Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Schöne Neue Weltordnung

GedichtPoesie, Sci-Fi / P16 / Gen
06.04.2020
06.04.2020
1
150
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
06.04.2020 150
 
In der Schule wurdest du in Deutsch damals gefragt,
Ob dir an der Utopie der Schönen Neuen Welt
Irgendetwas vielleicht doch nicht allzu sehr gefällt.
Wie du dich erinnerst, hattest du damals gesagt:

"Ich glaub' nicht dran, dass es dazu jemals kommen wird,
Dass die Menschen sich ihrer Freiheit berauben lassen
Und sich widerstandslos so 'ner Sklaverei anpassen."
Kann's denn sein, du hast dich in der Theorie geirrt?

Offenbar hat wohl der Mensch 'nen Fehler doch gemacht,
Oder wie erklärst du es dir, wie ist es passiert,
Dass durch die Hintertür die NWO wurd' installiert?
Aber tröste dich, denn Huxley hätte nie gedacht,

Dass es für die Neue Welt die Garantie nicht gibt,
Dass sie dauerhaft, wie er es wünscht, bestehen bleibt.
Der Mensch war klug und hat sich viele Infos einverleibt.
Es wächst der Widerstand und die gesamte Ordnung kippt.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast