Boku No Hero Academia der Verrückten Art

GeschichteHumor, Freundschaft / P6
09.04.2020
29.05.2020
41
49.269
4
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
23.05.2020 495
 
Die Schurken haben die Welt übernommen, viele Helden sind ausgelöscht worden oder Kampfunfähig oder selbst zu dem Schurken  übergangen als es zum Finalen Kämpf zwischen Toga und Ochaco Kommt passiert es.


ACHTUNG CHARAKTER TOD




Während Deku sich Mal wieder mit dem Helden-Rat befasste und Bakugou sich um Shigaraki kümmerte, hatte Ochaco eine eigene Mission. Dies war nach einigen Monaten unter Mountain Ladys Unterricht nicht so ungewöhnlich.

Der Rat hatte die Nachricht erhalten, dass Toga in einer Ruine war. Sie nahm einen Kreuzer und folgte ihr.
Ochaco ging weiter ins Kloster und folgte ihren Instinkt direkt zu ihr.

"Also haben sie eine Schülerin  geschickt, um sich um mich zu kümmern", sagte Toga. Ihre Stimme klang viel älter als vor ein paar Jahren. Es schien nicht überraschend, da ihr Versagen im Laufe der Jahre Shigaraki fast gezwungen hatte, sie ständig zu bestrafen.

"Du vergisst unsere letzten Begegnungen", antwortete Ochaco und holte ihr Messer hervor und aktiviert ihre Macke . "Ich bin ein Held.

"Ihr Überbewusstsein wird Ihr Untergang sein", sagte Toga und holte ihre Messer heraus. "Ich werde Sie hier töten."

"Irgendwie bezweifle ich das sehr", beendete Ochako, als beide ihre schwerter zückten.

Ventress sprang hinunter und ihr Schwert traf Ochaco, die den ersten Schlag verteidigte.

Bakugou war zwar erschöpft aber nicht am Ende, Shigaraki war ihn entwischt und ein ungutes Gefühl sagte ihn das Ochaco seine Hilfe braucht.  


Als er sie fand, war sie tief in den Kampf mit Toga verwickelt, keiner hielt sich zurück.


Ahsoka gelang es, eines der Messer von Toga zu zerstören und arbeitete gerade an dem anderen. Bevor sie es beide bemerkten, hatten sie sich gleichzeitig erstochen. Ochaco, die nach dem Schock wieder zu sich kam, nahm ihr Messer heraus, sie hatte Toga direkt ins Herz getroffen.



Toga hatte sie einige Male erwischt, dieses mal direkt in eine Arder im Bauch.  Als sie zu Boden viel fing sie Katsuki direkt auf, tut Togas Messer steckte immer noch in ihr.


Katsuki nahm sie panisch in seine Arme "Ochaco bleibt wach ich Bring dich zu Recorvey Girl" er rannte eillig los.

"Ich werde es nicht schaffen", sagte Ochaco und fühlte, wie sie immer kraftloser wurde.  "Sag den anderen, ich habe Toga vernichtet."

"Nein, das wirst du selbst sagen ", Katsuki beeilte sich noch schneller.

Sie mussten durch einen Wald  als sie  an einer Lichtung mit See ankamen hielt er  auf ihren Wunsch an.


"Pass auf Deku auf", sagte Ochaco mit tränen und lächelte. "Ohne euch wird er sich  wahrscheinlich umbringen lassen oder schlimmer."

"O-okay", sagte Katsuki mit tränen und lächelte zurück.

Er legte sie sanft ins Gras und bettet ihrem Kopf in seinen Schoß.


" Wir sehen uns wieder Ochaco ", sagte Katsuki während ihn mehr tränen übers Gesicht liefen."

Ochaco nickt und Schloß für immer die Augen.
Review schreiben