Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Der ultimative BTS-Crack-Chat

von Virtulina
Chat/Interview/QuizHumor, Liebesgeschichte / P18 Slash
J-Hope Jimin Jungkook RM Suga V
25.04.2020
14.01.2021
29
69.527
10
Alle Kapitel
84 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
14.01.2021 3.910
 
Damals, als Hoseok, der Investigativjournalist, Nachforschungen über das Jikooksche Weihnachten 2015 anstellte


Bangtansonyeondan-Chat

Hobi: Hey Leute, wie habt ihr die drei Tage Weihnachtspause verbracht? Jimin, du warst bei Jungkooks Familie, stimmt´s?
Jimin: Aaaaaaalos. Ja genau, ich war mit Jungkook bei seiner Familie. Es war total schön. Ich bin mit Jungkooks Vater quasi schon fast auf Kumpel-Basis. Es war alles mega entspannt. Jungkooks Bruder ist cool. Und, omg, das Essen war so lecker.
Jimin: ヽ(✿゚▽゚)ノヽ(✿゚▽゚)ノヽ(✿゚▽゚)ノヽ(✿゚▽゚)ノ
Jimin: Mein Freund kommt ganz nach seiner tollen Familie. <3 *-*
Jungkook: Deinen Charme hättest du ruhig ein bisschen zurückfahren können. Du hättest meine Mutter nicht bis zur absoluten Röte schmeicheln müssen für das Essen.
Jimin: Ja, ich habe doch nur gesagt, wie lecker ich es fand.
Jungkook: Ja, aber das kann man auch anders sagen.
Jimin: Nein, ich habe das genau so gesagt, wie es dem Geschmackserlebnis entsprochen hat.
Jungkook: Ich mag nicht, dass du fremd flirtest. Und schon gar nicht mit meiner Mutter. :/
Jimin: Ich habe nicht geflirtet! Ich habe nur Tatsachen erläutert und entsprechend Komplimente verteilt.
Jimin: Wenn an dem Abend jemand geflirtet hat, dann war es das Essen deiner Mutter.
Jimin: Und ich mit dir in deinem hübschen Kinderzimmer. ^^
Jimin: Und deine Mutter mit deinem Vater.
Jimin: So süß. Wie lange sind deine Eltern schon verheiratet?
Jungkook: Keine Ahnung. 22 Jahre? Ungefähr.
Jungkook: Sie haben sicher nicht geflirtet. Das gehört sich doch nicht vor Besuch.
Jimin: Du musst noch viel lernen, Kookie. Natürlich haben sie. ^^
Jimin: Apropos Kinderzimmer. Leute, ich habe noch nie so was süßes gesehen, abgesehen von Jungkook natürlich. Sein Kinderzimmer ist tatsächlich fast genauso niedlich, wie er selbst!!! *-*

Jimin: Über Jungkooks Bett hängen einfach unzählige Traumfänger in den verschiedensten Formen, Farben und Größen. Weil er als kleines Kind immer schlechte Träume hatte. Deshalb hat er früher von allen Freunden und Verwandten zu jeder Festlichkeit einen neuen Traumfänger bekommen. Und die ganzen Teile hängen jetzt mit all ihren Federn über seinem Bett. Es sieht wie ein Meer aus Federn aus. Sie bewegen sich total schön, selbst wenn man einfach nur darunter liegt und nichts tut außer atmen.
Jimin: Und er war fanatischer Girls-Group-Fan. Die ganzen Wände sind nur mit Postern von Girl-Groups zugekleistert. Und er hat tausend CDs von denen. Nur in einer Ecke ist so eine Art Altar, an dem scheinbar BigBang verehrt wurde. Und dann hat er außerdem noch einen Disney-Fetisch-Schrank, in dem sich wahrscheinlich alle Disney-Filme und -Serien dieser Welt befinden.
Jungkook: Aber die Filme gehören nicht mir, die gehören eigentlich meinem Bruder...
Jimin: Da hat mir dein Bruder aber etwas anderes erzählt du Mickey Maus Fanboy. :D
Jimin: Die ganzen Poster sind dann wahrscheinlich auch deinem Bruder, stimmt´s?
Jungkook: Nein, ich mag halt die Mädchen-Tänze.

Jimin: Soso, klein Jungkook mag tanzende Mädchen... verstehe.
Jungkook: Formuliere das nicht sooo komisch...
Jungkook: Ich mag, wie filigran grazil und geschmeidig elegant Bewegungen fließen können. Ich hatte die ganzen CDs nur, um die Tänze zu üben. Die Musik mag ich nicht so.
Jimin: Oh, das wird ja immer besser. Wie süß klein JK ausgesehen haben muss, als er in seinem Zimmerchen die Tänze versucht hat nachzuahmen. Du konntest vor deinem Amerikaaufenthalt doch gar nicht wirklich tanzen... ^^
Jimin: Magst du Dinge, die anmutig sind, Kookie?
Jungkook: Ich kann jeden Tanz zu jedem Track, den ich auf CD habe. :D
Jungkook: Sogar die sexy Dances. (^///^)
Jimin: Awww, wie süß. <3
Jungkook: Ja, glaube schon. :)
Jimin: Möchtest du mal sehen, wie ich Anmut tänzerisch interpretieren würde?
Jungkook: Weiß nicht... ja?
Jimin: Gut, dann mach dich heute Abend für eine kleine Tanzeinlage meinerseits bereit... ;D
Jimin: Darf ich mir im Gegenzug auch etwas wünschen?
Jungkook: Was?
Jimin: Kannst du dir bitte irgendwas süßes anziehen? ^^ (So, wie dieser eine Schlafanzug... ^^)
Jungkook: Aber ich habe solche Kleidung nicht in Seoul...
Jimin: Okay, dann musst du selbst wohl einfach noch mehr niedlich sein.
Jungkook: Aber ich weiß nicht, wie das geht.
Jimin: Doch, das weißt du.
Jungkook: Aber ich weiß nicht, wie ich beeinflussen kann mehr niedlich zu sein.
Jimin: Streng dich an, dann werde ich mich schon nicht beschweren. xDDD
Jimin: Aber ich glaube ich rede zu viel über unser Weihnachten. Was war bei euch?

Jimin: Oh, niemand liest noch mit.

Suga: Das Übliche.
Jin: Also Jimin, du kannst von mir aus gerne noch etwas weiter erzählen. Bin gerade am essen. Ist tolle Unterhaltung, die du gerade bietest. Daumen hoch.
Hobi: Also ich wollte es so detailliert eigentlich gar nicht wissen.
Hobi: Nein, Spaß. Wo, wie, wann habt ihr geschlafen? Seid ihr auch noch zu deinen Eltern gegangen, Jimin? Jungkook, ist dein Eindruck auch so positiv?

Jungkook: Nein, es ist absolut schrecklich. Jetzt muss ich mir wahrscheinlich den Rest meines Lebens von meiner Mutter anhören: „Äääh, warum erzählst du uns nie von der Arbeit? Jimin erzählt so schön, was ihr alles erlebt. Warum muss man dir immer alles aus der Nase ziehen? Nimm dir mal ein Beispiel an Jimin. Nimm dir mal ein Beispiel an Jimins Höflichkeit. Nimm dir mal ein Beispiel an Jimins Blablabla. Wir sollten Jimin adoptieren. Jimin ist so toll.“ Das mit dem adoptieren ist frei erfunden, aber ungefähr auf das wird es über kurz oder lang hinauslaufen, befürchte ich... :/
Jimin: xD
Jimin: Ja, jedenfalls habe ich schon erwähnt, dass Jungkooks Bett so süß ist?
Tae: Seit wann sind Möbel süß?
Jimin: Keine Ahnung, aber alles was mit Jungkook zu tun hat ist scheinbar als Baby in einen Zaubertopf voller Niedlichkeit gefallen.
Suga: Soooo meine Freunde. Fühlt ihr euch eigentlich alle schon Single genug, oder wollen wir weiter lesen?
Tae: Sowohl, als auch!!!
Jin: Ich esse, also jaaaaa!!!
Namjoon: Ich dachte jetzt kommt: Ich esse, also bin ich. Haha... Sry.
Suga: Wer von euch ist von den Festtagen immer noch so vollgegessen, dass er nicht richtig arbeiten kann und sich deshalb diesen extrem langweiligen Chat-Inhalt reinzieht?
Tae: Ich. :D
Jin: Also ich esse gerade, falls ich das noch nicht erwähnt habe. Habe meinen Endpegel noch lange nicht erreicht.
Namjoon: Nee, also ich habe tatsächlich abgeschaltet, als Jimin angefangen hat die Möblierung in Jungkooks Zimmer wiederzugeben. xD
Jimin: Ja also jedenfalls war Jungkooks Bettchen so weich und warm und kuschelig und klein und die Kissen so luftig fluffig, dass ich da nicht mehr raus gekommen bin, als ich mich ein mal rein gekuschelt hatte. Und dann hat mich JK überzeugt, einfach darin zu bleiben, obwohl ich eigentlich im Gästezimmer schlafen sollte. Er hat dann alibimäßig die Gästematratze in sein Zimmer getan. Wir sind aber wahrscheinlich trotzdem aufgeflogen, weil uns erst am nächsten Morgen aufgefallen ist, dass er Bettdecke und Kissen dazu nicht mitgenommen hatte. Und als wir das auch noch schnell in sein Zimmer verfrachten wollten, war das Zeug durch eine andere Person bereits wieder im Schrank aufgeräumt...
Jimin: Aber scheinbar wurde es mir nicht böse genommen.
Jimin: Jungkook, es war so schön in deinem Bettchen. Warum ist das dort so kuschelig? Du warst auch so kuschelig. In deinem Bett hat es sich ganz anders angefühlt in deinen Armen zu liegen. Hast du auch einen Unterschied gespürt?

Jungkook: Ich hoffe es war schöner. Um ehrlich zu sein, wollte ich das erst nicht... Meine Mutter hätte deinen Schlafplatz von Anfang an in meinem Zimmer machen wollen. Ich hab ihr gesagt, dass sie es bitte im Gästezimmer richtet.
Jimin: Oh

Jimin: Tschuldigung, hätte ich mich nicht in dein Bett legen dürfen? Ich wollte die Traumfänger von unten betrachten... war das nicht okay?
Jungkook: Nein.
Jungkook: Äh, ja.
Jungkook: Nein, also es war alles so in Ordnung, wie es war. Und dann wollte ich, dass du da bleibst, weil du irgendwie so gut in die Szenerie gepasst hast. Haha. xDDDD ^^
Jimin: Ah, okay. :)
Jungkook: In dem Bett hat vor dir noch nie jemand anderes geschlafen, außer ich...

Jungkook: Ähm, also ein bisschen was darfst du dir darauf einbilden, dass du dort sein durftest...
Jungkook: Es hat sich entsprechend privat angefühlt. Haha, also die Ehre bekommt nicht jeder, hahahahah. xDDDD

Jimin: Ich weiß, dass es mir eine Ehre war und ist und sein wird Privates von dir erfahren und kennenlernen zu dürfen. :)
Jimin: Aber hast du früher denn keine Übernachtungen mit Freunden veranstaltet, oder mit deinem Bruder?
Jungkook: Doch. Aber mein Bett habe ich trotzdem nicht geteilt. Das gehört mir!!!

Jimin: Wir hätten uns früher kennenlernen müssen...

Jimin: Denkst du, du hättest dein Bett mit mir geteilt, wenn wir uns als Kinder angefreundet hätten?

Jungkook: Nein. Sicher nicht.
Jungkook: Obwohl... keine Ahnung...

Jungkook: Vielleicht...
Jungkook: Vielleicht wäre es schon da mit dir irgendwie anders gewesen...

Jimin: <3

Jungkook: :)
Jin: Was heißt „schon da anders gewesen“? Dein Motto lautet doch heute noch: Was dir ist, ist dir. Und was jemand anderem gehört, willst du für dich...
Jungkook: Haha.
Jin: Das ist nicht lustig. Gewöhne dir das bitte ab.
Jungkook: Entschuldigung Hyung.

Jungkook: Jimin, erzählst du mir, wenn wir irgendwann wieder in meinem Zimmer sind, von deiner Kindheit?
Jimin: Oder ich erzähle dir davon heute Abend, wenn ich wieder bei dir liege? Ich teile gerne mit dir. :)
Jungkook: :)

Jimin: Hoseok Hyung, ich hoffe du schreibst alles schön mit, was du hier für Insider freihaus bekommst. ;D
Hobi: Jaja, ich werde einfach alles abscreenshotten und getarnt als eine Fanfiction eines delulu Fanboys auf meine Homepage hochladen. xDDDD
Hobi: Verstehe ich das richtig? Jimin liegt abends immer in Jungkooks Armen und Jungkook hört sich Geschichten von dir an?
Jimin: Nein, meistens lasse ich Jungkook von seinem Tag erzählen, weil seine Stimme beruhigend ist, während ich in seinen Armen liege. :D
Jungkook: :)
Hobi: Danke für die ganzen Infos. Ist echt lieb, dass ihr mich teilhaben lasst. Ihr seid süüüüüüüüß.
Hobi: Wart ihr auch bei Jimins Eltern?

Jimin: Meine Eltern sind gerade, wie fast jeden Winter, auf Geschäftsreise. Dementsprechend war ich nicht bei ihnen.
Jungkook: Hast du schon was von deinem Bruder gehört? Hatte er bei seinen Freunden ein schönes Fest? Er hätte wirklich auch gerne zu uns kommen können, das wäre kein Problem gewesen.
Jimin: Ja, alles gut. Er ist es ja gewohnt.
Jimin: Meine Familie war an fast keinem Weihnachten in der Vergangenheit zusammen...

Jimin: Zum Glück ist er mittlerweile alt genug sich selbst zu organisieren.
Jungkook: Das hört sich nicht schön an... Haben du und dein Bruder wenigstens gemeinsam schöne Zeit an den Weihnachten verbracht, an denen ihr alleine wart?

Jimin: Wir haben den ganzen Tag lang schöne Weihnachtsfilme geguckt und Schneeschlachten gemacht, wenn Schnee vorhanden war. Es war tatsächlich immer recht spaßig. Meine letzten zwei Jahre in Busan, als ich ihn nicht mehr babysitten musste, weil er alt genug war schlafend alleine in der Wohnung zu bleiben, dachte ich dann mich mit meinen Lovern treffen zu müssen, wie man Weihnachten normalerweise eben verbringt... Das war beide Male absolut unschön. Ich weiß echt nicht, warum ich mir das angetan habe. Es war alles einfach so dämlich. Ich war so dumm...

Jimin: Egal.
Jimin: Dieses Jahr war das schönste Weihnachten meines Lebens. :)
Jungkook: Wenn du magst, können wir ab jetzt alle kommenden Weihnachten zusammen feiern. Und wenn dein Bruder mal keine Freunde finden sollte, zu denen er gerne geht, kann er jederzeit auch gerne mit uns feiern. :)
Jimin: Du hast so eine nette Familie.

Jungkook: Du hast gehört, dass dich meine Eltern schon als Familienmitglied ansehen?
Jungkook: :)

Jimin: Ja. Bitte glaub mir, dass ich sehr dankbar dafür bin.
Jimin: Wenn meine Eltern öfter da wären, könnte ich dir vielleicht eine ähnlich wunderbare Familie bieten. Aber es war schon immer so und wird wahrscheinlich auch bis zu ihrer Rente so bleiben: Im Sommer sind sie auf der Sommer-Geschäftsreise und im Winter auf der Geschäftsreise im Winter. Und dazwischen ist viel Arbeit und wenig Zeit...
Jimin: Naja, ist ja mittlerweile eh egal. Tut mir nur Leid für meinen Bruder, den ich die letzten Jahre auch alleine gelassen habe.

Jimin: Ach ja, ich habe ja noch Bilder.
Jimin: Leute, wollt ihr Bilder von Jungkooks Kinderzimmer sehen?
Jimin: Jungkook, darf ich Bilder zeigen?
Jungkook: Dafür interessiert sich doch niemand.
Hobi: Also ich würde gerne Bilder sehen.
Hobi: Wer noch?
Jimin: Jungkook, wäre das in Ordnung?
Jungkook: Okay.
Hobi: Okay, scheinbar will nur ich Bilder.
Jungkook: Vielleicht sollten wir einen eigenen Chat aufmachen...
Jimin sendet ein Bild: * Meer an Traumfängern mit Federn *
Jimin: Also das ist das Federnmeer.
Hobi: Oooh wow, das sieht wirklich extrem schön aus.
Jimin: Und das ist Junkooks Bettchen.
Jimin sendet ein Bild: * Jungkook mit Bunny-Smile *
Jimin: Süß, oder?
Hobi: Ähm, also ich sehe da irgendwie nur Junkook...
Jimin: Das Bett ist unter ihm... ╰(*°▽°*)╯
Jimin: Und das sind Jungkook und ich. <3 ヽ(✿゚▽゚)ノ
Jimin sendet ein Bild: * Jungkook und Jimin mit zusammengesteckten Köpfen herumalbernd, lachend auf dem Bett *
Hobi: Awww.
Jimin: Ach ja, und das sind nochmal Jungkook und ich:
Jimin sendet ein Bild: * Nochmal Jungkook und Jimin auf dem Bett, Jimin an JK gekuschelt, Jungkook mit seinen schüchternen Rehaugen *
Hobi: ヽ(✿゚▽゚)ノヽ(✿゚▽゚)ノヽ(✿゚▽゚)ノ
Jungkook: Ach und hier sind Jimin und ich noch mal.

Jungkook sendet ein Bild: * Jungkook verschwitzt und geschafft im BigHit Trainingsraum, mit einem Blatt Papier in der Hand auf dem „Hättet ihr wohl gerne“ steht *

Jimin: Oha, sexy.
Jimin: Was ein fieser Anschlag aus dem Rückhalt! (Oh Kookielein, ich mag das gerade wirklich etwas zu sehr...) Trainierst du gerade?
Jimin: Bitte pass mit solchen Sätzen auf. Ich hätte nicht nur Pärchenfotos gerne... halte den Zettel nicht so vor deine Brust...
Hobi: Uh, Jiminie, ich bin noch da...
Jimin: Uh, Hobi Hyung. Du stehst doch drauf...

Jimin: Manchmal habe ich das Gefühl, Jungkooks Schweiß ist eine Art Weihwasser.
Jimin: Er sieht immer so gottgleich aus, wenn er schwitzt...
Jimin: Oh mein Gott! Ich wünschte ich könnte an dieser perlenden Heiligkeit teilhaben...
Jungkook: Hyung!!! ಠ_ಠ
Jimin: xD
Hobi: Eww... Das finde selbst ich ekelhaft... Jikook Supporter hin oder her.
Hobi: Das hier ist der Gruppenchat...

Jungkook: Schau mal in unseren Privatchat. Vielleicht bekommst du dort, was du willst, Jimin-ssi. ;D

Hobi: Hast du einen Teaser darauf bekommen, was du willst?

Jimin: Jungkook, ist es vielleicht das, was du mit deinem ungezogenen Verhalten bezwecken willst?
Jimin sendet ein Bild: * Jimin der breit in die Kamera grinst, neben ihm liegt Jungkook friedlich schlafend, immer noch in Jungkooks Kinderzimmer *
Jimin: Ich habe noch mehr Fotos gemacht, als du geschlafen hast...
Jimin: Zwing mich nicht sie auszuspielen. ^^
Hobi: Jimin du bist wirklich gemein. Hast du mich mal gefragt, ob ich hier zwischen die Fronten geworfen werden will?
Hobi: Erzählt mir doch lieber, was ihr für Geschenke bekommen habt. Habt ihr euch was geschenkt?
Jungkook: Eigentlich hatten wir ausgemacht, dass wir uns nichts schenken, aber JIMIIiiIIiiiIIN-SSI hat gemeint, er müsse sich nicht an Abmachungen halten...
Hobi: Was hat er dir geschenkt?
Jungkook: Geheimnis.
Jin: Solange es kein lautes Geschenk war, ist ja alles koscher...
Jungkook: (⊙_⊙) Was denkst du von uns?!! Und woher kommst du so plötzlich.
Jin: Habe gerade fertig gegessen.
Jin: Und du Hoseok, wie war dein Weihnachten?
Hobi: Haha, oh ja stimmt. Ich muss euch auch noch etwas erzählen.
Hobi: Obwohl ich für die Info vielleicht umgebracht werde...
Hobi: Tut so, als hättet ihr die Infos nicht von mir...
Jimin: Ja okay, was denn?
Hobi: Es liegt zur Zeit scheinbar sehr viel Liebe in der Luft...

Hobi: Yoongi Hyung hat einen kleinen Crush auf meine Schwester...
Suga: Warum war mir von Anfang an klar, dass du das weitererzählen wirst?
Jimin: Aww, wirklich Hyung? Und wie ist sie so? Wie genau hast du sie denn kennengelernt?
Suga: Sie ist enorm intelligent. Also absolut nicht, wie ihr Bruder. Und ist gleichzeitig sehr attraktiv.
Jungkook: OMG, ja, Hyungs Schwester ist so hübsch...
Jimin: Woher kennst du seine Schwester?
Jungkook: Bilder.
Hobi: Yoongi Hyung hat gemeint, sie hätte die gleiche Nase, wie ich. Und dass selbige Nase süß aussehen würde... ^^
Suga: Ich und Hoseok haben an Weihnachten gevideochatted und sie ist versehentlich dazugestoßen...
Jimin: Oder Hoseok Hyung hat sie absichtlich dazugestoßen?!?!
Hobi: Nein, ganz sicher nicht. Die beiden passen gar nicht zusammen!!!

Hobi: Und das aller lustigste ist: Als Yoongi Hyung mir später zu meiner coolen Schwester gratuliert hat, habe ich danach einfach aus Spaß bei ihr nachgefragt, ob sie ein Lieblingsmember in BTS hat...
Hobi: Und die Antwort war, ja.
Hobi: Wollt ihr wissen, wer es ist?
Jin: Ja natürlich.
Jimin: Ja.
Tae: Wartet um was geht es, ist das hier wichtig?
Tae: Oh ja, wer ist es?
Hobi: Okay Leute, haltet euch fest.
Hobi: Ich bin vor Lachen fast gestorben, als ich es gehört habe. Manche Witze kann man sich nicht selbst ausdenken...

Hobi: Ihr Lieblingsmember war erst Jungkook.
Hobi: Aber dann ist ihr aufgefallen, dass Jungkook vielleicht etwas zu jung für sie ist.
Hobi: Und sie hat kurzerhand
Hobi: Trommelwirbel
Hobi: Jimin als ihr Lieblingsmember erkoren.
Tae: Haha, das ist wirklich zu lustig um wahr zu sein. xD
Jimin: Ich muss sagen, deine Schwester hat einen soliden Geschmack. Sympathisch.
Jimin: Richte ihr doch bitte ganz liebe Grüße von mir aus. ^^
Jungkook: Richte ihr von mir bitte aus, dass ich menschlich von ihr enttäuscht bin. Und dass ich sie sehr hübsch finde. Und dass ich finde, dass sie gut zu Yoongi Hyung passen würde. :)
Jimin: TF
Jimin: Was habe ich eigentlich verbrochen, dass du kaum ein Kompliment in meine Richtung verlieren kannst, während du es Richtung einer beinahe fremden Frau mehrmals in wenigen Minuten schaffst?! :(
Jin: Hach, wo sind die Zeiten nur geblieben, in denen er sich vor Mädchen hinter uns verstecken musste? ...Die Kinder werden so schnell erwachsen... Tztztz
Hobi: Naja, ist ja auch egal. Jedenfalls gibt es noch mehr Neuigkeiten von der Liebesfront!!!
Jungkook: Je mehr Bedeutung Worte haben, umso schwieriger sind sie auszusprechen...
Tae: Ernsthaft, was denn noch?
Hobi: Namjoon hat Gerüchten zu Folge eine Klassenkameradin getroffen...
Suga: Hat er nicht getan!!!
Jungkook: Jimin, du bist auch hübsch. Sogar hübscher... :)
Tae: Namjoon Hyung
Tae: Namjoon Hyung
Tae: Namjoon Hyung
Tae: Namjoon Hyung
Jimin: Danke, Jungkook. :)
Tae: Namjoon Hyung
Tae: Namjoon Hyung
Jimin: ヽ(✿゚▽゚)ノヽ(✿゚▽゚)ノヽ(✿゚▽゚)ノ
Tae: Namjoon Hyung
Tae: Namjoon Hyung
Jin: Haha. Und ich dachte „Wir konzentrieren uns auf unsere Karriere“... xDDD
Tae: Namjoon Hyung
Tae: Namjoon Hyung
Namjoon: Was?
Tae: Namjoon Hyung
Tae: Namjoon Hyung
Tae: Du hattest ein Date?! (¬‿¬)
Jimin: Wie war es?
Jin: Dass du dich nicht schämst. In den Interviews immer zu meinen, nur auf die Arbeit fokussiert zu sein. Und in Wahrheit... DAS! … Ich bin enttäuscht.
Jin: xD
Namjoon: Ich hatte kein Date.
Hobi: Du hast deine Klassenkameradin getroffen...
Namjoon: Wann?
Namjoon: Ja, aber das war kein Date.
Jimin; Was war es dann? (¬‿¬)
Tae: Was war es dann? (¬‿¬)
Namjoon: Ich habe sie zufällig in der Stadt getroffen. Wir haben uns fünf Minuten unterhalten und sind dann wieder unserer Wege gegangen.
Jin: Oh, wow. Fünf Minuten sind fünf Minuten mehr, als ich zusammenbringen würde.
Jungkook: Hyung, du kannst ja einen Flirt-Kurs beim internationalen Playboy deines Vertrauens belegen. Ich will ja nicht eingebildet klingen... aber ich bin Profi... ;D (⌐■_■)
Jin: Haha. Nö.
Jimin: Hier beliebigen Kommentar einfügen, der Jungkook verlegen und stumm macht.
Jimin: Apropos Verlegenheit. Jungkook, willst du die übrigen Bilder sehen, die ich von dir gemacht habe? Komm rüber in unseren Chat. ;D


Jikook Chat

JK: Hast du eigentlich nichts besseres zu tun, als mitten in der Nacht, wie ein Stalker Bilder von mir zu schießen?
I<3You: Nicht, wenn du wie ein kleines, schmollendes Baby deine Unterlippe vorschiebst und anfängst aus dem Mundwinkel zu sabbern... *-* <3
I<3You sendet ein Bild: * Entsprechendes Beweismaterial Nr. 1 *
I<3You sendet ein Bild: * Entsprechendes Beweismaterial Nr. 5 *
I<3You sendet ein Bild: * Entsprechendes Beweismaterial Nr. 133 *
I<3You: Und du brauchst gar nicht so zu tun, als ob du mich nicht ständig heimlich photographieren würdest... ich merke Gegensätzliches nämlich.
JK: (^///^)
I<3You: Du hast übrigens nicht nur dich angesabbert. ^^
I<3You sendet ein Bild: * Entsprechendes Beweismaterial Nr. 54883r *
I<3You: Meine Schulter war ganz feucht...
JK: (#' - '#)
JK: Oh
I<3You: ^^
JK: Nebenwirkungen mit denen man rechnen muss, wenn man in mein Bett darf...
I<3You: Da hättest du mich ruhig mal vorwarnen können...
I<3You: Du hast nicht nur gesabbert...
I<3You: Für das, was du noch gemacht hast, habe ich aber keine Beweise. Das musst du mir so glauben.
JK: Ok
I<3You: Du hast meine Schulter geküsst und unverständliches Zeug gebrabbelt und dann hast du meine Schulter weiter geküsst, dass ich fast schon ein bisschen eifersüchtig geworden bin... du musst meine Schulter sehr lieb haben...
I<3You: Du hast mich vorher noch nie im Schlaf geküsst... In Seoul streichelst du mich nur manchmal...

I<3You: Haben die Traumfänger einen besonders schönen Traum zu dir gelassen?
JK: Weiß nicht...
JK: Vielleicht weil ich mich daheim am wohlsten fühle. Die Zimmer in der alten Wohnung in Seoul waren so ungemütlich...

I<3You: Hoffentlich findest du das neue Haus gemütlich. Ich habe nichts gegen deinen Sabber und süßes Gebrabbel und schön geschwungene Lippen, die nicht mal im Schlaf genug von mir haben... :D
JK: Vielleicht hatte ich auch eine akute Kuss-Unterversorgung bei meinen Eltern...
I<3You: Du hättest dich ja in deinem Zimmer mehr küssen lassen können...
JK: Ja genau, damit dann wieder alles aus dem Ruder läuft... ist klar.
I<3You: Diszipliniere dich halt mehr. Dann hättest du mehr Küsse genießen können und es wäre trotzdem nicht aus dem Ruder gelaufen...
JK: Diszipliniere du mich doch mehr... xDDD :P

I<3You: …

JK: xD
I<3You: Okay?
I<3You: …

I<3You: xD
JK: xD

I<3You: Mache ich eigentlich auch Dinge im Schlaf?
JK: Weiß nicht. Bisher habe ich dich meistens nur schlafen gesehen, wenn ich versehentlich vor dir aufgewacht bin.
JK: Da sahst du einfach nur cool aus, wie immer.

JK: Und manchmal hat dein ganzer Körper so ganz leicht gezuckt, das sah süß aus.

I<3You: In welchem Zimmer denkst du fühlst du dich im neuen Haus am wohlsten?
JK: Deines.
I<3You: Wollen wir dann heute Abend wieder zu mir? Lass es uns möglichst so gemütlich, wie in deinem Zimmer in Busan machen. Ich erzähle dir Geschichten aus klein Jimins Zeiten. Vielleicht schlafen wir dann beide so zärtlich miteinander ein, wie du in Busan. Das wäre schön, oder? ^^
JK: War der Jimin früher nicht eher klitzeklein Jimin? ^^
I<3You: Du hast Glück, dass ich dir so zugeneigt bin... ^^

JK: Jimin, darf ich bitte noch etwas mehr wollen?
I<3You: Wollen darf man erst mal alles, nur nicht verlangen. :)

JK: Ich will schon vor dem Schlafen zärtlich mit dir sein...

I<3You: Dann probiere aus was passiert, wenn du anfängst zärtlich zu sein...

I<3You: Kookie?
I<3You: Was denkst du wird dann passieren...

JK: …

JK: Wir werden liebevoll miteinander sein...

I<3You: :)

I<3You: Ich hoffe du malst dir gerade meine Lippen aus, wie sie dich sanft berühren...

I<3You: Kookie, es sieht so behaglich aus, wenn du deine Wange sanft an meine Hand schmiegst, wenn du dich an ihr selbst streichelst und deine Lider dabei immer wieder sachte senkst, sobald du meine Haut stupst...

JK: Es fühlt sich behaglich an...
JK: für mich...
I<3You: Für mich auch...

JK: Küss mich bitte...

I<3You: Ich küss dich gleich...
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast