Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Sad song

von Milara
SongficAllgemein / P12 / Gen
Caboose Dinah
04.05.2020
04.05.2020
1
1.225
1
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
04.05.2020 1.225
 
Ohne böse Absichten bremste der Rote den Zug . Kaum am Bahnsteig angekommen löste sich Caboose so schnell es ging von Ashley , welche vor ihm fuhr. Er hatte keine Lust wieder von einem der Engines verprügelt zu werden , nur weil er sie in ihrer Sicht zu lange festgehalten hatte . Trotz allem blieb der Bremser noch im Schatten der Nacht stehen und sah zu wie die Personenwagen von ihren Zügen abgeholt wurden . Die Letzte die am Gleis blieb und wartete ,war der blaue Speisewagen. Wie immer würde sie als letztes abgeholt , da der Diesel noch "etwas wichtiges vorhatte und dich verspätete ". Leise schnaubte Caboose verächtlich auf . Von wegen . Greaseball war vermutlich wieder mit einem seiner Betthäschen beschäftigt gewesen und spielte Dinah wieder den braven Freund vor . Wütend ballte der Rote seine Fäuste und beobachtete wieder das blaue Mädchen,welches immer noch auf dem Gleis stand . Der Diesel könnte vielleicht sein kleines naives Mädchen reinlegen , ihn aber noch lange nicht .

Greaseball hatte nun schon zwanzig Minuten Verspätung und Caboose wollte gerade zu seiner Angebeteten fahren ,als er eine starke Vibration in den Gleisen unter ihn spürte und sein Blick verfinsterte sich . Er sah noch wie Dinah die Diesel Lok zur Seite nahm ,bevor er sich umdrehte und Richtung Frachthof fuhr . Allerdings blieb er auf halber Strecke stehen , drehte in eine andere Richtung und fuhr zu seinem geheimen Lieblingsplatz . Wozu " nach Hause gehen , wenn ihn dort auch nur seltsame Blicke beheben würden . Er hatte es damals vermasselt, bei der Weltmeisterschaft. Er wollte dem süßen Speisewagen doch nur zeigen , dass er besser war als dieser dämliche Haufen Altmetall. Genützt hatte es nichts ,Dinah war nach dem Rennen zurück zu Greaseball gegangen und er wurde von allen gemieden . Langsam schob er einen der Äste zur Seite die seinen Unterschlupf versteckten , ein kleiner versteckter Hügel , welcher einen atemberaubenden Ausblick auf den Bahnhof und den Nachthimmel freigab . Seufzend setzte er sich und blickte zum Mond hinauf . Die kleine Gestalt welche sich von hinten anschlich schien er gar nicht war zu nehmen als er den Mund öffnete und leise zu singen begann .

You and I, we're like fireworks and symphonies exploding in the sky
With you, I'm alive
Like all the missing pieces of my heart, they finally collide


Nur sie zählte in seinem Leben , sie war sein ein und alles . Er war für sie da und seine Herz explodierte immer wie eine Feuerwerk nur wenn sie ihn an sah .

So stop time right here in the moonlight
'Cause I don't ever wanna close my eyes


Er erinnerte sich daran , wie sie hier saßen im Mondlicht und er sie tröstete , da der Diesel sie abgehängt hatte . Damals hatte er sich nichts sehnlicher gewünscht als hier mit ihr zu sitzen .

Without you, I feel broke
Like I'm half of a whole
Without you, I've got no hand to hold
Without you, I feel torn
Like a sail in a storm
Without you, I'm just a sad song
I'm just a sad song


Ohne sie fühlte er sich zerrissen und wollte nicht mehr ohne sie sein . Sie war sein einziger Galt an diesem verfluchten Bahnhof . Er war so in seiner Trauer versunken , dass er nicht mitbekam wie die Gestalt sich immer weiter näherte . Leise fuhr sie näher und blieb etwas entfernt stehen ,bevor auch sie den Mund öffnete.

With you, I fall
It's like I'm leaving all my past and silhouettes up on the wall
With you, I'm a beautiful mess
It's like we're standing hand and hand with all our fears up on the edge


Erschrocken fuhr der Bremser zusammen . Er wusste wem diese Stimme gehörte , wollte aber sich nicht umdrehen , zu groß war die Angst , dass es nur einer seiner Halluzinationen war .
Währenddessen lächelte Dinah zu ihm herab . Sie meinte alles davon Ernst . Bei ihm könnte sie sich fallen lassen und so sein wie sie ist und nicht immer stumm und ängstlich wie bei Greaseball . Mit Caboose könnte sie lachen , Streiche spielen und zum ersten Mal in ihrem Leben wirklich frei sein. Nichts sehnlicher wünschte sie sich als mit ihm eines Tages alt auf dem Schrottplatz zu liegen . Ihre leeren Hüllen nebeneinander , während ihre Seelen zum Starlight aufgestiegen sind .

So stop time right here in the moonlight
'Cause I don't ever wanna close my eyes


Dinah sah wie Caboose sich langsam umdrehte und mit seinen dunkelblauen Augen in ihre hellblauen sah . Vorsichtig kam sie näher und der Rote erhob sich . Nun standen sie sich direkt gegenüber und wünschten sich nichts sehnlicher als dass die Zeit anhalten würde

Without you, I feel broke
Like I'm half of a whole
Without you, I've got no hand to hold
Without you, I feel torn
Like a sail in a storm
Without you, I'm just a sad song


Langsam hob er seine Hand und legte sie sanft an ihre Wange . Liebevoll streicht er mit seinem rauen Daumen über diese . Sanft schmiegt Dinah sich an seine Hand und legte den Kopf schräg .

You're the perfect melody
The only harmony I wanna hear
You're my favourite part of me
With you standing next to me
I've got nothing to fear


Vorsichtig , so als wäre sie aus Glas strich er über ihre Lippen , welche leicht aufgesprungen waren . Langsam legte das Waggonmädchen ihre Arme um seinen Nacken und zog ihn noch näher an sich ran . Sanft ergreift Caboose mit seinen Händen um ihre Hüften und jeder könnte in diesem Moment sehen , dass sie zusammen gehören .

Without you, I feel broke
Like I'm half of a whole
Without you, I've got no hand to hold
Without you, I feel torn
Like a sail in a storm
Without you, I'm just a sad song


Liebevoll lehnte der Bremser seine Stirn an ihre . Ihre Augen glänzten im Mondlicht und ihre Hände führte sie zaghaft zu seiner Kappe . Vorsichtig nahm sie diese ab und staunten. Noch nie hatte ihr Gegenüber diese abgenommen und nun fuhr sie mit ihren Händen durch seine dunkelblonden Locken .

Without you, I feel broke
Like I'm half of a whole
Without you, I've got no hand to hold
Without you, I feel torn
Like a sail in a storm
Without you, I'm just a sad song, I'm just a sad song


" Ich liebe dich Dinah " flüstert der Bremser so leise , dass er es selber fast nicht verstand was er sagte . Doch Dinah hatte es . " Ich dich auch " raunte sie ihm zu . Langsam beugte er sich hinab und bleibt ein paar Centimeter vor ihren Lippen stehen.
" Darf ich ?" fragte er zögerlich. Leise lachte Dinah auf . " So schüchtern kenne ich dich ja gar nicht " murmelte sie und überbrückte den letzten Abstand . Sanft schmiegten sich ihre Lippen aneinander und Caboose zog sie noch näher an sich . Wie eine Ertrinkende klammerte der Speisewagen sich an den Roten. Nie wollte sie ihn wieder missen . Aneinander gedrängt stehen die beide im Mondlicht ungestört und wünschten sich , dass die Zeit anhalten würden und dieser Moment ewig bestehen würde.



Without you, I'm just a sad song.


https://youtu.be/BZsXcc_tC-o
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast