My (cute) Criminal

von RoseKlara
GeschichteAllgemein / P16 Slash
OC (Own Character) V
30.06.2020
30.06.2020
1
1.050
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
30.06.2020 1.050
 
─── ❖ ── ✦ ── ❖ ───
Jia Pov.

"LEE MIRAI!! DAS IST DAS 8. MAL IN DIESER WOCHE!!", schrie Mrs. Kim das rothaarige Mädchen, das gerade erst durch die Tür gekommen war, an. Grinsend blickte sie die kleinere Dame an, zuckte mit den Schultern und setzte sich dann auf ihren Platz, neben mir. Genervt schauten wir uns an, starrten uns förmlich in die Augen, bis wir beiden zeitgleich anfingen zu grinsen und uns lachend umarmten. "Wie schaffst du das, immer wieder zu spät zu kommen? Acht Mal und das innerhalb drei Tage.", lachte ich und löste mich von ihr. Von meiner besten Freundin. Gleichgültig zuckte sie mit den Schultern, warf ihre Haare nach hinten und grinste. "Ich kann's halt. Und außerdem...diese alte Tanze da vorne ist angenehmer wenn sie sich aufregt, als wenn sie die ganze Zeit lächeln würde." Zustimmend nickte ich und musterte das junge Mädchen. Lee Mirai, 17 Jahre alt, rote lange Haare, dunkelbraune Augen und eine extrem sportliche Figur. Tattoos zierten ihren Körper, was sie noch mehr auffallen ließ, als sie es eh schon tat. "Kang Jia!!", donnerte meine Klassenlehrerin.

Erschrocken zuckte ich zusammen und schaute nach vorne, wo mir der strenge Blick der älteren Dame nicht entging. "Kannst du bitte diese Gleichung lösen!?" Entgeistert schaute ich an die Tafel und schluckte einmal. Mathe war noch nie mein Gebiet. Seufzend stand ich auf, schnappte mir unauffällig mein Handy und ging nach vorne an die Tafel. Die Kreide in die Hand nehmend, das Handy in der anderen Hand haltend, wartete ich auf eine Nachricht, während ich so tat, als würde ich überlegen. Dann endlich blinkte mein Handy auf und erleichtert atmete ich aus, schrieb dabei das Ergebnis an die Tafel und machte mich schnell auf den Weg zurück zu meinem Platz, wo Mirai bereits lachend auf mich wartete. "Dein Gesichtsaudruck war einfach legendär!" Ich schnaubte leicht. "Haha...aber danke. Ich war echt am verzweifeln." Die rothaarige nickte einmal und lehnte sich zurück, genau wie ich und hörte nur halbherzig der alten Ziege zu, war lieber am Handy und schrieb mit Gott und der Welt. Mein Blick ging währenddessen durch die Klasse, blieb bei einem ganz bestimmten Platz, ganz vorne hängen und ließ mich kurz und leise auflachen. Er hat schon wieder verschlafen, ging es mir durch den Kopf und ich schüttelte diesen belustigt. Das ist so typisch...für beide. Meine beste Freundin kommt immer zu spät, kommt trotzdem mit dem Unterricht mit und er verschläft immer die ersten beiden Stunden, schreibt dennoch gute Noten. Und dann komm ich. Bin immer pünktlich, passe auf (naja meistens) und trotzdem bin ich nicht annährend so gut wie die beiden. Wenn man nebenbei auch bedenkt, was die beiden sind, ist das ziemlich unfair. "-und bitte bis nächste Woche alles fertig machen."

Die Stimme von Mrs. Kim holte mich aus den Gedanken und entsetzte schaute ich an die Tafel, wo die ganzen Hausaufgaben dran standen. Mirai neben mir kicherte und zeigte mir ihr Handy. "Hab für dich heimlich ein Foto gemacht." Dankend sah ich zu ihr und packte meine Sachen ein, während es schellte und meine ganze Klasse aus dem Raum rannte, als würde es um Leben und Tod gehen. Wir beide waren immer die letzten die raus gingen, sogar nach dem Lehrer. Unsere Klassen werden nie abgeschlossen, warum auch immer. "Na komm endlich! Ich will aus diesem Höllenloch raus!", quengelte meine beste Freundin rum, ließ mich dadurch lachen und kopfschüttelnd stand ich auf. Wir liefen durch die, mittlerweile halbvollen, Flure des Gebäudes und gingen Richtung Pausenhof. Mirai rannte draußen förmlich los und pflanzte sich auf eine der vielen Tischtennisplatten, bevor jemand anderes dort hin ging. "Immer am Rennen dieses Mädchen." Kicherte ich neben ihr und ließ mich erschöpft nach hinten fallen, schloss die Augen und genoss die warmen Sonnenstrahlen auf meinem Gesicht...naja...bis jemand einen Schatten auf mich warf.

Genervt seufzend setzte ich mich auf, drehte mich um, bereit demjenigen eine lange Standpauke zu verpassen, als ich erkannte wer es war. Da wusste ich, dass eine Standpaule nix bringen würde. Stattdessen stand ich auf, stellte mich vor ihn und verschränkte die Arme. "Was willst du Jae?" Der schwarzhaarige grinste mich an und schaute sich einmal um. "Dein Romeo ist nicht da?" Ich verdrehte die Augen, wegen seinem Kommentar und wollte gerade zum reden ansetzten, als sich zwei starke Arme um meine Hüfte schlangen und jemand sein Kinn auf meiner Schulter ablegte. "Ihr Romeo ist gerade angekommen. Er musste noch ein paar Sachen erledigen, bevor er zu seiner Julia konnte und Romeo wäre dir seh dankbar, wenn du seine Julia in Ruhe lassen würdest. Jetzt!~" Die Augen verdrehend ging der schwarzhaarige und ich drehte mich lachend um, dabei die Arme um den Nacken des silberhaarigen schlingend.

"Na?~ Hast du moch schon vermisst?~" "Hmm~ Ich weiß nicht...habe ich dich vermisst? Keine Ahnung~" Grinsend sah der größere zu mir runter und verdrehte seine Augen, was einfach unfassbar heiß aussah, bevor er seine Lippen auf die meinen legte. Lächelnd erwiderte ich den Kuss und genoss es einfach, den älteren wiederzusehen. "Nejmt euch ein Zimmer...~" Kichernd lösten wir uns voneinander, schauten zu den beiden anderen und ich musste grinsen, als Mirai den blonden auch schon in eine lange Umarmung zog. "Jimin ist einfach zu süß! Ich frage mich, wie er immernoch keine Feundin haben kann!" Die rothaarige zerdrückte ihren besten Freund förmlich, während dieser einfach nur die Umarmung der etwas kleineren erwiderte. "Wo hast du Kookie gelassen, Jiminnie?" Angesprochener zeigte zum Eingang, wo ich den schwarzhaarigen bereits ausmachen konnte, der jedoch leider von vielen Weibern umzingelt war. Genervt atmete ich aus und hob die Hand, damit Jungkook auf uns aufmerksam wurde, er hob die Hand als Zeichen, das er uns gesehen hatte. "KOMM HER JEON!! ODER ICH KOMME ZU DIR!!", brüllte ich lachend und tatsächlich schaffte der junge es, zu uns zu kommen. "Danke..", hechelte er und wir umarmten uns kurz. "Kein Problem."





Willkommen zu meiner FF~

Ich hoffe sie wird euch gefallen und wünsche euch viel Spaß beim weiter lesen~

LG Klara
Review schreiben