Ice Ice Baby

von Nessi00
DrabbleHumor, Freundschaft / P12
Daisy Donald Goofy Micky
02.08.2020
02.08.2020
1
497
3
Alle Kapitel
5 Reviews
Dieses Kapitel
5 Reviews
 
 
 
02.08.2020 497
 
Liebe Spence-Love,
hier wäre mein Wichtelbeitrag für dich zum Wichteln „Sommerliche Drabble“ von Rosalie18.
Hier noch rasch der Link zum Wichteln: https://forum.fanfiktion.de/t/68738/1

Ich habe mich dafür entschieden dir ein Drabble mit deinen Ersatzprompt zum Fandom „Lustiges Taschenbuch“ zu schreiben und hoffe sehr, dass es dir gefallen wird!
Es tut mir auch leid, dass es leider nicht das erste Prompt geworden ist, jedoch kam ich mit dem zweiten Prompt besser zurecht.
So, genug geredet.

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Lesen!

Liebe Grüße Nessi

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ice Ice Baby

Micky Maus war schon voller freudiger Vorfreude auf diesen schönen Tag. Die Sonne schien warm vom strahlendblauen Himmel und um das wirklich schöne Wetter zu genüge auszukosten, hatte er sich mit seinen Freunden entschlossen ein leckeres Eis essen zu gehen.
Es dauerte nicht lange bis die Eisdiele in Sicht kam und er seine drei Freunde schon ungeduldig auf sich warten sehen konnte.  Daisy und Donald Duck winkten ihn zu, wobei die männliche Ente fast schon rot im Gesicht war, da ihm die Warterei auf den letzten Gast in dem Fall Micky gehörig auf den Senkel ging.

Micky hob grüßend die Hand und warf ein fröhliches: „Hallo Freunde!“, in die Runde und steuerte dann geradewegs auf seinen Freund zu, Goofy. Denn die beiden waren mehr als nur Freunde und das hatten sie ihren größeren Freundeskreis vor wenigen Tagen erst mitgeteilt.
„Hjuck, schön, dass du auch endlich da bist!“, meinte Goofy glücklich lächelnd, zog seinen Freund in eine innige Umarmung und drückte ihn dann sogleich auch noch einen Kuss auf. Diesen erwiderte die kleinere Maus und fühlte sich glücklich in den Armen seines Freundes.
„Entschuldigt meine Verspätung. Kommt, setzen wir uns endlich“, fand Micky und erntete daraufhin zustimmendes Nicken.

Als die vier Freunde ihre Plätze an einen Tisch unter eine schattigen Baum eingenommen hatten und in der Speisekarte geblättert hatten, kramte Daisy ganz hektisch in ihrer Geldbörse. „Oh je. Das ist mir jetzt aber peinlich. Hat einer von euch vielleicht genügend Geld? Für uns alle wird das leider nicht reichen, wenn ich mir die Preise so ansehe.“
Donald bekam wütend, wie es nun mal eben seine Persönlichkeit war, den nächsten Wutausbruch und hämmerte mit den Fäusten wütend auf der Tischplatte herum. Auf Daisys Frage brachte der Enterich nur ein kurzes „Nein!“, heraus.
Micky und Goofy mussten ebenso verneinen und es war den beiden hochgradig peinlich.
Daisy seufzte schwer und in den Moment trat auch schon die Bedienung an ihren Tisch.
„Was darf es denn sein?“
Daisy und Donald gaben ihre Bestellungen auf.

Micky studierte erneut die Speisekarte und wisperte Goofy etwas zu, welcher eifrig nickte. „Für uns beide dann bitte einen kleinen Eisbecher.“ Den beiden war klar, dass sie sich ihn dann teilen mussten.
Daisy und Donald blickten sich an. Kurz überlegten sie angestrengt und nahmen daraufhin ihre zuvor aufgegebene Bestellung zurück.
„Dann teilen wir uns eben zu viert den Eisbecher“, entschied Daisy und Donald nickte.
Das Essen gestaltete sich als Eisschlacht.