reaching for the stars

von juliemyg
GeschichteDrama, Freundschaft / P18 Slash
Han / Han Jisung Hwang Hyunjin
20.05.2020
01.07.2020
7
17.881
8
Alle Kapitel
7 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
20.05.2020 558
 
trigger warning am Ende des Vorwortes⚠






Also gut, chrm.

Hey erstmal, das hier könnte jetzt ziemlich chaotisch werden :D


Macht euch auf ein (wahrscheinlich) ziemlich in die Länge gezogenes Vorwort gefasst, weil ich es nicht hinkrieg, mich kurz zu halten.

Sorry schon mal, aber bleibt dran! Manches wird für den ein oder anderen dann doch interessant sein! (Und nein, das ist keine Ironie)


Ich hoffe, es geht allen, die das hier lesen und auch die, die das nie lesen werden, gut. Bleibt gesund und passt auch weiterhin auf euch auf.


Über die letzten Monate hinweg hatte ich ziemlich viele andere Dinge im Kopf und hab irgendwie ganz vergessen, dass diese Seite existiert. Huch. Aber so ist das Leben, I guess. Kennt ihr sicher alle. Umso schöner ist es, dass ich jetzt wieder zurück bin. Ganz in alter Frische, yuhu.



Die Idee für diese Geschichte, ist mir irgendwann letztes Jahr mal durch Zufall in der Dusche gekommen (da hat man ja bekanntlich die meisten Erleuchtungen).

Auf jeden Fall ist das dabei rausgekommen. Ein Hyunsung (suprise, suprise) enemies to lovers AU. So gesehen nicht wirklich originell, erwartet also jetzt keinen absolut genialen, noch nie zuvor dagewesenen Plot. Bin halt doch kein Goethe.

Mein damaliger Schreibeifer hat zugegeben nicht allzu lange angehalten, mag teils natürlich auch an der Situation mit Woojin gelegen haben, aber hab ich die Story nie komplett gedropped, sondern immer mal wieder ein bisschen weitergeschrieben. Die Geschichte ist zwar noch längst nicht fertig, Himmel, das wäre ja ein Traum, aber der Grundriss ist da und der Plot steht ebenfalls soweit.


Und deswegen kann ich im Voraus bereits sagen, dass diese Geschichte im allgemeinen ziemlich angsty werden wird. Soft schon auch, aber ich steh dann doch eher drauf, meine characters immer ein bisschen suffern zu lassen (in dem Fall könnte es das ein oder andere Mal ein bisschen zu viel sein, ich entschuldige mich hiermit bereits vorweg bei den Betroffenen

Zudem habe ich versucht, großen Wert auf die in der Geschichte vorkommenden Freundschaften zu legen und jeder einzelnen davon ihren individuellen, ganz persönlichen Touch zu geben.

Ob es Smut geben wird, kann ich bislang noch nicht versprechen. Die Chancen stehen aber ziemlich gut, I guess. Wie intensiv *hust* das dann werden wird, werd ich einfach auf mich zukommen lassen.



Und mit diesen Worten verabschiede ich mich erstmal von euch und hoffe einfach, ihr genießt diese Geschichte, die mit ihrer „enemies to (friends to) lovers“-Dynamik zwar wie gesagt nicht sonderlich kreativ ist, mir aber trotzdem am Herzen liegt. Kann jedoch auch daran liegen, dass ich ein absoluter sucker für diese ganze Hyunsung enemies background story bin, huch.
Und wenn dann auch noch Angst und Drama, etc. dabei ist, jaja, dann ist es meist um mich geschehen, hrhr.


PS: Wäre echt schön, wenn diese Story einen Prolog hätte, aber ich hab vergessen, ihn zu schreiben. Sorry.


Naja, man hört und stört sich im nächsten Kapitel,
Julie






trigger warning:

Wird Themen wie Homophobie, Slut-/Body-Shaming, Depressionen, (Social-)Anxiety, Kindes-/ Alkoholmissbrauch, Essstörung, PTSD, sexueller Missbrauch und (Cyber-)Mobbing behandeln. (einige intensiver als andere)

Es klingt schlimmer als es letztendlich ist, aber ich möchte nicht, dass hier jemand unnötig getriggert wird, sollte ihm das thematisieren einer/mehrerer der oben genannten Begriffe schwer fallen, etc. Always stay safe. Das Leben hat keine trigger warnings aber dafür diese Geschichte :)
Review schreiben