Geschichte: Freie Arbeiten / Poesie / Zeit / Labyrinth

 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Labyrinth

GedichtSchmerz/Trost / P12 / Gen
06.04.2020
06.04.2020
1
111
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
06.04.2020 111
 
Wenn ihr bange um die Zukunft aus dem Fenster rausseht,
Stellt ihr euch bestimmt die Frage, wie die Story ausgeht.

Wahrscheinlich ist es nicht so, dass wir durch die Handlung reisen,
Denn Zeit verläuft nicht linear so wie ein Zug auf Gleisen.

Jeder Zeitpunkt, der einst sein wird und der jemals war,
Ist jederzeit Teil der Geschichte und ist immer da.

Wahrnehmbar wird er nur, wenn wir wie im Labyrinth
Ziellos umherirrend bei ihm angekommen sind.

Die Zukunft muss sich nicht erst aus dem Hier und Jetzt entfalten.
Brandneue Zeitkoordinaten gleichen den Uralten.

Die Zukunft hat schon stattgefunden, ist bereits geschrieben.
Entschieden wurd' die Schlacht zugunsten derjenigen, die lieben.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast