Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Grüne Flut auf Calmar

GeschichteSci-Fi / P16
OC (Own Character)
03.07.2020
05.07.2020
2
719
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
03.07.2020 156
 
Die Welt Calmar war eine unbedeutende Imperiale Agrarwelt im Segmentum Tempestus. Unbemerkt von den imperialen Beobachtern, hatten sich dort zwei große Stämme der Orks angesiedelt und kämpften um die Kontrolle dieser üppigen Welt. Urkor Schädelquätscha mit seinen Goffs und Tatagar der Rotä mit den Evil Sunz. Als die Gefahr durch diese beiden Bosse von den Imperialen endlich ernst genommen und nicht einfach als lokaler Konflikt abgespeist wurde, war es schon zu spät. Die Hauptstadt Calmar´s fiel durch einen massiven Überfall der beiden Stämme rasch in die Hand der Orks. Die beiden Bosse hatten jedoch nichts von dem Angriff des jeweils anderen gewusst und stritten sich jetzt nicht nur über das Recht zu plündern, sondern auch um den Titel des bossigsten Bosses auf Calmar. Die beiden Horden trafen in den noch rauchenden Ruinen der Hauptstadt aufeinander und der Tod des einen würde den Aufstieg des anderen befeuern. Dem Segmentum Tempestus stand ein weiterer massiver Waaagh bevor …
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast