Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Zwischen Widerstand und Sekte

von Lxrxk
GeschichteAllgemein / P18 / Gen
Jacob Seed John Seed Joseph Seed OC (Own Character) Rookie / Junior Deputy
12.04.2020
14.04.2020
2
3.916
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
12.04.2020 820
 
Hope County, Montana. Eigentlich ein recht ruhiges Land. Massen an Bergen, verschiedene Arten von Tieren und Pflanzen. Man würde schon sagen, dass es ein idyllisches Land ist. Ein Reiseziel für einen Roadtrip.
So waren auf jeden Fall meine Gedanken als der Sheriff mir die Bilder zeigte. "Alles schön und gut, aber was ist der Grund, dass du mir die Bilder zeigst? Sicher nicht weil du dort hin willst, wenn du in Rente gehst." Mit verschränkten Armen lehne ich mich in meinen Stuhl zurück und warte auf die Antwort des Sheriffs. Dieser seufzt nur und schließt die Augen dabei. Anscheinend muss er ersten mal die richtigen Worte finden.
"Nun ..." Ein Klopfen unterbricht den Älteren, "Komm rein, Rookie." Also wird er auch bei der Sache dabei sein, die der Sheriff mir grade erzählen wollte. Ein Mann in meinem Alter betritt den Raum, während er sich für die Verspätung entschuldigt. "Nicht so schlimm Rookie, ich habe noch nicht erzählt, was unser Auftrag ist." Dan setzt sich in den ledernen Schwarzen Stuhl neben mich, während er mir kurz zunickt. Früher sind Dan und ich gemeinsam in die Polizei Akademie gegangen, bei der wir uns auch schnell Anfreundeten. Es war quasi Liebe auf den ersten Blick, freundschaftlich gemeint. Zusammen haben wir dort alles gemeistert, sei es die Prüfungen, die Terrorisierung der Lehrer oder unsere alltäglichen Probleme. Egal um was es ging, uns gab es nur in Doppel Pack. Sogar nach der Akademie änderte sich das nicht. Gemeinsam fingen wir beim Sheriff an zu arbeiten, zogen in dieselbe Stadt, nur sind wir nicht zusammen in eine Wohnung gezogen.
Auf der Arbeit und bei unseren Freunden wurde vor etwa fünf Jahren eine wetten abgeschlossen, wann wir beide zusammen kommen. Ich habe mich bei den Wetten angeschlossen. Während die anderen uns zwei Monaten gaben und andere drei Jahren, habe ich für nie gewettet. Natürlich ändern sie immer wieder ihre Meinung, weil sonst ich das ganz Geld bekommen hätte. Aber Dan und ich würden nie ein paar werden, wir sind eher wie Bruder und Schwester und langsam merken das Einige von unseren Kollegen, bei unseren Freunden ist das etwas schwerer.
Ein Räuspern durch bricht die Stille, des kleinen Büros. "Nun, es liegt ein Haftbefehl vor für Joseph Seed. Er ist Anführer der Organisation: "Project at Eden's Gate", jedoch ist es eher eine Sekte. Er uns seine Familie, John Seed, Jacob Seed und Faith Seed, terrorisieren die Bewohner von Hope Country. Sie sammeln in diesem Land ihre Anhänger. Dabei zwingen sie jeden die, nicht freiwillig bei ihnen eintreten wollen. Um deine Frage schon mal zu beantworten, Hayley. Wir hatten für das alles noch keine Beweise, bis plötzlich ein Video uns geschickt wurde. Dank diesem Video können wir sie nun fest nehmen, doch Zweifel ich, ob wir es wirklich machen sollten." Verwirrt schauen Dan und ich unseren Boss an. Wir sollten ihn nicht festnehmen? Diese Familie sind Kriminelle, es ist unsere Pflicht, gegen diese Sekte vorzugehen.
"Sie wollen uns also sagen, dass wir, diesen Kriminellen nicht Festnehmen sollen? Warum genau sollten wir das nicht tu? Schließlich zwingen sie Menschen gegen ihren willen, töten diese schlimmsten falls sogar. Sie sind zwar unser Chef, aber trotzdem sollten sie uns jetzt verdammt gute Gründe geben nicht gegen sie vorzugehen!" Zustimmen nicke ich meinen Partner zu.
Nun ist es der Sheriff, der sich nach hinten lehnt. Sein Blick wandert zur Decke, wie am Anfang überlegt er ganz genau, wie er uns das vermitteln soll, was seine Bedenken sind.
"Diese Familie hat zu viel Macht mittlerweile. So viele Anhänger, die ihnen Blind folgen und gehorchen. Gegen die können wir nichts anrichten, dafür ist es schon zu spät." Wütend balle ich meine Hände zu einer Faust. Es ist nie zu spät das richtige zu tun!  "Sie sind gefährlicher, als jeden den wir vorher getroffen haben, als jeden den wir festgenommen haben. Wenn ihr euch gleich das Video anschaut", er seufzt, während er seine Computer zu uns dreht, "merkt ihr was ich meine."
Gegen Ende des Videos lief mir ein eiskalter Schauer über meinen Rücken. So ein Charisma habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Diese Überzeugung, die er in jedes einzelne Wort legt, ich kann verstehen das viele ihn folgen und trotzdem ändert, dies nicht seine taten. Sprachlos blicke ich den Älteren an, was kann man nur noch da zu sagen? Nichts, es gibt keine Worte dafür, was wir grade gesehen haben. Und so gerne ich den Boss recht gebe, dieses mal muss ich ihn unrecht geben. Ja, Joseph Seed ist gefährlich mit einer verdammten Sekte hinter sich, die bereit sind alles für ihn zu tun. Aber wir können die Menschen nicht ihr Schicksal über lassen. Sie brauchen Hilfe! Sollte keiner derselben Meinung sein wie ich, werde ich dort alleine hingehen und alles in meiner Macht stehende tun, damit diese Freaks aufgehalten werden.
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast