Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Flüchtiges Licht

von Roff Boff
GedichtPoesie / P12 / Gen
26.05.2020
04.05.2021
14
2.763
2
Alle Kapitel
7 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
27.05.2020 281
 
Geisterstunde

Die Turmuhr schlägt zwölf.
Ding. Dong.
Der verwitterte Zeiger zittert,
bevor er sich zur Ruhe legt.
Das Uhrenblatt zersplittert.

Feinstes Glas rieselt
auf den sandigen Staub hinab.
Fragmente der längst verfallenen Kirche
vermischen sich mit den verdreckten Splittern.

Vom Winde herbeigeweht
und den Toten herbeigesehnt,
perlen weiße Flöckchen;
nebelgleich, ein Stück hauchzarter Watte,
von dem Himmelszelte.

Schemenhafte Gestalten
erheben sich von ihren Gräbern.
Beginnen sich mehr und mehr zu entfalten
und huschen eilig davon.

Dieser Ort ist ihnen verhasst.
Nur dunkle Erde bleibt zurück
und seit Ewigkeiten vergessene Gedenksteine.
Die Gravur seit langem verblasst.

Löcher formen sich in den Tausenden Gesichtern,
lautlose Schreie durchziehen den wabernden Dunst.
Zu Armen und Händen geformter Rauch
greift nach den weißen Flöckchen.
Sehnt sich nach ihrer Gunst.

Die Seelen verzehren sich nach einem Körper,
verzehren sich danach
endlich zu Geistern zu werden.
Und frei zu sein.
Frei,
für eine erneute Wanderung über Erden.

Doch die Zahl der Gefäße ist begrenzt,
die Flöckchen bald vollständig ergänzt.
Zurück bleibt vor Grauen verzerrter Qualm.
Entsetzt.
Einsam.
Bald schon wird er von einer Böe zerfetzt.

Die Schemen werden zurückgezerrt.
Zurück in ihre feuchten Gefängnisse.
Gehauen aus Dreck, Erde und Insekten,
bevölkert vom Duft nach Ersticken.
Und bekleidet mit einem Gewand;
mit einem Gewand
und dem Gefühl nach Erdrücken.

Sanft werden die Glasstückchen wieder emporgehoben.
Und erneut zu einem majestätischen Uhrenblatt verwoben.
Der verwitterte Zeiger ruckelt und zuckt,
bevor auch er sich wieder ruckt.

Ein leises tick-tack bettet die Ruhelosen zur Ruh,
ein Vlies aus verschimmelten Abfällen deckt sie zu.
Aufgelöst warten sie auf die nächste Fuhre.

Auf die nächste Fuhre
voll mit verheißungsvollen Versprechungen
nach Rettung, Körperlichkeit und Sterben,
die für manche nie erfüllt werden.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast