Never One without the other [Ereri/Riere]

von Levitate
GeschichteMystery, Horror / P18 Slash
Eren Jäger Hanji Zoe Levi Ackermann / Rivaille Mikasa Ackerman Petra Ral
30.06.2020
30.06.2020
1
359
2
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 Datenschutzinfo
 
 
30.06.2020 359
 
Hallo Zusammen ich möchte mich erst mal Vorstellen ich Bin Jasi und dies ist meine Erste Geschichte im Bereicht Shingeki no Kyojin dieses Kapitel ist der anfang einer Etwas längeren Geschichte ich werde diese gleichzeitig auch auf Wattpad veröffendlichen. Ich hoffe das es gefällt und nicht ganz so schrecklich wird.

Ich wünsche viel Spaß
Levitate :D



Hanji saß an Ihrem Fenster in ihrem Haus und sah in die Dunkelheit als sie Hinter sich eine Türe aufgehen hört. Sie sah sich um und entdeckte ihre Tochter Ari. "Warum bist du den noch was mein Schatz" Hanji stand dabei auf und ging auf ihre Tochter zu.

" Ich kann nicht schlafen seit dem ich dieses Album gefunden habe es beschäftigt mich die ganze Zeit" sie zieht ein Fotoalbum mit Schwarzen Einband hinter sich vor. Hanji schaute geschockt auf das Album "Du hast es gefunden ich dachte ich habe es gut versteckt. " Hanji ging sich einen Tee machen in der Küche.
"Das war gut versteckt, dennoch wollte Ich wissen was in einem Album ist das so gut versteckt ist. "

Hanji kam aus der Küche wieder mit zwei Tassen und setzt sich und zeigte neben sich als Zeichen das ihre Tochter sich setzen solle neben sie. "Dieses Albung ist meine Letzt Erinnerung an mein kleinen Bruder Eren ,ich halte dies gut versteckt,und ich werde dir jetzt die Gesichte erzählen wieso ich nie von ihm gesprochen habe.

Hanji öffnete die erste Seite des Album und es waren Bilder zu sehen von ihr und Eren.

Eren war auf dem Bild 16 Jahre alt und Hanji 19 Jahre alt im Hintergrund war der Brunnen des alten Parks zusehen welcher wie immer seine Wunderschöne Wasserfountain zeige. Im Hintergrund sah man Bäume die in Herbstlichen Farben strahlten.

Hanji sah verträumt auf das Bild.
"Dies war ein Tag an dem Ich es geschafft hatte Eren mal aus dem Haus zubringen du musst wissen Eren ist ein Mensch gewesen der zu diesem Zeitpunkt immer unvollständig gewirkt hat er hatte an nichts eine Freude er sprach immer in Rätseln und war immer Freundlich aber er wirkte zerbrochen und Traurig."

_________________________________________
Review schreiben