Kaltes Blut

GeschichteThriller / P16
18.04.2020
18.04.2020
1
861
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
 
18.04.2020 861
 
Außentemperatur: -23°C
09:27 Uhr Ortszeit

-Südpol-Antarktis

In der Schneebedeckten Einöde, beinahe unerkennbar durch ihre Tarnfarben, bewegten sich sieben Gestalten zügig vorwärts. Lautlos sondierte der Vordere die Lage während seine Hintermänner sich gegenseitig deckten, und den Horizont im Auge behielten.
"Zentrale? Hier Fox-Alpha, näheren uns den angegebenen Koordinaten. Over!"
"-Verstanden Fox-Alpha, bleiben sie vorerst Inaktiv."
"Alles klar, ab jetzt Funkstille. Fox-Alpha Over und Out!"
Die Soldaten entfernten sich einige Meter voneinander und bildeten eine Kette, die sich langsam auf ihr Zielgebiet zubewegte. Ein Basislager am Grund eines Abhangs, auf welchem die Männer nun Stellung bezogen. Mit Infrarot-Zielfernrohr behielt einer der Männer, der Scharfschütze Alpha-Gamma, die Senke im Blick.
"Ich kann neun Wärmesignaturen erkennen Cap, zwei scheinen von Technischen Geräten zu kommen. Die restlichen sieben gehören uns."
Der Anführer, Fox-Alpha oder auch Cap, nickte kurz. Das Lager gehörte einer Terrorgruppe, deren Name sich von Anschlag zu Anschlag ändert. Zur Zeit hießen sie offiziell "Watcher". Ihre Aufgabe war die Eliminierung des Anführers, welcher sich selbst "Centra" nennt, und damit das auschalten der Gruppierung. Noch warteten sie allerdings auf die Bestätigung das Centra sich im Lager aufhält. Fox-Alpha wollte gerade die Zentrale anfunken, als sich von der anderen Seite des Abhangs, ein Fahrzeug näherte. Ein Schneemobil, mit zwei Personen darauf, bewegte sich auf das Basislager zu.
"Gamma?" Fragte Fox-Alpha dem Scharfschützen.
"Bin schon dran Cap." Er stellte das Infrarot ab und nutzte den Zoom des Zielfernrohrs um die Personen zu identifizieren.
"Bingo, es ist der Fahrer. Bei dem Fahrer handelt es sich um Centra!"
Der Angesprochene dachte kurz nach.
"Wer ist der andere?"
Fox-Gamma brauchte einen Moment um diese Frage beantworten zu können.
"Unbekannt, scheint sich aber um einen Jungen zu handeln. Würde sagen, höchstens elf". Man konnte ihm ansehen dass der Junge Probleme bereiten könnte.
"Zentrale! Hier Fox-Alpha, wir haben ein Problem. Over!"
"-Hier Zentrale, erklären sie."
Fox-Alpha stöhnte, und dachte kurz nach.
"Wir haben die Zielperson gesichtet, können aber nicht schießen! Da ist ein Kind bei ihm. Over!
"-Fox-Alpha, die Operation hat Priorität, vernichten sie Centra. Over!"
"Roger...wir erledigen ihn. Fox-Alpha, Over und Aus!"
Der Leiter der Gruppe stöhnte und rieb sich die Stirn.
"Gamma, mach ihn Kalt."
Fox-Gamma ist ein ausgezeichneter Scharfschütze, und hatte alles im Griff. Er hat den Fahrweg des Schneemobils vorausberechnet, und wusste wohin er zu feuern hatte. In diesem Fall gab es allerdings einige Faktoren, die nimand hat kommen sehen. Bei dem Jungen handelte es sich tatsächlich um Centas Sohn. Und um diesen zu Unterhalten wollte Centra eine Schneewehe als Rampe benutzten. Aus diesem Grund beschleunigte er. Zum falschen Zeitpunkt...
In dem Moment wo der Schütze den Abzug betätigte, beschleunigte das Schneemobil und die Kugel verfehlte das Ziel. Der Junge zuckte zusammen und fiel vom Schneemobil, seine Polarmontur war an der Brust blutgetränkt. Der Vater hielt das Schneemobil an und zerrte seinen toten Sohn hinter die Schneewehe. Und da realisierte er dass sein Sohn tot war.
"Fuck!" Fox-Alpha ging in Deckung. Die Leute da unten wussten dass sie hier sind, und es ist nur eine Frage der Zeit wann sie entdeckt werden.
"Gamma?" Der Scharfschütze reagierte nicht. Er war sichtlich geschockt den falschen getroffen zu haben.
"Alpha, ich habe kein freies Schussfeld!" Fox-Alpha nickte. " Wir ziehen uns zurück, Mission fehlgeschlagen. Delta, kontaktiere den Hubschrauber, wir müssen hier weg!"
"-Fox-Alpha, Lagebericht?"
"Zentrale, hier Fox-Alpha, bestätigter Kolleteralschaden. Zielperson befindet sich außerhalb unseres Schussfeldes. Minderjährige Person getötet, wir sind entdeckt worden. Wir ziehen uns zurück!" Over!"
"-Verstanden Fox-Alpha, wir bereiten alles für sie vor. Zentrale Over und Out!"
"Wir sind erledigt, die kommen Jungs!"
Centra trat aus den Schutz der Schnewehe. Er war blutbeschmiert und hatte einem Blick, bei dem Gamma selbst auf dieser Entfernung eine Gänsehaut bekam, als er diesen durch das Zielfernrohr beobachtete. Bevor er allerdings abdrücken konnte stöhnte sein Kamerad neben ihm auf und sank tot in den Schnee.
"Scheiße! Runter! Die haben einen Scharfschützen. Mann am Boden. Ich wiederhole Mann am Boden! Die haben Beta getroffen!"
"Gamma, lebt er noch?" Der Anführer war alamiert.
"Negativ, direkter Kopftreffer."

Centra fühlte nichts.
Keine Emotionen.
Nur kalte Wut, die nur jemand aufbringen konnte der bereit ist seinen Jungen zu rächen. Ganz gleich wieviele Menschen er dafür töten musste. Mit kalter Stimme wieß er seine Fußsoldaten an, die Umgebung nach Hubschrauber oder anderen Fortbewegungsmittel abzusuchen. Als er die Nachricht bekam dass sich ein Helikopter, ohne Kennung, zu einem Ort in der Nähe bewegte. Er wusste sofort wem der gehörte und sorgte für einen Empfang. Er würde jeden einzelnen Soldat töten lassen, und niemand wird sich zwischen ihn und seine Rache stellen.
Er entriß einem Handlanger die Waffe, und schubste seinen Offizier von dessen Schneemobil. Als seine Soldaten in voller Montur auf ihren Schneemobilen die Jagt begannen, setzte Centra sich an die Spitze.
Review schreiben