Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Top Secret: Giulietta Salieri

von MagicLuke
GeschichteAbenteuer, Krimi / P12 / Gen
OC (Own Character)
09.08.2020
10.08.2020
2
1.090
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
09.08.2020 580
 
5 Stunden zuvor
Ich stehe vor dem Tor zur Grundausbildung und versuche, all das aus meinem Kopf zu verdrängen, was mir die CHERUBs, die sie schon hinter sich haben, über die Grundausbildung gesagt haben. Ich nehme meinen Mut zusammen und laufe zu der Hütte, in der die Grundausbildung beginnt.
"Nummer 10, du bist fast eine halbe Stunde zu früh ", stellt Mr Speaks, einer von Mr Larges Assistenten, fest.
"Besser eine halbe Stunde zu früh ", ich bekomme in der Gegenwart der drei Trainer fast kein Wort heraus, "als eine halbe Stunde zu spät."
"Das stimmt", poltert Mr Large und befiehlt mir, mich zur 10 zu stellen, die auf den Boden gemalt ist.

Etwa fünfzehn Minuten nach mir kommt Kerry, die jetzt Nummer 8 ist.
Punkt 6 Uhr befiehlt Mr Large uns, auf Zehenspitzen in die Hocke zu gehen und unsere Hände auf unseren Kopf zu legen. In dieser Position sollen wir ausharren, bis alle acht noch nicht anwesenden Auszubildenden da sind.
Etwa fünf Minuten zu spät kommt Nummer 9, Fernanda Gonzalez, eine meiner besten Freundinnen auf dem Campus und meine jetzige Trainingspartnerin. Nach und nach kommen noch Mo, Shakeel, Gabriella, Nicole, Callum und Connor. Die Zwillinge kamen gut eineinhalb Stunden zu spät. Nach diesen eineinhalb Stunden bestehen meine Beine praktisch nur noch aus Schmerz. Nicole liegt schon seit nicht einmal einer Stunde am Boden und ich glaube nicht, dass sie die Grundausbildung schafft. Nach knapp zweieinviertel Stunden brechen die Zwillinge zusammen. Danach brechen noch Mo und Shakeel zusammen. Kerry, Gabriella und Fernanda brechen nach ungefähr drei Stunden zusammen. Ich harre noch einmal eineinhalb Stunden aus bis James endlich hereinkommt. Nach viereinhalb Stunden tun mir die Beine so sehr weh, dass ich sie fast nicht mehr bewegen kann. Um meine Beine, zumindest etwas, vom Schmerz zu befreien, lasse ich mich nach hinten fallen und strecke, mithilfe meiner Arme, die Beine aus. Noch nie hat mir das Beineausstrecken so gut getan wie jetzt.
Auch wenn er davor schon nicht gerade die Freundlichkeit in Person war, jetzt ist Mr Large auf jeden Fall richtig sauer. Ich glaube, so lange wie auf James hat er noch nie auf einen Auszubildenden warten müssen.
"Es ist mir unvorstellbar, wie ihr Agenten werden wollt, wenn ihr es noch nicht einmal schafft, pünktlich aufzustehen", poltert Mr Large," von euch zehn haben es glorreiche zwei geschafft pünktlich zu sein. Nummer 8 und Nummer 10. Nummer 7. Wie du siehst, habe ich sie in einer äußerst schmerzhaften Position auf dich warten lassen, Nummer 7, und wie du hoffentlich erkennst, hat es Nummer 10 sogar geschafft, die viereinhalb Stunden durchzuhalten. Möchtest du nicht zu ihr gehen, um dich für deine Verspätung zu entschuldigen?"
Beim Parcours gibt Nicole auf und rennt durch das Tor. Wir sind wirklich eine rekordverdächtige Grundausbildung. Ein Auszubildender kommt viereinhalb Stunden zu spät und eine andere gibt am ersten Tag schon auf.
Als ich gerade darüber nachdenke, verschwimmt plötzlich alles vor meinen Augen und ich werde ohnmächtig. Kurze Zeit später wache ich auf der Krankenstation wieder auf. Inzwischen ist der Schmerz in meinen Beinen so gut wie abgeklungen und plötzlich fällt mir etwas Schreckliches ein: Was ist, wenn ich durch meinen Aufenthalt in der Krankenstation nicht mehr an der Grundausbildung teilnehmen kann? Wenn ich jetzt nicht mehr teilnehmen kann, ist das alles nur James' Schuld. Aber auch wenn ich wieder teilnehmen kann, wird James mir das büßen, dass ich viereinhalb Stunden meine Beine malträtiert habe.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast