Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Captured

GeschichteThriller, Horror / P18 / Gen
21.07.2020
04.03.2021
10
15.344
2
Alle Kapitel
5 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
21.07.2020 307
 
(Einmal vorweg bevor ihr anfangt zu lesen. Für übersehene Grammatik oder Rechtschreibfehler, nehme ich keine Haftung :D
Manchmal bis oft, gehen die selbst beim öfteren drüber lesen, doch noch durch. Trotzdem viel Spaß. :) )

Ich lehne mich in dem Stuhl zurück und schaue meine Therapeutin an.
Sie studierte ihre Notizen und lächelt mich anschließend an: “Worüber möchten Sie heute sprechen, Frau Engels?”
Ich sah sie an und zuckte mit den Schultern. Eigentlich wollte ich nicht reden. Ich hatte nichts mehr zu sagen. Es gab nichts mehr was ich nicht schon erzählt oder erklärt hatte. Ob ihr oder der Polizei.
Immer noch versuchen mich alle davon zu überzeugen, dass ich unter Paranoia litt. Mir alles eingebildet habe und meine Fantasie mir dank der Nebenwirkungen meiner Medikamente einen fiesen Streich gespielt hat.
Und ab und zu, denke ich das auch. Aber dann kommen die Gedanken an die Schmerzen zurück und ich schaue auf meine Narben auf Armen und Handgelenken.
Soll ich mir diese wirklich selber hinzugefügt haben?
Aber sie sagten, wenn jemand in meinem Haus gelebt hat. Ohne mein wissen, zur selben Zeit wie ich, hätten sie etwas finden müssen. Spuren. Persönliche Sachen. Eine Person oder eine Leiche.
Aber all dies haben sie nicht. Und das lässt mich zweifeln ob ich mich da in etwas reinsteiger was gar nicht da war oder ich wirklich 8 Monate mit einem Mann in meinem Haus gelebt habe, ohne dass ich diesen jemals gesehen oder getroffen habe.
Über all das was in diesen 5 Monaten geredet habe, habe ich schon so oft gesprochen. Immer und immer wieder. Und jeder der sich meine Geschichte angehört hat, hat mich genau so angeguckt, wie die Frau die vor mir sitzt.
Voller Mitleid und Besorgnis. Es ist demütigend und nervt.
Ich halte mit ihr Augenkontakt, erwidere das lächeln aber nicht und setze mich auf.
“Über nichts”.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast