Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Barchie & Vughead? Moment...! Das ist irgendwie nicht richtig...!

GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Archie Andrews Betty Cooper Jughead Jones Veronica Lodge
01.08.2020
25.10.2020
32
30.713
5
Alle Kapitel
23 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
19.08.2020 798
 
Bettys Sicht...

Irgendwie ist die Stimmung in unserer Gruppe komisch. Jughead geht mir und Archie irgendwie aus dem Weg. Und Archie verhält sich auch manchmal echt komisch. Was ist nur mit allen los? Das Verhältnis zwischen Archie und Veronica ist auch irgendwie komisch. Ich verstehe es nicht.

Aber ich habe auch Angst um mich selbst. In letzter Zeit muss ich immer öfter an Jughead denken. Und heute Nacht habe ich sogar von ihm geträumt. Was soll das? Ich bin doch mit Archie zusammen. Doch ich kann nicht leugnen, dass ich mich in letzter Zeit besonders wohl in Jugheads Nähe fühle.

Aber ich liebe Archie doch. Nur was soll das dann mit Jughead? Warum denke ich an ihn? Warum denke ich nicht an meinen Freund? Seit ich ein kleines Kind war, bin ich in den Jungen von Nebenan verliebt. Und jetzt bin ich endlich seit knapp einem Jahr mit ihm zusammen und dann denke ich an einen anderen Kerl?

Der noch dazu sein bester Freund ist? Das ist doch nicht normal. Als mein Handy klingelt, werde ich aus meinen Gedanken gerissen. Es ist Veronica! Wieso ruft sie mich an und kommt nicht in den Gemeinschaftsraum?

„ V, was ist los? Warum rufst du mich an?" Ich kann deutlich hören, dass sie weint. „ B, kannst du bitte ins Mädchenklo kommen?" „ Klar!" Ich lege auf und laufe direkt los. „ Keine 5 Minuten später stehe ich im Mädchenklo und schaue in welcher Kabine sich meine beste Freundin befindet. Gefunden habe ich sie schnell und ich hatte Recht. Sie weint!

„ Hey, was ist denn los? Was ist passiert?" Verheult sieht sie mich an. „ Jughead hat mit mir Schluss gemacht." Geschockt nehme ich sie in den Arm. „ Was? Aber warum denn? Ihr wart doch so glücklich."

„ Er sagt, dass er mich nicht mehr so liebt wie vorher und das es da ein anderes Mädchen gibt, wo er sich nicht sicher ist, was er für sie empfindet. Und bevor er mir noch mehr wehtut, wollte er es beenden." Ich streichle ihr beruhigend über den Rücken.

„ Das ist natürlich scheiße, aber es ist zumindest gut, dass er es beendet bevor etwas passiert. Bevor er dir vielleicht mit diesem Mädchen Fremdgeht. Das wäre dann wohl noch schlimmer und würde dir noch mehr wehtun. Ich verstehe trotzdem, dass es dir jetzt unglaublich wehtut. Und ich wünschte, ich könnte dir irgendwie helfen." Dann schweigen wir Beide und ich tröste sie einfach nur.

Trotzdem möchte ich Jughead jetzt am Liebsten eine knallen. So ein Blödmann! Im nächsten Moment spüre ich eine starke Traurigkeit. Nur ist diese Traurigkeit nicht, weil meine beste Freundin gerade leidet. Viel mehr macht es mich traurig, dass es ein anderes Mädchen in Jugheads Leben gibt. Verdammt! Das sollte mich doch gar nicht traurig machen.

Das ist unfair meiner besten Freundin gegenüber. Betty Cooper, hör auf so zu denken und zu fühlen. Das geht nicht! Um den Kopf davon frei zu bekommen, entscheide ich mich nach Jughead zu suchen und ihm den Kopf zu waschen.

Er kann doch nicht einfach mit Veronica Schluss machen. Nach ein paar Minuten finde ich ihn zusammen mit Archie. Mein Freund will etwas sagen und mich umarmen, doch ich ignoriere ihn komplett und wende mich Jughead zu.

„Sag mal spinnst du? Wie kannst du Veronica so wehtun? Sie ist auf dem Klo und weint, weil du einfach mit ihr Schluss gemacht hast. Ihr wart doch so glücklich und du trennst dich von ihr?
Ich verstehe es nicht." Bevor Jughead etwas sagen kann, ergreift Archie das Wort.

„ Du hast mit Veronica Schluss gemacht? Warum das?" Er sieht Jughead fragend an, aber dieser macht keine Anstalten zu antworten. „ So wie es aussieht, gibt es ein anderes Mädchen in Jugheads Leben. Er hat sich offenbar verliebt. Schatz, tue mir einen Gefallen und hau ihm bitte eine rein, bevor ich das mache." Mit diesen Worten lasse ich die Beiden stehen und gehe wieder zu Veronica.

Hoffentlich wäscht Archie ihm jetzt mal ordentlich den Kopf. Er kann nicht mit Veronica Schluss machen. Alles was mich davon abhält meine Gedanken und Gefühle über und für Jughead zuzulassen, ist die Tatsache das er mit Veronica zusammen ist. Wenn das jetzt nicht mehr ist, dann...

Ich will diesen Gedanken gar nicht zu Ende denken. Warum läuft hier im Moment alles so aus dem Ruder? Die Situation macht mich gerade so wütend. „ Hey Betty, stimmt es das Jughead eben mit Veronica Schluss gemacht hat?" Kevin taucht plötzlich neben mir auf und sieht mich fragend an. „ Ja das stimmt leider. Deshalb muss ich jetzt wieder zu ihr Kev. Bis später."

Mein Weg führt mich jetzt wieder geradewegs ins Mädchenklo.






Na was glaubt ihr, wird Betty ihre FALSCHEN Gedanken wieder los? Oder wird sie vllt irgendwann einen großen Fehler machen?
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast