Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

My Story ~ Hikari Yagami

GeschichteAllgemein / P16
Hikari "Kari" Yagami und Gatomon Takeru "T.K." Takaishi und Patamon
14.06.2020
25.11.2020
16
8.524
1
Alle Kapitel
16 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
10.09.2020 439
 
-Hikari 15-
„Ich fass es nicht, dass wir ein Projekt vorbereiten müssen!“ höre ich Davis vor mir motzen. Ja…wir müssen für Kunst ein Hausmodell bauen. Klingt zwar irgendwie spaßig aber trotzdem. „Kari machen wir das Projekt bei dir oder mir?“ höre ich eine sanfte Stimme neben mir. Ich schaue zu dem Blonden neben mir. „Hmmm wie es dir lieber ist“. Sage ich. „Dann lass uns doch diesmal zu mir“ lächelt Takeru mich an. „Ok gerne, wollen wir gleich nach der Schule hin?“ frage ich ihn. „Ja ich hab zwar noch was mit meinem Trainer zu besprechen aber danach können wir gerne zusammen hin“ lächelt er. „Ok ich warte dann auf dich“ erwidere ich sein Lächeln.
------
Nach der letzten Stunde gehe ich langsam zu den Schließfächern und warte auf TK. Er sollte eigentlich gleich fertig sein. Ich schaue auf meine Uhr. „Hey Kari!!“ höre ich ihn rufen und schaue direkt zu ihm. Immer wenn ich ihn sehe schlägt mein Herz schneller und ein Lächeln schleicht sich auf meine Lippen. „Hey TK!“ lächle ich ihn. „Komm wir können los“ sagt er und wir gehen gemeinsam zu ihm. Ich weiß schon was du jetzt bestimmt denkst…ABER NEIN! Ich hab keine Hintergedanken!
----
Wir sind nun bei TK angekommen. Seine Wohnung sieht genauso aus wie die von Yolei. Zumindest von der Struktur her, schließlich wohnen sie im selben Hochhaus. Naja man könnte sagen, dass seine Wohnung vielleicht etwas kleiner ist als die von Yolei. „Möchtest du etwas trinken Kari?“ fragt mich mein Gelieb- Ehm ich meine natürlich TK!. „Ja sehr gerne, vllt einen Eistee wenn du hast“. Sage ich und TK bringt mir meinen Tee. Gemeinsam gehen wir in sein Zimmer und setzen uns an den Schreibtisch. TK holt alle Baumaterialien raus und legt sie hin. „Hast du schon eine Idee wie unser Haus aussehen sollte?“ grinst TK mich an und sagt es mit einem bestimmten Unterton wodurch ich rot anlaufen. „W-W-Was meinst du denn…“ nuschel ich leise und schaue zur Seite. Ich spüre TK’s Finger an meinem Kinn und er dreht mein Gesicht zu sich. Ich blicke direkt in seine blauen strahlenden Augen. Sofort werde ich nervös und mein Herz springt mir fasst aus der Brust. W-Wieso ist er mir denn so nah und guckt mich so an… Als er anfängt zu Lächeln schmelze ich quasi dahin. Sein Lächeln verzaubert mich jedes Mal aufs neue. „Na unser zukünftiges Haus meine Hika…“ flüstert er leise und ich spüre seinen Atem an meinen Lippen da er mir so nah ist. Meine Augen weiten sich als ich seine weichen Lippen auf meine spüre. OMG!!!! TK HAT MICH GEKÜSST?!?!?!!
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast