Vertrauen

OneshotPoesie, Freundschaft / P6
05.08.2020
05.08.2020
1
182
3
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
05.08.2020 182
 
Wenn du mich fragst, wie es mir geht, dann sage ich nicht „gut“.
Und wenn du fragst, was los ist, dann sage ich nicht „nichts“.
Ich erwarte von dir, dass du das Gleiche tust.
Ich weiß, dass du das Gleiche tust.
Wir haben nie darüber geredet.
Vertrauen und solche Dinge.
Es war einfach da, und ist geblieben.
Ein Anruf mitten in der Nacht.
Ich weiß, dass du rangehst, weil ich es auch tun würde.
Manche Geschichten habe ich dir nie erzählt, und auch du hast mehr erlebt als ich weiß.
Doch das Ungesagte steht nicht trennend zwischen uns, es verbindet uns.
Manchmal höre ich dir nicht zu, doch ich fühle mich nicht schlecht dabei.
Auch du scheinst ab und zu andere Dinge im Kopf zu haben.
Es spielt keine Rolle.
Ich weiß, wann ich dir zuhören muss.
Du weißt, wann es ernst wird.
Wir finden immer wieder zueinander, sei es auch nur in Gedanken.
Nicht einmal in den dunkelsten Stunden, zweifle ich an dem, was wir haben.
Denn wenn du mich fragst, wie es mir geht, dann sage ich nicht „gut“.
Review schreiben