Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Krisenbewältigung?

GedichtPoesie / P12 / Gen
21.04.2020
21.04.2020
1
184
1
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
 
21.04.2020 184
 
Die Zeit - sie scheint still zu stehen
wie als würde all dies nicht geschehen.
Eine Situation wie diese gab es noch nie
Und sie hat einen Namen - Pandemie.
Die Leute werden hysterisch und betätigen Hamsterkäufe
Bei all diesen Dummen ist es als würde dies die Seuche
zum Erliegen bringen - mit Klopapier
Nur noch Egoisten und Verrückte hier!
Die Menschen werden es wohl nie lernen,
Helfen und Füreinander da zu sein liegt in den Sternen.
Die Schwachen und Armen haben drunter zu leiden
während die Restlichen sich drum beneiden
Was du gehst noch Arbeiten?
In diesen schlimmen Zeiten.
Aber Verzichten möchten sie auch nicht
Hauptsache wir haben ein Weltgericht.
Was die anderen haben, ja das will ich auch
Scheiß drauf, dass vielen knurrt der Bauch.
Die Kinder müssen zu Hause unterrichtet werden
Für Viele endet die Beschränkung in den Scherben
ihrer gescheiterten Beziehung oder Ehe.
Es ist, als ob man keinen Ausweg sehe.
Die Krise zerrt an allen Nervenenden
Ich hoffe bald kann man uns Hoffnung und Zuversicht spenden!
Das diese schlimme Zeit bald ein Ende hat
und sich dreht und wendet das Blatt.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast