Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Verrückte Royal Hunt

GeschichteHumor / P12 / Gen
Ja-Kal OC (Own Character)
20.05.2020
26.05.2020
6
3.651
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
21.05.2020 651
 
Die Jagd hatte nun begonnen. Im Gebüsch hatten wir etwas rascheln gehört, was das wohl sein mochte? Ja-kal voller Elan wagte pirschend sich an an zitternden Busch heran um ihn näher ins Visier zu nehmen. Vater, Amenhotep, Rapses und ich beobachteten das Ganze versteckt hinter einem großen Stein. Nur wenige Meter vor Ja-kal, kam plötzlich aus dem Gebüsch ein Tauros heraus geschossen, das unweigerlich auf den Größjäger zuschoss wie ein Bulldozer! Ja-kal schrie laut auf:"Waaaaah, zu Hilfe, was ist das denn, sowas habe ich noch nie gesehen, ein gigantischer Wildbulle!!!" Amenhotep bog sich vor Lachen und rief:"Pass auf, Captain der königlichen Jagd, der will doch nur spielen!" "Sehr witzig!", keuchte Ja-kal, "unternimm was mein Gebieter oder ich werde zertrampelt!" Prinz Rapses fasste sich ein Herz, rannte aus dem Versteck hervor und schwang sich auf den Rücken des rasenden Wildbullen. "Hurrah, ich reite jetzt ein Rodeo, passt auf!", rief der Prinz triumphierend! Tatsächlich wurde der Tauros ruhiger und trottete mit seinem Reiter auf seinem Rücken gemächlich zu den anderen, die noch hinter dem Stein sich versteckt hielten. "Wow, das hast Du sehr gut gemacht , mein Sohn!", lobte Pharao Amenhotep seinen Thronfolger. Ja-kal kam japsend und keuchend außer Puste bei den beiden Königen mit ihren Kindern an und fragte: "Wie hast Du das gemacht mein Prinz, dieser Rabauke hätte mich beinahe über den Haufen gerannt!" " Ich habe ihm zugeflüstert, dass ich sein Freund bin und das hat ihn besänftigt!", antwortete der junge Prinz. "Toll, eine neue Jagdmethode, Bullenflüsterer zu sein, aber das ist kein gewöhnlicher Stier, der hat ja drei Schwänze!", bemerkte Ja-kal mit seiner scharfen Beobachtungsgabe. "In der Tat, ihr königlichen Leute, ich bin ein Tauros und stehe Euch mit Rat und Tat zur Verfügung:" sprach der Wildbulle zu den Männern, den Jungen und zu mir. "Ich helfe Euch gerne reiche Beute zu machen, aber ich gehe nicht mit Euch nach Theben, der Hauptstadt. Denn ich bin ein Naturbursche und lebe hier im Tal der kopflosen Helden in meinem eigenem Palast!" erzählte der Tauros. "Du, Rapses bist jetzt mein eigner Reiter, nur Dich lasse ich auf meinen Rücken und sonst niemand!", fügte der Wildbulle hinzu. "Und was ist mir, lieber Tauros?", fragte ich etwas enttäuscht, ich kennne Dich Du bist ein Pokemon nicht wahr?" "Kluges Mädchen, natürlich Du auch, denn ich sehe dass zwischen Dir und Rapses eine zarte Liebe aufkeimt, Ihr werdet später heiraten und eine gemeinsame Tochter bekommen!", sagte das Tauros mit feierlicher Stimme! Rapses sah mich an und ich sah Rapses an, wie er in seiner Jagd Kluft so schön vor mir steht: ein Knabe mit ansetzenden Muskeln, karamelfarbenes Haar, smaragdgrüne Augen und ein ebenmäßiges Gesicht, eine gut gebaute athletische Gestalt, die einen goldenen Helm trägt und einen weiss-grünen Jagdrock, der bewehrt ist mit goldbesetzten grünen Handschuhen und goldenen Scharnieren an den Schienbeinen und festes jagdtaugliches Schuhwerk trug. Ich trug ein ärmelloses Kleid in magenta und fliederfarben und feste Sandalen an den Füssen. Auf meinem Kopf trug ich die rote Krone, als Zeichen meiner Prinzessinnen Würde, natürlich mit der Uräusschlange an meiner Stirn. So standen Rapses und ich zu einander, wir schauten uns tief in die Augen und von einer tiefen Zuneigung getrieben, umarmten wir uns und tauschten einen langen intensiven Kuss. Unsere Väter, die das sahen johlten laut auf: " Wie schön, unsere Kinder sind ja ein Liebespaar, die müssen aber noch warten, sie sind beide ja erst zwölf!" Nach dieser Szene war es schon Mittag, im aufgeschlagenem Jagdzelt aßen wir zu Mittag und redeten viel miteinander. Und ich wusste wie schön es ist zwei Männer zu haben die ich über alles liebte: Meinen Vater, Pharao Neb-er-tcher iii Neterikere und Prinz Amenemhat den fünften alias Rapses.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast