Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

No one can take YOUR place

GeschichteAllgemein / P18
Hikari "Kari" Yagami und Gatomon Meiko Mochizuki und Meikuumon Mimi Tachikawa und Palmon Taichi "Tai" Yagami und Agumon Takeru "T.K." Takaishi und Patamon
06.06.2020
14.07.2020
9
7.813
 
Alle Kapitel
12 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
10.06.2020 1.312
 
Hikari wartete ungeduldig auf ihren großen Bruder. Sie waren schon wieder so spät dran. Seufzend blickte sie auf ihre Uhr. „Tai beeil dich doch mal!!“. Der Wuschelkopf rannte zu ihr und verwuschelt ihren Kopf. „Tut mir leid ich hab einfach wieder verschlafen“. Hikari schaute ihren Bruder nun mit aufgeblasenen Wangen an und wollte etwas erwidern, entschied sich aber es für sich zu behalten. -Ist ja nicht so, dass ich dich gefühlt 10-mal wecken gekommen bin-. Beide gingen gemeinsam los. Alle anderen waren bereits da. Sogar Davis. Der Platz am Fluss unter der Brücke war sowas wie ihr Lieblingstreffpunkt geworden. Alle trafen sich so oft es ging an diesem Ort, um sich über die Digiwelt zu unterhalten und in Erinnerungen zu schwelgen. Tai lief sofort auf Matt zu und begrüßte ihn. Er sah sich um und flüsterte seinen Blonden Freund etwas zu der nickte. Mimi, die das ganze beobachtete sah die beiden mit zusammengekniffenen Augen an und sah zu Sora. „Die beiden planen doch was…“. Sora musste kichern und zuckte nur mit den Schultern. Mimi sah ihre beste Freundin nun auch mit einem neugierigen Blick an. „Sora du weißt doch was!!“. Die Orangehaarige lenkte einfach vom Thema ab und gab Mimi ein Sandwich. „Hier probier mal!!“. Meiko saß bei Joey und unterhielt sich mit ihm und auch Izzy erzählte mit vollem Elan über seinen Club. Hikari sah sich um und ihr Blick traf auf die blauen Augen, die sie gesucht hatte. Takeru grinste Hikari an und winkte sie zu sich und den anderen. Er saß mit Ken, Cody, Davis und Yolei auf einer Decke, welche sie auf den Boden ausgebreitet hatten. Hikari lief zu ihnen und setzte sich zu Yolei. Die Lilahaarige umarmte die Brünette sofort. Davis welcher nun auf Hikari einreden wollte wurde mit einem Ruck von Tai hochgezogen. „EY Davis! Wehe du bist heute wieder nur auf meine kleine Schwester fixiert!!“ sprach Tai. Davis schüttelte seinen Kopf schnell und wedelte abwehrend mit den Händen vor seinem Oberkörper. „D-Das mach ich nicht heute bekommt jeder meine Aufmerksamkeit!!“. Alle mussten lachen und auch Tai lachte auf. Matt nahm seine Gitarre und saß sich neben Meiko und lächelte sie an. „Hey Meiko“. Er grinste sie an und begann zu spielen. Alle guckten verdutzt. Mimi sah nun zu Sora, welche grinsend da saß. Mimi mochte Meiko aber wenn ihr Freund einer anderen ein Lied vorspielen würde, würde es sie schon stören. Sie war eine sehr eifersüchtige Person. Als sie darüber grübelte bemerkte sie, dass Tai nicht mehr da war. -Wo er wohl hin ist…-. Sie stand auf und wollte der Wuschelkopf suchen als er auf einmal ankam mit einem riesengroßen Teddy-Bär und Luftballons. Mimi blickte ihn mit großen Augen an und lief rot an. Sie wollte gerade auf ihn zugehen. Der Wuschelkopf kam auf sie zu und lächelte. Mimi wollte was sagen doch in dem Moment lief er Wuschelkopf an ihr vorbei. Sie erstarrte und realisierte erst einige Sekunden später, dass der Teddy und Ballons nicht für sie, sondern für eine andere Person waren. Sie starrte nach hinten. Tai stand vor Meiko und lächelte sie liebevoll an und hielt ihr die Sachen hin. Sora stand ebenfalls auf und hielt Meiko eine Schachtel Pralinen hin. Alle mussten lächeln und liefen ebenfalls um Meiko. Die Blauhaarige richtete ihre Brille und sah verdutzt alle an und lief sofort rot an als Tai vor ihr stand. Sora begann zu erklären. „Meiko die sind für dich, wir dachten dir ging es die Tage so schlecht und wollten dir eine Freude bereiten“. Meiko lächelte voll und nahm von Tai die Sachen und strahlte. „D-D-Danke ihr seid die besten!!“. „Naja eigentlich war es Tais Idee!!“, fing nun auch Matt an. Mimi bekam die Worte der anderen nicht mit da sie ihre Gedanken sortierte. Sie starrte nur Tai an welcher Meiko die Geschenke überreichte. Ihr Herz tat ihr weh. Sie bekam glasige Augen wischte sich diese aber sofort weg und ging langsam zu den anderen. Sie wollte sich nichts anmerken lassen. Izzy welcher bemerkte, dass mit Mimi etwas nicht stimmte musterte sie genau.


Nach der kleinen Überraschung unterhielten sich alle über die Digiwelt und aßen zusammen. Sie hatten viel Spaß. Hikari überreichte allen Geschenke, welche sie aus ihren Urlaub mitgebracht hatte. Takeru sah sie mit großen Augen an und wartete ungeduldig auf sein Geschenk. Hikari ging zu Takeru sie hatte zwei Geschenke für den Jungen. Sie zögerte und überlegte. In einem war ein Armband wo ihr und Takerus Name, in der Innenseite eingraviert war. Die Verkäuferin hatte nicht verstanden, dass es nur für ihren BESTEN FREUND war. Sie hatte 2 Herzen ebenfalls auf das Armband graviert. -Wahrscheinlich hat sie „fester“ statt „bester“ Freund verstanden…-. Sie entschied sich ihm das andere Geschenk zu überreichen. Es war eine Cap. Takeru nahm die Cap und setzte sie sofort auf und lächelte Hikari liebevoll an. „Danke die ist echt cool!“. Davis hielt einen Schlüsselanhänger in der Hand und guckte immer wieder von seinem Geschenk zu Takerus. „Also ich finde ein Schlüsselanhänger ist doch viel cooler oder Ken! Den kann ich immer dabei haben wo so eine Cap ja nicht zu jedem Outfit passt!“ schreite er gefühlt das Takeru es gut hören konnte. Ken lachte nur etwas und eine Blase erschien an seinem Hinterkopf.“ Ach Davis…“. Yolei sah den besten Freund ihres Freundes mit zusammengekniffenen Augen an. „Ehm die Cap ist eindeutig cooler ich bitte dich!“. „Kannst du dich nicht einfach aus meinen Angelegenheiten raushalten Brillenschlange!!“ fuhr Davis sie an und beide begannen zu streiten. Ken versuchte wie immer beide zu beruhigen. Cody seufzte und widmete seine Aufmerksamkeit Takeru und Hikari welche sich die ganze Zeit ansahen. Cody sah in den Augen beider ein Funken.


Tai, welcher schon öfters versucht hatte mit Mimi zu reden durchbohrte sie mit seinen Blicken. Er saß im Schneidersitz ihr direkt gegenüber zwischen ihnen lag das ganze Essen. Immer als er versuchte mit ihr zu reden begann sie ein Gespräch mit jemand anderes, ignorierte ihn oder stopfte sich Essen in den Mund. -Was ist bloß mit ihr los-. Sie schien sauer auf etwas zu sein. Als Tai nun aufstand und zu ihr ging und sich neben sie setzte und seinen arm um ihre Schulter legte und mit ihr reden wollte stößt Mimi seinen Arm von sich. „Was soll das?! Kannst du mich vielleicht in Ruhe lassen du bist voll nervig!“ schrie sie. Alle guckten Mimi an. Was denn mit ihr los. Tai welcher sie zuerst mit großen Augen ansah kniff wütend seine Augen zusammen. „Was ist denn dein Problem?! Ich hab dir nicht einmal was getan!“ schrie er sie ebenfalls an. „Du bist mein Problem du bist voll nervig und ein riesiger Idiot!“. „Und du eine blöde verwöhnte zickige Prinzessin!“. Mimi stand auf und nahm ihre Sachen. „Wenn ich so ne blöde Zicke bin dann tu ich euch allen mal einen Gefallen und gehe!“. Sie ging aufgebracht los. Sora sah ihr kurz verdutzt nach und lief ihr dann hinterher. Auch Meiko und Izzy wollte mit, doch Sora zeigte ihnen mit einer Handbewegung, dass sie dies schon klären würden. Tai sah richtig wütend aus und blickte Mimi hinterher und sah dann zu Matt. „Was ist denn in die bitte gefahren?!“. Matt zuckte nur mit den Schultern. „Keine Ahnung aber irgendwas musst du wohl falsch gemacht haben, dass Mimi so auf dich reagiert“.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In diesem Kapitel kam Takari eher wenig vor, aber keine Sorge in den kommenden Kapiteln wird auch einiges in dem Leben von Takeru und Hikari passieren :D
Des Weiteren wollte ich noch sagen, dass ich leider keinen festen Tag habe wann ich ein Kapitel hochlade. Ich befinde mich in meiner Prüfungsphase und schreibe meistens eher nur dann wenn ich Zeit habe und mein Kopf mal nicht weh tut vom vielen Lernen XD
Aber ich versuche es so schnell es geht hochzuladen und denke, dass es von den Tagen her momentan eh noch passt :D

LG

Crow Hogan
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast