Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

2020 06 10: Auf der Suche nach den Prewetts [by Ginada]

Kurzbeschreibung
DrabbleAbenteuer / P6 / Gen
Crabbe sr. Lucius Malfoy
10.06.2020
10.06.2020
1
409
1
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
 
10.06.2020 409
 
Tag der Veröffentlichung: 10. Juni
Zitat: "Hinweise gibt es genug. Die findet man nur nicht auf Schildern." (Der Pferdeflüsterer)
Titel der Geschichte: Auf der Suche nach den Prewetts
Autor: Ginada
Hauptcharaktere: Vincent Crabbe Senior, Lucius Malfoy
Nebencharaktere: -
Pairings: -
Kommentar des Autors: Leider wissen wir ja, dass die Prewetts letztendlich gefunden werden, hier aber zum Glück noch nicht, so dass dieses Drabble mal nicht so düster ist.


„Wie sollen wir denn hier jemals was finden“, murrte Crabbe unwillig. Missmutig piekte er mit der Spitze seines Zauberstabs in ein Stück Sesselpolster, das in den Trümmern lag, so vollkommen mit feinem, nassem, grauem Staub bedeckt, dass es unmöglich war zu sagen, welche Farbe es einmal gehabt hatte. Crabbe drehte sich zu Malfoy um, der, die Zauberstabhand erhoben, konzentriert irgendeinen kompliziert klingenden Zauberspruch murmelte und nicht auf Crabbe reagierte. Mit einem Schwenk seines Zauberstabs ließ Crabbe daher ein Trümmerteil in die Luft schweben. Doch darunter waren nur noch mehr schmutzig-staubige Trümmer – eigentlich erstaunlich, dass Malfoy mit seinen feinen Schuhen überhaupt hier hergekommen war, dachte Crabbe. Er beendete den Schwebezauber und das Trümmerteil krachte ohrenbetäubend laut zurück auf die Ruine des kleinen Hauses. Ärgerlich drehte sich Malfoy zu Crabbe um.

„Sie sind nicht mehr hier, das wissen wir doch schon“, sagte Crabbe, bevor Malfoy etwas sagen konnte, was ihn aber nicht daran hinderte, mit herablassend genervtem Blick zu antworten:

„Wir suchen ja auch nach Hinweisen, wo sie jetzt sind.“

„Hinweise, Hinweise. Hier sind überhaupt keine Hinweise, Rowle hat alles in die Luft gesprengt, wie sollen wir denn hier was finden.“

„Du denkst mal wieder viel zu einfach, aber lass mich das nur machen“, sagte Malfoy und Crabbe hasste seinen gönnerhaften Ausdruck. „Hinweise gibt es genug. Die findet man nur nicht auf Schildern oder mit den Augen. Man muss die Spur ihrer Magie finden.“

Malfoy wandte sich ab und konzentrierte sich wieder. Und obwohl Crabbe genervt von ihm war, war er froh, dass er mit ihm zusammenarbeitete. Sie suchten die Prewett-Brüder schon seit Ewigkeiten, beinahe hätten sie sie gehabt, und dann hatte Rowle mit seiner jugendlichen Unbeherrschtheit alles kaputt gemacht, der Dunkle Lord war nicht begeistert gewesen. Aber er würde es sein, wenn er und Malfoy ihm ihr neues Versteck verraten könnten.





~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~ Lulas Nachwort ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Ein sehr unterhaltsames Drabble. Es hat wirklich gut zum Zitat gepasst.

Eure lula-chan
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast