Die Urlaubs Liebe

von Foxy25
GeschichteDrama, Romanze / P18
OC (Own Character) Robin Sturm
14.08.2020
15.10.2020
8
8.446
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
14.08.2020 1.108
 
Monika war, grade in Köln angekommen und betrat das Zimmer des Hostel legte ihre Tasche auf das Bett setzte sich drauf und seufzte was.
Sie sah auf ihr Handy wo das Bild sie und eine junger Mann drauf war, sie liebte in immer noch obwohl er ihr weh getan hatte als er nach sein Urlaub einfach weg war und nur ein Brief hinterließ das es nicht mit ihr Funktionierten konnte.
Ja vielleicht war es dumm den noch im nach zu fahren nach Köln aber sie wollte mit ihm Reden selbst, wenn es nichts bring, würde sie musste einfach mit ihm Reden und abschließen zu können.
Monika wollte Garde in Anrufen als es an der Zimmer klopfte etwas verwundet machte sie auch und einer der Mitarbeite sagte das man ihr Auto auf den Parkplatz gerammt hatte.
Seufzte, ging sie runter ein Mann stand an ihren Auto er war ungefähr so groß wie sie hatte braunes Haar was und ungefähr bis zu Schulter ging.
"Tut mir leide aber Hinte beim Auspacken mit dem Transporter bin ich gegen ihr Auto gekommen" meinte er
Monika wollte sich den schaden ansehen als sie hinter ihr Auto stand und mit den Rücken zum Transporter stand
"Ich kann aber ke" weiter kam sie nicht als ihr ein Tuch vor Mund und Nase gehalten wurde, Panik bekam sie werte sie und wollte um Hilfe rufen.
"Ganz ruhig kleines den an was Schönes"sagte eine Tiefe männliche stimme sie versuchte gegen die Müdigkeit anzukämpfen aber sie glitt dann in die Dunkelheit.
Noch völlig benommen wurde Monika wach sie Satz auf ein Stuhl gefesselt und geknebelt in ein Kellerraum.
Panik überkam sie und versuchte sich zu befreien doch die Fesselten waren stramm und außer das sie sich was aufraschte brachte das nichts.
Monika sah sie um an der rechten Wand war eine altes verdreckte Waschbecken wo immer mal wieder Wasser raus tropfte,an der Wand war ein Tisch zu sehen und ein Stuhl.
Nur ein kleine vergittere Keller Fenster und eine verdreckt Lampe an der Decke bot etwas licht.
Was wollte man nur von ihr und warum war sie nicht direkt die Polizei dazu gerufen um den Unfall auf zunehme so wie ihr Papa es immer riet
Aber dann wäre sie nicht jetzt hier, waren dem Menschenhändler oder sorge Sexual Täter, die mit ihr nun machen konnte, was sie wollte.
Panik über kam Monika aber sie musste sie beruhige Panik bracht sie nicht hier raus.
Die Tür wurde aufgeschlossen und ein Mann mit Schwarzen Haar was gestylt wahr er hatte braune Auge die Monika Angst machten das Schwarze T-Shirt zeigte eine Muskulösen Oberkörper
"Oh sie mal Andreas unser Gast ist wach" das war dieselbe dunkel stimmte dir ihr bevor sich weg war ins Ohr flüstert.
Hinter im Trat dann der Mann ein der ihr sagte, dass er ihr Auto gerammt hatte "Oh ja ist sie Markus ich hol mal alles können wir ja gleich loslegen oder nicht"
Markus nickte nur und Andreas ging wieder, Monika konnte nicht gegen den Tränen der Angst kämpfen.
"Oh du weinst jetzt schon dabei haben wir nicht mal angefangen" Markus hockte sich vor ihr strich ihr über die Wange.
"Weißt du der Polizist, den du nkennengelehrtn hast hat unseren kleine Bruder in Knast gebracht nur, weil er Drogen dabei hatte. Im Knast wurde er dann um gebrach,eigentlich wollte wir diesen Bullen in seine Urlaub im Haus erst etwas quälen und dann langsam umbringen." sagte Markus strich eine rote Strähne hinter ihr Ohr
"aber dann traf er dich und wir habe euch was beobachte und gesehen wie vernarte er in dich ist" Er seufzte was
"als also muss du erst mal leiden,keine Sorge kleines sterben wirst du nicht bist viel zu süß dafür"
Andreas kam wieder mit einer Kamera und ein Messer, nun bekam Monika nur noch mehr Angst und zog an den Fesseln egal, ob sie sich die Handgelenke damit aufriss sie wollte nur weg von hier.
"Oh die kleine hat jetzt schon Panik Markus perfekt" sagte Andreas erfreut
"Ja du nimmst auf" sagte Markus der sein Bruder nickte nur und stellte die Kamera auch und gab in das Scharfe Messer und gab dann sein Bruder das er nun aus zeichnen
Zuerst sah man nur Monika gefesselt am Stuhl als Markus mit dem Messer ins Bild auftauchte "Hallo Bulle na wie geht es dir, kennst du noch die Kleine hier ich denke schon oder"
Er trat hinter ihr und schnitte mir den Messer das Oberteil auf.
"Wie süß sie doch ist Geschmack hast du ja so süß und zerbrechlich" er grinste und Küsste sie auf die Schläfe.
Dann sah er böse in die Kamera "ich weiß nicht, ob du mich kennst aber dank dir ist mein Bruder in den Knast gekommen Kai Schmidt. Erst wurde er brutal zusammen geschlagen und dann wurde im genau hier" er glitt mit der Messerspitze über Monikas freien Oberkörper und blieb beim recht Lungenflügel stehen
"rein gestochen und er starb qualvoll in dem er an seine eigen Blut erstickte kein schöner Tod oder"
Er schient dort die Haut auf etwa 10 cm runter es blute sie Monika kämpfte gegen den träne und den Schmerz an.
"Ich will dich leiden sehen Bulle und das wirst du dank der Kleinen hier" nun setzte er an der anderen Seite an und schnitt auch dort etwas haut auf.
Die Träne konnte sie diesmal nicht ankämpfen.
"Zeit mal ihre Schöne Stimmte zu hören, wenn sie Vorschmerzen aufschreit nicht war Bulle"
Er macht ihr den Knebel ab "breit für deine liebsten zu Schrein meine Kleine"
Ohne Vorwarnung rammt er ihr das Messer in den Oberschenkel und sie schrie auf doch fasst sich schelle wieder aber ein Schmerz Wimmern konnte sie nicht unterdrücken
"in den Parkt was du bekommen hast ist ein Handy ruf dort die Nummer an, da ist nur eine drin gespeichert dann bekommst du weiter Information wie unsere Rache weiter geht."
Er knebelte Monika wieder dabei "Solange blieb sie mein Gast, wenn deine Bullen Kollegen einmischen wird die Kleine das bereuen also wir sehen uns keine Sorge ich kümmer mich gut um sie"
er küsste sie wieder Auf die Schläfe" dann enden die Aufnahme.



--------------------------------------
Na Ideen welcher Polizist gemeint ist, ihr könnt gerne Vermutungen anstellen.
Und wie es für Monika und im weiter geht..
Seid gespannt und Rätsel ruhig aber
erst mal geht es erst mal entspannter zu.
Und ist euch auch so Heiß wie mir......
Lg Foxy25
Review schreiben