Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Digisiders - We rise up!

von Rivo
MitmachgeschichteAbenteuer / P12 / Gen
01.07.2020
20.02.2021
6
11.504
8
Alle Kapitel
16 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
01.07.2020 1.919
 
Willkommen bei meiner neuen MitmachFanfiction.

Diese Idee habe ich nicht zum ersten mal und daher könnten sie die einen oder anderen etwas bekannt vorkommen. Jedoch würde ich sagen, dass sie jetzt viel umfangreicher ist, als bei meiner vorherigen Fassung und auch die Story anders ist als vorher. Außerdem habe ich mich dieses mal nur auf Land konzentriert, weil es dann einfacher ist, die Personen zusammen agieren zu lassen.
Ich hoffe es sind jetzt nicht zu viele Informationen auf einmal, aber nun ja, es hat schon einige Zeit gedauert, das alles zu schreiben :D Erst war ich mir nicht so sicher, ob ich wirklich eine MMFF raus machen soll und dann kam die Idee, es in ein Fantasysetting um zu wandeln, aber ich glaube dann wäre vermutlich der Plot eher kaputt gegangen.

Ich hoffe sehr, dass sich einige Charaktere finden lassen, zumal dieses Fandom momentan nicht sehr reich an neuen Mitmach-Fanfiktions ist in Moment. Was Schade ist, denn früher hat man mehr gefunden.
Auch über eine Rückmeldung würde ich mich natürlich sehr freuen, auch wenn man sich entscheiden sollte, mir keinen Charakter zu schicken.



Allgemeine Informationen


Protector of the World Order

Die Organisation, die von dem meisten einfach nur P.W.O genannt wird, ist Weltweit vertreten, hat aber ihren Ursprung in Japan, wo die ersten Digimon aufgetaucht sind. Der Gründer dieser Organisation war vor etwa 100 Jahren Himura Manabu mit seinem Guilmon, welcher es auch geschafft hat, dass die Organisation zu dem wurde, was sie nun ist: das der Schutz von Mensch und Digimon gewährleistet wird. Heute sind es der Brite Greyson Mitchell und sein Digimonpartner Shoutmon, welche die Hauptleitung der Organisation übernommen haben.

In Fast allen Ländern dieser Welt ist ein Stadtort der P.W.O und die Zusammenarbeit ist dabei sehr wichtig. Nicht nur Menschen, sondern auch Digimon sind in der Organisation vertreten und diese sind dafür verantwortlich, dass die Digiwelt geschützt wird.

So kommt es auch, dass die P.W.O sehr schnell bemerkt, dass es einige Menschen und Digimon gibt, die anscheinend gegen das System vorgehen wollen. Wie genau, dass ist nur den wenigsten bekannt und auch das ist ein Grund, warum nicht jeder der Organisation wirklich traut. Doch es ist schwer, sich generell gegen die Organisation zu stellen, da sie alles unter Kontrolle zu haben scheint.

Jedoch wissen auch nur wenige von ihnen von den Wappen, die sich in der Welt der Menschen verteilt haben. Sie sind auch die Personen, die diese besondere Menschen finden sollten, die zu den Wappen gehören und ihnen auch mit zuteilen, was genau ihre Aufgabe ist.
Jedoch ist die Organisation vor allem Digisiders sehr skeptisch gesinnt, doch wissen sie auch, dass diese die einzigen sind, die gegen das Böse etwas ausrichten können.

Was wichtig ist, dass die Mitarbeiter der Organisation gegen die drei wichtigsten Grundsätze nicht verstoßen darf. Ansonsten heißt es, dass man seinen Job los wird und wenn man erst dort keinen Job mehr hat, ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering, dass man wieder eine Arbeitsstelle bekommt.

Erster Grundsatz: Alle Menschen und ihre Digimonpartner werden respektiert und ernst genommen. Ganz egal, welche Herkunft die Menschen haben oder welchen Typus die Digimon haben.
Zweiter Grundsatz: Kein Digimon oder Mensch darf mutwillig angegriffen oder gar getötet werden.
Dritter Grundsatz: Alles was in der P.W.O passiert behält man für sich und darf nicht an Dritte weiter gegeben werden.


Digisiders

In dieser Welt, wo Digimon und Menschen seid der Geburt zusammen leben, gibt es auch Ausnahmen. Die werden von den meisten Menschen, als auch Digimon Digisider genannt, was Mischwort aus den Wörtern Digimon und Outsider sein sollte. Das Wort beschreibt diese Menschen auch ganz gut, da diese kein eigenes Digimon haben.

Je nachdem woher man kommt, kann es gut sein, dass sie entweder verachtet oder Ignoriert werden. Wobei es auch auch Ausnahmen gibt und es immer Menschen und Digimon gibt, die sie so akzeptieren, wie sie sind. Doch in der Regel ist es tatsächlich nicht so und die meisten Digisider müssen versuchen ihren Platz im Leben zu finden, was nicht immer sehr einfach ist.

Umso überraschender ist es jedoch, dass ausgerechnet die es sind, die von den Wappen ausgewählt wurden und zu dem ganz plötzlich doch noch ein Digimon bekommen. Zu den Digimon muss man jedoch zu sagen, dass diese aus unbekannten Gründen vorher nie aus der Digiwelt kommen konnte und man vermutet auch, dass dies der Grund ist, warum sie sich nie getroffen haben.

Aber nicht jeder Digisider ist wirklich begeistert darüber, plötzlich ein Digimon zu haben - Verständlicherweise. Daher kann es gut sein, dass es welche gibt, die sich lieber gegen ihr Schicksal stellen und sich lieber den Menschen und Digimon zuwendet, die gegen diese Ordnung etwas ausrichten wollen. Doch jeden ist es selbst überlassen, was man in so einer Situation tut und wie man handelt.

Einige Wappen der Digisiders befinden sich bei der P.W.O, während andere noch immer auf der Welt verstreut sind. So kann es durchaus vorkommen, dass einige Digisiders schon vorher ihr Wappen finden, bevor die P.W.O sie findet.



Institute for a Self-determind Life

Über dieses Institut ist tatsächlich nicht sehr viel Bekannt, da sie erst in den letzten Jahren gegründet wurde. Wer der Gründer ist, wissen nicht einmal die Mitarbeiter genau, aber man weiß, dass er oder sie sehr hohe Idealen hat. Das größte Ziel des Instituts ist jedoch folgendes:

Digimon von den Menschen trennen und dabei ist ihnen jedes Mittel recht. Wie zum Beispiel die Tatsache, dass man die Welt der Menschen in die Zeit ohne jegliche Technologie zurück kehrt und wieder von vorne Anfängt. Für die Digiwelt heißt es allerdings die Folgen, dass sie dadurch ihre Energiequelle verlieren und somit ein Leben in so einer Zukunft quasi unmöglich für diese ist.
Umso verwunderlicher ist es, dass es sogar Digimon gibt, die dafür kämpfen, dass die beiden Welten getrennt werden. Auch wenn es dennoch weniger sind, als die Menschen.

Jeder einzelne Mensch und jedes einzelne Digimon hat persönliche Gründe dafür. Was bereits bekannt ist, dass vor allem die Menschen des Instituts die eigenen Digimonpartner teilweise nicht respektieren und ihnen kein freies Leben ermöglichen wollen - was bei der P.W.O einer der wichtigsten Grundsätze ist. Sie hassen sie teilweise regelrecht und das ist vermutlich ein Grund, warum viele des Instituts die Welten trennen wollen. Die Digimon dort handeln teilweise ähnlich und so kann es durchaus vorkommen, dass selbst innerhalb des Instituts kein besonderes gutes Klima herrscht. Und dennoch versuchen alle an einem Strang zu ziehen.

Nicht verwunderlich ist, dass es dort viele Digisiders gibt, die sich dem Institut angeschlossen haben. Die meisten davon sind nicht einmal Wappenträger und haben damit auch nie eine Chance, ein eigenes Digimon zu bekommen, weshalb sie größtenteils auch gegen diese sind. Gegenüber den Wappenträgern, die fortan eine sehr wichtige Stellung in der Gesellschaft haben, reagieren sie oft mit Hass und Missverständnis.

Jedoch können sich auch Menschen aus der P.W.O, als auch Wappenträger dem Institut angeschlossen haben. Und nicht alle sind unbedingt Böse gesinnt und wollen eigentlich nur zum Teil das Beste für die Menschen und die Digimon, ohne richtig die Konsequenzen zu kennen. Doch in der Regel sieht es, nun ja, doch ganz anders aus.


Regeln zur Charaktererstellung:

1. Ich möchte möglichst durchdachte Charaktere, mit Ecken und Kanten. Das heißt, dass Marys und Garys nur sehr ungern gesehen werden. Das gilt auch für die einzelnen Hintergründe. Zwar hat es jeder Charakter als Digisider nicht immer einfach auf der Welt, aber es dennoch muss die Vergangenheit nicht extrem dramatisch oder Tragisch sein.

2. Die Digimon sind frei wählbar und auch können die Digitationen frei variieren und müssen sogar nicht wirklich einen Zusammenhang haben.  Die einzige Grenze, die ich setze, wäre, dass man als Hauptdigimon nicht höher als Champion (nur bei Ausnahmen und guter Begründung) geht und das die Digimon beim jeweiligen Level bleiben (hier gibt es auch eine Ausnahme: Amordigimon können in dieser MMFF auch als Champion-Digimon durch gehen)
Ich lasse extra diesen Freiraum, weil ich denke, dass man so viel mehr Variationsmöglichkeiten hat. Das wichtigste ist nur, dass die Digitationen zueinander passen. Jedoch sollte jedes Hauptdigimon (Rookie bevorzugt) nur einmal geben, weshalb ich eine kleine Liste von schon vorhandenen Digimon erstellen werde.

3. Es werden Hauptcharaktere und Nebencharaktere gesucht. Es kommt aber auch darauf an, wie viele Charaktere ich bekomme, aber ich möchte nicht nur weibliche oder nur männliche Charakter bekommen! Zudem können die Digisider sowohl für die ‚gute‘, als auch für die ‚böse‘ Seite sein und nach Anfrage können auch gerne Mitglieder der P.W.O als auch der I.S.L erstellt werden (jedoch sind dies dann nur Nebencharaktere)

4. Die MMFF spielt in Großbritannien (also hauptsächlich: England, Wales, Nordirland und Schottland) und die Charaktere sollten größtenteils davon kommen. Jedoch können sie auch gerne aus anderen Ländern kommen, wenn man dabei erklärt, warum sie in Großbritannien wohnen. Nebenbei bemerkt: für Digisider ist es größtenteils ziemlich schwierig, in andere Länder zu ziehen, weshalb die meisten in ihren Heimatland bleiben.

5. Zum Steckbrief: bitte die Formatierung beibehalten und Klammern löschen. Die Punkte mit einem * versehen, müssen nicht ausgefüllt werden. Alles andere ist Pflicht.
Den Steckbrief bitter unter folgenden Betreff an mir senden: „Digisider (Name) Wappen und Digimon“

6. Wenn es fragen gibt, bitte nicht zögern, diese zu stellen.



Steckbriefvorlage


(‧ Allgemein ‧)

Username:


Name: (Vor- und Nachname)
*Rufname: (wenn vorhanden - wie wird er/sie noch genannt?)
Alter: (ab 18 Jahre aufwärts)
Geburtstag:
Herkunft: (größtenteils sollen die Charaktere aus Großbritannien kommen)
Beruf:


(‧ Aussehen ‧)

Bild:*
(wenn vorhanden - ersetzt aber keine Beschreibung)

Haare: (Farbe, Länge, Form)
Augen: (Farbe, Ausdruck)
Teint: (Hell, dunkel...)
Statur: (+ Größe, evtl. Gewicht)

Kleidungsstil:
*Besondere Merkmale: (wenn vorhanden)


(‧ Zur Person ‧)

Charakter:
(bitte in Sätzen - ausführlich wie möglich)

Wichtigste Eigenschaften in Stichpunkte:

Stärken: (mindestens 4 - wenn möglich mehr)
Schwächen: (mindestens 4 - wenn möglich mehr)

Vorlieben: (mindestens 4 - wenn möglich mehr)
Abneigungen: (mindestens 4 - wenn möglich mehr)

Ängste: (zumindest eine sollte jeder haben)
Ziel/e:
*Krankheiten / Allergien: (wenn vorhanden)
*Angewohnheiten: (wenn vorhanden)

*Allgemeine Fakten über den Charakter? (gibt es noch etwas wichtiges zu erwähnen?)


(‧ Familie und Vergangenheit ‧)

Gesellschaftlicher Stand der Familie:
(unabhängig vom eigenen - ist er/sie im reichen, mittleren oder armen Verhältnissen aufgewachsen?)

Mutter: (Name, Alter, Beruf, Aussehen, Verhalten gegenüber OC und Digisider insgesamt, Digimonpartner)
Vater: (Name, Alter, Beruf, Aussehen, Verhalten gegenüber OC und Digisider insgesamt, Digimonpartner)
*Geschwister: (Name, Alter, Beruf, Aussehen, Verhalten gegenüber OC und Digisider insgesamt, Digimonpartner)
*Sonstige Verwandtschaft: (Name, Alter, Beruf, Aussehen, Verhalten gegenüber OC und Digisider insgesamt, Digimonpartner)

*Freunde oder Feinde: (wenn sie Erwähnenswert sind?) (Name, Alter, Aussehen, Verhalten gegenüber OC und Digisider insgesamt, Digimonpartner)

Vergangenheit: (Ausführlich oder in Stichpunkten)

Wichtigste Ereignisse in der Vergangenheit:


(‧ Digisider ‧)

Wappen:

Zugehörigkeit: (P.W.O. Neutral oder doch I.S.L?)

Erfahrungen als Digisider:
Verhalten gegenüber Digimon:

Meinung zur P.W.O?
Meinung zur I.S.L?


(‧ Digimon ‧)

(späterer) Digimonpartner:
Bild:
Level:
Art:
Typus:
Attacken: (mit Erklärung)

Charaktereigenschaften des Digimon: (In Sätzen oder Stichpunkten)
Vorlieben:
Abneigungen:
Verhältnis zueinander:

Kennt man sein/ihr Digimon schon?
Wenn ja: wie lange?
Wenn nein: Wie sollen sie sich kennen lernen? (Durch die P.W.O oder durch Zufall?)

Digitationen (für jede einzelne Digitation kopieren):

Name:
Bild:
Level:
Art:
Typus:
Attacken: (mit Erklärung)


(‧ Sonstiges ‧)

*Zitate?

*Charaktersong?

Soll sich dein Charakter verlieben?
Darf der Charakter evtl. die Seiten wechseln?
Gibt es etwas, was ich vergessen habe?
Wünsche oder ähnliches?





Vergebene und reservierte Wappen und Digimon:

Vergeben
Hackmon - Wappen: Ehrgeiz - männlich
Tinkermon - Wappen: Vertrauen - weiblich
Strabimon - Wappen: Loyalität - männlich
Shoutmon - Wappen: Willenskraft - männlich
DORUmon - Wappen: Fürsorglichkeit - weiblich
Renamon - Wappen: Ehrlichkeit - weiblich
Hyokomon - Wappen: Verzicht - weiblich
Leormon - Wappen: Mut - männlich
Gotsumon - Wappen: Entschlossenheit - männlich

reserviert
Pawnmon (schwarz) - Wappen: Stolz
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast