Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ansichten eines Antifaschisten

GedichtKrimi, Tragödie / P18 / Gen
04.06.2020
04.06.2020
1
139
3
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
04.06.2020 139
 
Du weißt, du musst der Böse sein, weil ich bin ja der Gute!
Deshalb zücke ich auch wie Knecht Ruprecht meine Rute!
Nicht ich bin hier ein Terrorist, der Terrorist bist du!
Ich kämpfe für Gerechtigkeit; du Hänger guckst bloß zu!
Ich entscheide hier, in welcher Schublade du steckst!
Fürs Nichtstun verurteil' ich dich so lange, bis du checkst,
Dass du uns allen hier nur unsere Zukunft verbaust
Und uns unseren gemütlichen Lifestyle versaust!
Du bist bloß gekommen, hier den Frieden zu verletzen!
Ich bin gekommen, um ein bisschen was in Brand zu setzen!
Graf von Gestern - das soll sein dein neuer Adelstitel!
Für ein bess'res Morgen erlaub' ich mir jedes Mittel!
Für meine Ideologie wag' ich's, Gesicht zu zeigen!
Willste noch was sagen, Schwein? Wenn nicht, üb dich im Schweigen!
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast