Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

High School Love

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P16
Hikari "Kari" Yagami und Gatomon Miyako "Yolei" Inoue und Hawkmon Takeru "T.K." Takaishi und Patamon
21.06.2020
21.11.2020
19
12.593
1
Alle Kapitel
28 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
22.06.2020 605
 
„Habt ihr noch miteinander geschrieben?“, fragte sie mich, während wir durchs Einkaufszentrum spazierten. Mein Bruder hatte mich für morgen Abend ins Womb eingeladen und deshalb brauchte ich ein neues Outfit, zumindest laut meiner besten Freundin. „Nein, nicht wirklich. Außerdem sehen wir uns eh morgen wieder.“ „Was genau meinst du mit nicht wirklich?“ Noch bevor ich etwas erwidern konnte, schnappte sie sich mein Handy und öffnete unseren Chat. „Hey!“, rief ich, doch meine beste Freundin ignorierte mich gekonnt und seufzte verträumt, bevor sie mir das Handy wieder in die Hand drückte. „Was?“ „Süße Träume...“ „Bild dir ja nichts ein!“ „Natürlich nicht…“ Wir blieben vor einem der Läden stehen und Miya zog mich kurzerhand hinein.

„Und? Wie ist das?“, fragte ich meine Freundin, als ich aus der Umkleide trat. „Perfekt. Den Jungs werden die Augen ausfallen, wenn sie dich darin sehen“, meinte sie freudestrahlend. Ich zog mich schnell wieder um und wir gingen gemeinsam zur Kasse. „Lass uns noch irgendwo Mittagessen gehen“, schlug ich ihr dann vor. „Bingo! Was hälst du eigentlich davon, wenn du morgen Nachmittag zu mir kommst und wir uns gemeinsam fertigmachen?“ „Gerne.“

„Weißt du, ich hab Ken gestern davon erzählt, dass ich unbedingt ein Doppeldate will…“ „Miya, ich…“ „Lass mich doch mal ausreden, Kari“, unterbrach sie mich und fuhr fort: „Jedenfalls hat er nicht grad begeistert ausgeschaut. Ich versteh gar nicht warum…“ „Also ich schon…“, murmelte ich. „Du willst doch nur nicht, dass ich dich verkupple.“ „Ganz genau. Du weißt, dass ich vor einem Monat noch einen Freund hatte und das nicht gut geendet hat“, erinnerte ich sie. „Ja, aber dieses Arschloch hat dich nicht verdient. Das ist dein letztes Jahr an der High School. Genieß es einfach.“ „Du hast ja recht. Trotzdem muss ich nicht gleich dem Nächstbesten in die Arme springen.“ „Jaja, schon gut.“ Nach dem Essen machten wir noch einen kleinen Abstecher beim Frisör und im Nagelstudio, bevor wir wieder nach Hause gingen.
.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..
Kari: Treffen wir uns morgen gleich dort?
Tai: Ja, wieso?
Kari: Miya hat mich gefragt, ob ich zu ihr kommen will und wir uns gemeinsam fertigmachen.
Tai: Geh ruhig. Viel Spaß dabei.
Kari: Danke. Bis morgen.
Tai: Bis dann.
.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..
// Ich bin mal so frei und geb euch einen kurzen Einblick in die Vorbereitungen des Konzerts am nächsten Tag ;D \\

„Schon alles fertig?“ „Nein, noch nicht. Wir haben später auch noch einen Soundcheck, bevor’s in ein paar Stunden losgeht. Wofür hast du eigentlich den zusätzlichen Backstagepass gebraucht? Bringst du jemanden mit? Da wird Mimi aber nicht grad glücklich drüber sein.“, erwiderte ich mit einem schelmischen Grinsen auf den Lippen. „Nein, nur meine Schwester.“ „Heißt das, wir werden bald verwandt sein?“ „Na das will ich doch hoffen.“ Lachend ließen wir uns auf eines der Sofas fallen.

// Aber das reicht auch schon fürs Erste. Springen wir zurück zu Kari. ♡ \\
.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..
TK: Hey, hab gehört du kommst heute auch.
Kari: Ja klar. Das lass ich mir doch nicht entgehen.
TK: Weißt du schon was du anziehst?
Kari: Wir waren gestern extra noch einkaufen. Warum?
TK: Kleiner Tipp – Nimm nichts zu Kurzes.
Kari: ?
TK: Die Bandmitglieder sind nicht gerade seriös.
Kari: Danke. Gut zu wissen.
TK: Das heißt wohl, dein Kleid ist kurz. Dann werd ich noch mehr auf dich Acht geben müssen, damit dich keiner anbaggert.
Kari: Warum? Eifersüchtig?
TK: Und wie! Ich muss jetzt los. Bis später.
Kari: Bis dann
.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..--.._..
„Okay, die erste Runde geht auf mich“, rief Miya und zog mich in Richtung Bar, sodass wir kurz ungestört waren. „Bingo!“ „Was ist los?“ „Als ob du TKs Blicke nicht gesehen hast“, quietschte sie und nahm unsere Getränke entgegen. „Du denkst aber auch an nichts anderes mehr.“
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast