Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

High School Love

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P16
Hikari "Kari" Yagami und Gatomon Miyako "Yolei" Inoue und Hawkmon Takeru "T.K." Takaishi und Patamon
21.06.2020
21.11.2020
19
12.593
1
Alle Kapitel
28 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
21.07.2020 590
 
„Na, wie ist der letzte Ferientag so, Schwesterchen?“ „Ich kann einfach nicht glauben, dass die Schule morgen schon beginnt…“, seufzend stützte ich meinen Kopf mit den Händen. „Mach nicht so ein Gesicht. Es ist dein letztes Jahr. Das solltest du noch genießen.“ „Schon klar… aber was ich dich eigentlich fragen wollte, was war vorgestern nur mit dir los?“ „Gar nichts. Was soll denn mit mir los gewesen sein?“ „Sei mal ehrlich, du würdest doch jedem Typen, der mich auch nur ansieht, gleich ordentlich die Fresse polieren, sodass ihm jede Lust verginge sich mir auch auf nur 3 Meter zu nähern… und zufällig bin ich vorgestern rittlings auf TKs Schoß gesessen und…“ „Ich hab gesehen, wie du auf ihm gesessen bist, also kein Grund noch Salz in die Wunde zu streuen“, diesmal klang seine Stimme deutlich aggressiver als zuvor. „Dann sag mir, was los war.“ Nachdem ich ihn noch eine Weile dazu drängte gab mein Bruder endlich nach. „Ich hab bei dir doch auch mal hin und wieder so einen Scherz gemacht, dass ich mit einem Kumpel verwandt sein will und du da wohl dann ranmusst. Damit hab ich Matt gemeint und... dass du an TK ran musst…“ Das hatte ich eindeutig nicht erwartet. Vor allem waren die beiden damals noch nicht so gut befreundet gewesen, zumindest soweit ich davon wusste. „Du meinst, ihr wollt mich und TK seit 6 Jahren verkuppeln!“ „Naja, also… so würde ich es jetzt nicht bezeichnen… Es war ja mehr wie ein Scherz… Ich hätte zwar nichts dagegen, wenn ihr... aber das heißt nicht, dass du musst...“
.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..
Nach und nach räumte ich meine Tasche ein. Morgen war es soweit. Mein erster Schultag in meiner neuen Schule. Auch wenn ich es niemals zugeben würde, hatte ich in den letzten Tagen doch noch ziemlich über die Klubs nachgedacht und hatte mich für Cheerleading entschieden. Als ich auf TK saß, bekam ich ein wirklich gutes Gefühl, eines, dass fast wie eine Droge auf mich wirkte, eines das Ryo nicht in mir ausgelöst hatte, und ich wollte dieses Gefühl noch einmal spüren. Ryo und ich hatten nie miteinander geschlafen, um ehrlich zu sein, obwohl wir fast 4 Jahre zusammen waren. Meine Gedanken schweiften weiter zu Aimi. Konnte ich es ihr übelnehmen, wenn sie solche Gefühle bei Ryo empfand, wie ich sie vorgestern bei TK hatte? Egal wie sehr sie mich verletzt hatten, hatte ich ihn wirklich geliebt? Wenn ein Junge, den ich gerade erst kennengelernt habe, mich derart durcheinanderbringt und so etwas in mir auslöst, hatte ich dann überhaupt echte Gefühle gehabt? Ich würde es wohl oder übel herausfinden müssen. Durch eine Nachricht wurde ich aus meinen Gedanken gerissen.

TK: Hast du Lust noch vorbei zu kommen? Wir wurden letztes Mal schließlich unterbrochen.
Kari: Stört das deine Mutter nicht?
TK: Die ist gar nicht da.
Kari: Ok, ich muss aber noch meine Sachen packen.
TK: Ich kann in ca. einer halben Stunde da sein. Reicht das?
Kari: Du musst mich doch nicht abholen.
TK: Es wird bald dunkel. Glaubst du ehrlich, ich würde dich irgendwann in der Nacht alleine herumgeistern lassen? Also, keine Widerrede, ich hol dich ab!
Kari: Sicher?
TK: Würd ich’s dir sonst anbieten?
Kari: Keine Ahnung. Könnte ja auch ein Trick sein, um mich zu entführen…
TK: Wenn ich das wollen würde, wäre es schon längst passiert.

.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..

Nervös stand ich im Flur und wartete auf TK. Ich hatte mich beim Packen so sehr beeilt, dass ich nun viel zu früh schon fertig war. Es klopfte und mit stark schlagendem Herzen öffnete ich die Tür.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast