Gründe für das Grundeinkommen

GedichtPoesie / P6
31.07.2020
31.07.2020
1
429
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
31.07.2020 429
 
Was ist ein Grundeinkommen?
Ein Grund, um sich Träume zu gönnen
Ein Grund, weiter an sich zu arbeiten
Ein Grund, um in Human Ressources zu investieren
Ein Grund, dass keiner mehr verwahrlost
Ein Grund, warum man ein klein wenig unbeschwerter lebt.

Ein Grund, warum man nie etwas unternimmt
jedes Geburtstagsgeschenk zu einer Hürde werden kann
Ein Grund, sich gesund zu ernähren und den Konsum zu ändern
denn das trägt zum Umweltschutz, Gesundheit und Klimaschutz bei
Ein Grund, sich glücklich zu schätzen, seinen Wert zu kennen
weil man nicht in bodenlose Tiefe fällt, wenn das Gehalt zu spät kommt

Kein Grund, warum ich faul auf der Couch liege
Geld verschleudere, spielsüchtig werde oder
einfach nichts tue.
Kein Grund, nicht zu arbeiten, nicht in unsere Wirtschaft zu investieren
und so unserer Gesellschaft den Todesstoß zu geben
Kein Grund, in einem reichen Land, die wichtigste Ressource
verkümmern zu lassen, ganz nach dem Motto Survival of the fittest

Es geht nicht um Evolution oder Revolution
Es geht um nichts geringeres als das nackte Überleben
Denn für Einige geht es um genau das
Es geht um die grundsätzliche Versorgung und nicht
um einen Grund, sich diese nicht mehr erarbeiten zu wollen.

Es ist bedingungslos, es ist eine Grundsicherung
Es wird dir mit dem Leben geschenkt
Weil du nicht nur deiner Familie wichtig bist,
sondern für den Staat das wichtigste Gut bist
Ohne den Einzelnen, ohne seinen Wert anzuerkennen
Gibt es keine Demokratie.

Was ich mit bedingungslosem Grundeinkommen tun würde?
Ich würde mit nachhaltige Kleidung kaufen, die nicht die einer 14 jährigen ist
Ich würde mich gesund ernähren, Sport treiben,
ich würde in energieeffiziente Technik investieren und in mich.
Ich würde mir Zeit lassen, mein Studium nicht übereilen,
weil ich kein Bafög bekomme.
Ich würde mich fortbilden, in Dingen, die nicht auf dem
idealtypischen Studienverlaufsplan
stehen. Sprachen lernen, etwas über Aktien und vielleicht was über Berufsorientierung.
Ich würde wenigstens einmal bei einer Reise zurück in meine Heimat
nicht auf den Preis und dann auf die Abfahrtszeit schauen und
ich würde nicht am Ende des Monats von Fertigessen leben.
Ich würde so vieles tun, versuchen in mich, mein Umfeld,
meine Zukunft, das Klima und die Umwelt
investieren. Mir Dinge leisten, gönnen. Investieren.
Es gäbe so viel mehr zu sagen,
so viel mehr Gründe,
warum ein Grundeinkommen essentiell ist
Warum es bedingungslos sein sollte
Warum es kaum ausgenutzt würde, sondern
vor allem gebraucht und benutzt würde
Was bleibt ist: Warum?
Warum sind wir dem Staat so wenig wert?
Warum muss ich Bedingungen nennen,
die das Grundeinkommen erstrebenswert machen?
Warum muss begründet werden,
dass jedes Leben zählt?
Review schreiben