Franziska Giffey - Eine Liebeserklärung

GedichtPoesie / P12
20.04.2020
20.04.2020
1
167
1
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
20.04.2020 167
 
Braune Augen sehen mich an.
So eindringlich, so tief. Doch so weit weg.
Es ist nur der Bildschirm, in den man starrt.
Du selbst, - du bist fern.

Stille Bewunderung. Oft auch laute.
Diese Herzenswärme, diese Schönheit.
Es ist nur der Bildschirm, in den man starrt.
Du selbst bist fern.

Wenn ich es nicht besser wüsste,
ich würde denken, du bist mehr als ein Mensch.
Wie kann dieses engelsgleiche Lachen
nur von dieser Welt sein?

Noch nie habe ich so tief in mir gespürt,
dass jemand ein wirklich guter Mensch sein muss.
Vielleicht ist es gut, dass ich dich nicht kenne.
Weil kein Mensch auf dieser Welt dich verdient hat.

Du bist einer dieser Menschen, bei denen man
voller Ehrfurcht dankbar dafür ist,
dass sie zur selben Zeit mit einem existieren.
Es ist schön, zu wissen, dass man die Zeit auf dieser Welt
in Gegenwart von dir verbringt.

Siehst du denselben schönen Menschen,
wenn du dich im Spiegel anlächelst?
Hörst du dieselbe herzensgute Seele,
wenn du sprichst?
Review schreiben