundschaft nicht verborgen blieb.

----------------------------------------------------
-------------------------------------------------------------

SASKIA BERWICK:

Auf seine Aussage hin, stieß sie ein unschuldiges Pfeifen aus, was in Anbetracht ihrer Aufmachung schon etwas seltsam wirkte.
War das mit der älteren Frau schon etwas gemein, doch so war Saskia nun mal gelegentlich. Zudem schien die alte Trulla eh nach so etwas gesucht zu haben , so schnell wie sie den Freudenspender in die Tasche gepackt hatte.

Sie beobachtete ihn wie er da in die Kabine huschte und es einen Moment dauerte bis er wieder raus kam. Da hatte sich die Spinne ja fein in Schale geworfen und mit seiner etwas femininen Figur, konnte er das durchaus tragen. "Rattenscharf. " Kommentierte Saskia das ganze schmunzelnd.

Dann lieferte er nun auch noch eine Showeinlage aller Flashdance an der Stange ab. "Du bist doch vollkommen irre!" Rief Saskia lachend aus und die anderen Kunden gafften natürlich auf das tanzende Spinnchen. Saskia zog sich unterdessen, sehr zum Leidwesen, des einen oder anderen Herren, wieder den Pulli über ihren Dress. Lediglich der knappe Ledermini schaute darunter noch frech hervor. Schließlich schien die Shoppingtour langsam beendet und draußen war es kühl.

Sie wartete bis Angel seine Einlage beendet hatte und fragte dann.
"Die lange, harte Stange willst du sicher mitnehmen oder? Wollen wir dann zu dir gehen?"
Es würde sich ja zeigen, ob sie die Nacht dort bleiben konnte. Sie hoffte es, denn der Gedanke bei der Kälte irgendwo Unterkunft zu suchen, behagte ihr gar nicht.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast