Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Liebe auf Abwegen

GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Camille James Diamond Jo Taylor Kendall Knight Logan Mitchell OC (Own Character)
14.06.2020
20.07.2020
19
31.997
 
Alle Kapitel
9 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
14.06.2020 479
 
*** Hey ihr Lieben! Da ich Neuling auf dieser Website bin, werde ich mich auf meinem Profil vorstellen. Die folgende Geschichte ist ein Mix aus der Serie Big Time Rush und ihren wahren Identitäten. Daher haben manche Charaktere ihre richtigen Namen, die anderen den Namen aus der Serie. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen! ***
____________________________________________________________________

1. Einleitung

Wir kennen doch alle diese Hollywood-Filme, die ein perfektes Leben zeigen. Es sind 90 Minuten voller Spannung, Action und Drama. Die Hauptdarsteller merken irgendwann, dass ihnen im Leben etwas fehlt und erkennen im Laufe der Spielzeit, dass dieses etwas Liebe ist. In den letzten 5 bis 10 Minuten kommt es dann nach einem hohen Spannungsbogen zum lang ersehnten Happy-End. Und et voila, schon ist der Film perfekt. Für rund 90 Minuten sind wir in eine andere Welt abgetaucht, haben mit den Darstellern mitgefühlt und vielleicht sogar die eine oder andere Träne verdrückt. Und während der Abspann noch läuft, entsteht tief in uns drinnen ein tiefer Seufzer, wenn Fiktion und Realität langsam wieder getrennte Wege gehen. Wir verlassen das Kino oder schalten den Fernseher aus und denken uns noch ‚Das hätte ich auch gerne‘. Dieses perfekte Leben ohne Sorgen mit dem scheinbar perfekten Partner. Doch wir vergessen etwas ganz Wichtiges dabei: es ist die pure Fiktion. Scheinbar das ganze Leben der Hauptfigur wird uns in wenigen Minuten Filmsequenz aufgezeigt. Die langweiligen Stellen werden dabei aber ausgelassen. Und das ist auch schon der Kernpunkt: das wahre Leben ist bei weitem nicht so spannend. Und doch scheint gerade dies die Gemeinsamkeit zwischen Fiktion und Realität zu sein. Ein Film zeigt einzelne Sequenzen, vollgepackt mit Spannung oder Drama. Auch unser Leben ist eine Aneinanderreihung einzelner Sequenzen. Es gibt Stunden, Tage oder auch Wochen, in denen wir denken ‚Jetzt reicht´s! Ich habe keine Lust mehr.‘ oder in denen wir regelrecht zittern, wenn etwas Aufregendes passiert. Doch während wir im Film nur selten sehen, wie sich die Darsteller am Ende eines scheinbar perfekten Dates daheim die Schuhe ausziehen, sich die Zähne putzen und mit einer Tüte Chips in der Jogginghose vor dem TV sitzend den Abend ausklingen lassen, so ist auch im wahren Leben die eigentliche Spannung irgendwann vorbei. Nur sind in der Realität, die ‚normalen‘, ‚langweiligen‘ Sequenzen viel länger. Und genau das unterscheidet diese scheinbar perfekten Geschichten vom wahren Leben. Es sind eben nur Geschichten. In Wirklichkeit ist unser Leben zur größten Zeit eine Aneinanderreihung von Alltagssequenzen, mit gelegentlichen Unterbrechungen. Wir gehen zur Schule, aufs College und fangen später an zu arbeiten. Wir ziehen daheim aus und später in die erste richtige Wohnung. Aber auch, wenn das wahre Leben nicht immer besonders spannend ist, so ist es doch eines: Es ist echt.
Und so wird es sich auch im Folgenden ereignen. Es ist eine Aneinanderreihung verschiedener Sequenzen. Manche davon sind langweilig und vom Alltag begleitet, andere hingegen beinahe dramatisch. Aber es ist alles echt.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast