Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Love isn't easy !

GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P16 / Mix
Aubrey Posen Beca Mitchell Chloe Beale Jesse Swanson OC (Own Character) Stacie Conrad
16.07.2020
14.10.2021
46
66.351
4
Alle Kapitel
57 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
12.10.2021 885
 
Hallo ihr Lieben :-),

sorry das so lange kein Update kam, aber ich hatte eine Schreibblockade .
Aber jetzt versuche ich öfters zu schreiben.

Erstmal viel Spaß beim Lesen .

Eure LittleMixer96 ❤


*****************************************************

Die Zeit verging rasend schnell, und nun waren es nur noch zwei Monate bis zur Hochzeit. Die Location sowie Catering hatten wir schon bereits, weswegen es meine Aufgabe war mit unserer Hochzeitsplanerin die restlichen Details zu besprechen. Eigentlich wollten wir das zusammen machen, aber Mik musste ja unbedingt Vorarbeiten damit wir in die Flitterwochen fahren konnten, ohne gestört zu werden. Da sie ja ein Musik Label besitz, sprach sie heute mit den Bands, die auf der Feier auftreten würden.

Ich sagte ja nicht, dass sie nichts für die Hochzeit tat, aber in solchen Momenten bräuchte ich ihre Unterstützung, auch wenn sie mir gesagt hatte das ich sie jederzeit erreichen konnte. Trotzdem wollte ich sie nicht stören.
Schon alleine die gigantische Auswahl an Stuhl Hussen bereitete mir Kopfschmerzen. Wie soll man sich da bitte entscheiden?
,,So die Blumen sowie der Blumenbogen sind bestellt und werden einen Tag vor der Hochzeit aufgestellt.“ Sagte Ilayda, unsere Hochzeitsplanerin, fröhlich als sie von ihrem Telefonat wieder kam. Ihre Fröhlichkeit steckte mich so an, sodass ich den ganzen stress für einen kurzen Moment fallen lassen konnte. So eine Planung kostete nicht nur nerven, sondern auch wertvolle Zeit, die ich mit anderen Sachen verbringen konnte.
Am Ende des Tages konnten wir endlich die ganzen vorbereitungen beenden. Zum schluss hatte ich mich für Rose´ farbende Stuhlhussen entschieden, Hortensien, Rosen und Chrysanthemen als Tischdeko, ein all you can eat-Buffet mit Vegetarischem und normalem Essen, eine Priesterin die uns in den Bund der Ehe bringen wird.

Die Hochzeitsplanerin verabschiedete sich glücklich, und würde uns auf dem laufenden halten mit der ganzen Planung. Glücklich und zufrieden ließ ich mich in unseren Garten auf einen Liegestuhl sinken. Ich freute mich schon riesig auf den großen Tag, aber am meisten bin ich gespannt auf die Location und auf das was Mik anziehen würde.
Denn für die Location war sie verantwortlich gewesen, und sie hatte mir bis heute noch nichts darüber gesagt. Nur Ilayda, unsere Hochzeitsplanerin, wusste davon.

Wenig später hörte ich wie sich die Haustüre öffnete, und fand mich wenig später in den Armen meiner Verlobten.
Es tat gut ,nach so einem anstrengenden Tag in ihren Armen zu liegen. Es gab mir kraft und geborgenheit. Sie gab mir einen sanften Kuss auf meinen Scheitel und zog mich näher an sich heran.
,,Mhhhh.....Hab ich das vermisst.“, schnurrte ich an ihrer Brust, was sie leicht lachen ließ.
,,Hast du jetzt eigentlich erfolg gehabt, mit der Suche nach den richtigen Bands für unsere Hochzeit?“, fragte ich Sie weiter.
,,Ähmmm....Ja, ich habe mit einigen potenziellen Bands gesprochen. Aber ich hab noch nichts entschieden.“, schnaufte sie und legte ihren Kopf in den Nacken. Anscheinend war es nicht nur für mich stressig diese Hochzeit zu planen.

Ich genoss es in ihren Armen zu liegen, bis auf einmal das Gefühl, der geborgenheit, weg war. ,,Wie gerne ich auch mit dir kuschel Bree, aber ich muss jetzt Duschen. Dann können wir das hier in unserem Bett fortführen.“, sagte sie verführerisch mit einem süffanten grinsen.



Mikaela (POV):
Als ich aus der Dusche ins Schlafzimmer trat, lag Aubrey schon schlafend im Bett. Anscheinend war es doch sehr anstrengend für sie gewesen, mit der Hochzeitsplanerin alles zu planen.

Wenn sie wüsste das ich es geschafft hatte, das ihre Lieblingsband auf unserer Hochzeit auftrat, würde sie schon morgen Heiraten wollen. Ich hatte für unsere Hochzeit 4 Bands, und 2 Solo Künstler arangieren können. Zufrieden mit dem Tag schlief ich kurze Zeit später auch schon ein. Ich konnte es Bree auch noch morgen erzählen.

Am nächsten Morgen, wurde ich durch den sanften Kaffee geruch geweckt, der sich den weg in meine Nase bahnte.
Ich schlüpfte schnell in ein paar klamotten und folgte dem betörenden duft des kaffees.
Als ich den Wohnbereich betrat, sah ich wie meine verlobte fröhlich summent den Tisch deckte und Kaffee kochte. Ich schlich mich langsam an und umarmte die von hinten währnend ich ihr einen kuss in den Nacken gab. Sie drehte sich fröhlich um und gab mir einen kurzen aber leidenschaftlichen kuss auf die Lippen.

,,Du kommst gerade richtig. Das frühstück ist fertig und danach können wir Hailee bei deiner Mutter abholen.“, erzählte sie mir unsere Tagesplanung.
Kaum saß ich, wurde ich auch schon abwartend angeguckt.
,,Aaallllssooo.....Wen hast du für unsere Hochzeit arangieren können?“, fragte mich mein blondschopf total aufgeregt. Grinsend nahm ich einen schluck von meinem Kaffee und lehnte mich zurück, um ihr die neuigkeiten zu erzählen.
,,Ich konnte 4 Bands und 2 Solo Künstler arangieren.“, erzählte ich ihr, und musste mir auf die Lippen beißen um nicht zu lachen. Denn ich wusste das sie es hasste, wenn ich nicht sofort erzählte.
,,Man, Mik.....Lass dir doch nicht alles aus der Nase ziehen. Jetzt erzähl schon.“,sagte sie total hibbelig.
,,Ist ja schon gut......Also auf unserer Hochzeit tritt Blackpink, Fifth Harmony, Little Mix, Anne Marie, Taylor Swift und BTS auf.“, erzählte ich stolz.

Aubrey sah mich mit großen Augen an, bis sie laut anfing zu kreischen. ,,OMG, OMG, OMG......Du hast es echt geschafft das Little Mix, Blackpink und Anne Marie auftreten. Du bist die beste.....", sagte sie euphorisch und gab mir einen dicken Kuss auf die Lippen.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast