Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

2020 05 12: Teambildung [by Mega07ghost]

OneshotHumor, Freundschaft / P12 / Gen
Kriminaldirektor Lars Englen Kriminaloberkommissarin Sandra Schwartenbeck
12.05.2020
12.05.2020
1
626
1
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
12.05.2020 626
 
Tag der Veröffentlichung: 12. Mai
Zitat: "Warum haben Sie das nicht gleich gesagt?" "Weil Sie nicht gefragt haben." (Hubert und Staller)
Titel der Geschichte: Teambildung
Autor: Mega07ghost
Hauptcharaktere: Lars Englen, Sandra Schwartenbeck
Nebencharaktere: -
Pairings: -
Kommentar des Autors: Also jeder der meine OneShot-Sammlung zu "Morden im Norden" kennt, weiß wie sehr ich diese beiden Charaktere shippe. Ihre Beziehung zueinander ist einfach soo schön (in Form einer Art Hassliebe).
Disclaimer-technisch gehören sowohl das Zitat als auch die Serie "Morden im Norden" mit ihren Charakteren nicht mir. Ich leihe sie mir nur für diesen OneShot aus. Viel Spaß beim Lesen!

Teambildung

"Warum haben Sie das nicht gleich gesagt?" "Weil Sie nicht gefragt haben." (Hubert und Staller)

Sie hasste ihn einfach. Sie hasste ihn so sehr.
Seine überhebliche Art, sein arrogantes Auftreten, sein gespieltes "Verständnis für Frauen" - einfach alles an ihm!
Aber er war nunmal ihr neuer Chef und deshalb musste Kommissarin Sandra Schwartenbeck sich irgendwie mit Kriminaldirektor Lars Englen arrangieren.
Sie wusste, dass sie das nicht konnte, aber sie müsste es wenigstens versuchen.
Aber momentan saß sie an ihrem Computer und versuchte lieber alleine Recherche zu betreiben. Der Verdächtige, den sie und Kommissar Schroeter in ihrem aktuellen Fall festgenommen hatten, saß weiterhin in Gewahrsam und redete nicht. Also hatte Schwartenbeck beschlossen sich erstmal um dessen Daten zu kümmern und mögliche Kontakte zu finden. Aber auch das Internet schwieg anscheinend, wie der Verdächtige selbst.
Seufzend rieb die Polizistin sich mit den Händen durchs Gesicht. Momentan schien einfach alles schief zu laufen.
Das plötzliche Geräusch von lauten Schritten riss sie aus ihren Gedanken und sie blickte zur Tür, die im nächsten Augenblick aufgerissen wurde.
Der Raum wurde von niemand geringerem betreten als dem Mann, über den sie sich die letzten Tage dauerhaft aufgeregt hatte.
Ohne ein 'Hallo' oder eine ähnliche Begrüßung von sich zu geben, platzte ihr Chef sofort mit seiner Frage heraus.
"Wir haben einen Verdächtigen? Und ich weiß nichts davon?"
Er schien ziemlich aufgebracht, aber Schwartenbeck nickte nur.
"Ähm, ja. Das haben wir", entgegnete sie ruhig, aber Englen schien diese Ruhe nicht übernehmen zu können. Stattdessen fuhr er die Kollegin an mit den Worten: "Warum haben Sie das nicht gleich gesagt?"
"Weil Sie nicht gefragt haben", erwiderte Schwartenbeck schulterzuckend und ihr Gegenüber kam noch weiter in den Raum, stützte sich mit den Händen auf ihrem Schreibtisch ab.
"Ich bin Ihr Vorgesetzter. Ich will wissen was hier bei den Ermittlungen vor sich geht. Ist das klar?"
Er musterte die Kommissarin aus leicht verengten Augen.
'Dann müssen Sie auch die richtigen Fragen stellen', schoss es dieser durch den Kopf, aber sie verdrückte sich diesen Kommentar.
Stattdessen nickte sie einfach nur.
"Das nehme ich zur Kenntnis, Herr Englen."
Einen Moment herrschte Schweigen.
Dann nickte Englen.
"Gut. Und jetzt arbeiten Sie weiter. Ich will alles über diesen Verdächtigen wissen."
Ohne ein Wort des Abschieds - anscheinend war er kein Fan von Begrüßungen oder Verabschiedungen - verließ er den Raum, schloss wenigstens die Tür hinter sich.
Jetzt konnte Schwartenbeck sich das Lachen nicht mehr verkneifen. Okay ... Dieser Tag war doch nicht so schlecht wie erwartet. Zu sehen wie ihr Chef sich über etwas aufregte, konnte ihre Laune augenblicklich anheben.
Sie wusste zwar nicht wie, aber auf irgendeine Art und Weise würden die Beiden schon ein Team werden ... vielleicht auch nur über gegenseitiges zur Weißglut treiben.





~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~ Lulas Nachwort ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Eine sehr schöne Geschichte, der ich trotz fehlendem Fandomwissen sehr gut folgen konnte. Mega hat das Zitat wirklich gut umgesetzt.

Eure lula-chan
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast