Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Silent murder

von Akanne
KurzgeschichteHumor / P16 / Gen
Alastor Angel Dust Husk
07.08.2020
07.08.2020
1
517
3
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
 
 
07.08.2020 517
 
Mit einem genervten Seufzen griff Alastor nach seinem Drink. Eigentlich hatte er sich nur zu Husk gesellen und seinen Feierabend genießen wollen. Oder besser gesagt, war ihm der Papierkram irgendwann auf die Nerven gegangen und an die Bar zu gehen, um sich etwas zu trinken zu holen, schien eine gute Idee zu sein. Und zwar in Ruhe - oder zumindest in ruhiger Gesellschaft. Was auch hieß, je weiter er von Angel Dust entfernt war, desto besser. Und an jedem anderen Abend hätte dieser Plan auch wunderbar funktioniert. Jede Nacht kam der Pornstar so kaputt und schlechtgelaunt ins Hotel, dass er sich sofort auf sein Zimmer verzog. Also wie um Höllens Willen hätte der Radiodämon wissen können, dass Angel ausgerechnet in dieser Nacht Lust auf einen Drink hatte?
Okay, nein, wenn es nur das gewesen wäre, hätte das kaum Alastors Pläne eines ruhigen Abends ruiniert. Das, was ihn so schlecht stimmte, waren die absolut furchtbaren "Witze" - wenn man den Scheiß denn so nennen konnte - und einfach generell dieses überhebliche Geflirte, in welchem Angel immer wieder behauptete, ein Expert zu sein. Was soll an diesen widerlichen Albernheiten nur so - wie war das Wort? - anturnend sein? Alastor verstand es einfach nicht. Brauchte er auch nicht - Wollte er auch nicht! Es war einfach nur absurd und-
Jetzt, wo er erneut darüber nachdachte, merkte er deutlich, wie sehr sich seine Stimmung weiter verschlechterte und das, obwohl er eigentlich gedacht hatte, dass es nicht noch schlimmer werden konnte. In Momenten wie diesen, wusste er nie, ob es etwas Gutes war, ein Dauergrinsen auf den Lippen zu haben, oder nicht.

"Hey, Smiles." Okay, Revidierung des vorherigen Satzes. Er hatte jetzt eine eindeutige Antwort dazu.
Müde schaute Alastor im Augenwinkel in Angels Richtung. Der hatte selbst ein Lächeln auf den Lippen. Kein Wunder, wirklich. Schließlich amüsierte er sich schon seit Stunden köstlich - und es schien ihm anscheinend nichts auszumachen, dass Husk über seine Anmachversuche bisher nur die Augen verdreht oder gegrummelt hatte.
"Hat dir meine Anwesenheit etwa so die Sprache verschlagen oder warum bist du heute so ruhig?" Selbst wenn man nicht zu der Spinne sah, konnte man das amüsierte Grinsen deutlich heraushören. Eine furchtbare Eigenschaft, wirklich.
"Nun, Angel", fing Alastor an und drehte sich ganz zu dem Pornstar. Langsam neigte er seinen Kopf zur Seite. "Einen Mord plant man für gewöhnlich nicht laut." Und auch, wenn der Radiodämon vor dieser Aussage nicht wirklich darüber nachgedacht hatte, so gefiel ihm die Idee, dem plötzlichen Drang nachzugeben, doch sehr. Das Rauschen um ihn herum, fing an, zu dröhnen. "Findest du nicht auch?"
Angel, innerlich unsicher, ob er noch lebend auf sein Zimmer kommen würde, nickte schnell.
Mit einem Mal stoppten die Geräusche um sie herum und Alastor schloss erfreut die Augen.
"Wie fabelhaft einer Meinung zu sein!", meinte er euphorisch und trank den letzten Rest seines Drinks aus, bevor er das Glas auf dem Tresen abstellte. Wortlos füllte Husk dieses wieder auf. Und was konnte man schon großartig sagen, außer dass Alastor in den nächsten Stunden endlich die angenehmer Ruhe genießen konnte.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast