Healing - Drabbles

von mahagonny
DrabbleAllgemein / P16 Slash
Bob Andrews Justus Jonas Kelly Madigan Lys de Kerk Peter Shaw Skinner "Skinny" Norris
30.06.2020
01.07.2020
5
690
3
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
30.06.2020 225
 
Willkommen bei einer neuen Drabble-Sammlung!

Zum Einstieg direkt ein Thema, das mir schon LANGE unter den Nägeln brennt und über das ich am liebsten mehrere wissenschaftliche Abhandlungen schreiben will. Das konstante, mal mehr mal weniger subtile Fat Shaming gegen Justus geht mir nämlich gehörig gegen den Strich. Und Fanfictions, in denen Justus erst mal einen akzeptablen Körperfettanteil erreichen muss, um liebenswert zu sein, noch viel mehr.

PSA: Fette Männer sind toll. Dünne Männer sind toll. Männer mit kleinen Penissen sind toll. Männer ohne Penis sind toll. Männer mit Speckrollen sind toll. Männer ohne sichtbare Muskeln sind toll. Feminine Männer, maskuline Männer, trans Männer, Schwarze Männer, alle Männer.

Ende der Durchsage :P Wofür habe ich schließlich einen Daytime Job? Hier der literarische Teil.


*

Der Wasserdampf verfliegt durch das geöffnete Badezimmerfenster. Für ein paar Sekunden bleibt sein Blick am Spiegel hängen.

Wie hat er diesen Körper gehasst. Gehungert. Bestraft. Die Verletzungen mit Witz und Wissen zu überspielen versucht.

Er erinnert sich an all die Worte, die ihm ins Fleisch geschnitten haben. Aber er lächelt sachte darüber.

Heute kann er fast nicht glauben, dass er erst ein viertel Jahrhundert alt werden musste, um zu wissen:

Essen ist ok. Weich ist ok. Er ist ok.

Mit der Hand streichelt Justus über seine Haut.

Spürt die Rollen, Streifen, Narben und die feinen dunklen Haare.

Weich ist schön.

*
Review schreiben