Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Des Teufels treuste Seele - Feuertaufe

von Senjuusha
GeschichteDrama, Romanze / P18
Eric OC (Own Character)
02.04.2020
23.10.2020
22
92.358
8
Alle Kapitel
19 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
02.04.2020 395
 
Das Menü

Ein herzliches Willkommen und schön, das die Inhaltsangabe dich zum reinschnuppern verführt hat! Dies ist mein erstes Gericht  im Divergent Bereich und ich hoffe, das es der ein oder anderen Person schmecken wird. Wer mich noch nicht kennt, sollte wissen, das ich gerne schreibe und es daher vom Schreibstil vielleicht nicht ganz so knackig und kompakt ist.

Die Information

Vielleicht fragt sich die ein oder andere Person, warum diese Geschichte plötzlich unter anderem Namen, mit anderer Inhaltsangabe und in einer ganz anderen Perspektive auftaucht. Ehrlich gesagt, komme ich nicht mit der Ich-Perspektive zurecht, auch wenn der Versuch eine neue Erfahrung für mich war. Daher gibt’s nun die Ursprungsversion und den eigentlichen Arbeitstitel, mit dem alles vor Monaten angefangen hatte. Und weil ich mich nun doch dazu entschlossen habe, die Sache durchzuziehen, bleibe ich doch bei der Ich-Perspektive. Alleine weil die Challenge mich fordert. ;-) Ab jetzt wird nichts mehr geändert! Mein  Ken-Ego lässt grüßen. ^^'

Der Disclaimer:

Ich habe weder Rechte an dem Werk von Veronica Roth noch an den filmischen Umsetzung von Neil Burger und den anderen fleißigen Köpfchen, die bei der Produktion mitgeholfen haben.

Das Genre:

Es handelt sich um eine Mischung aus Sci-Fi, Freundschaft und natürlich später Romanze.

Die Altersbeschränkung:

Aus Sicherheitsgründen werde ich das Projekt erstmal auf P18 setzen, denn neben einigen Inhalten wird natürlich auch Eric vorkommen, dessen Ego und Einstellung in meinen Augen mindestens P16 (+) vorschreibt. Von daher lieber direkt P18. ^^

Das zweiseitige Wurstende:

Natürlich freue ich mich über Feedback und würde mich gerne auch verbessern. Gegen Reviews oder private Nachrichten habe ich also keineswegs etwas, sondern freue mich über jegliche Rückmeldung.

Die kurze Bestechung a lá Aussie:

Aufgrund filmischer Inhaltsstoffe, die hormonell Wirksam waren, geht es in dieser Geschichte äußerlich natürlich um den Film-Eric, denn das Auge isst ja gerne mit.

Wenn diese filmischen Inhaltsstoffe deinen Appetit ebenfalls geweckt haben und du Lust auf einen saftigen Eric hast, der dir beim ein oder anderen Häppchen definitiv ein bisschen sauer aufstößt, aber dafür hoffentlich ganz gut mit Marinade eingerieben wurde (kein Kopfkino, junges Fräulein!), dann kannst du gerne weiter lesen. Falls dir mein Menü a lá Coulter dann gefallen haben sollte, freue ich mich schon, dich zur zweiten und hoffentlich auch dritten Verköstigung am Tisch begrüßen zu dürfen. :-)

In diesem Sinne

Guten Appetit
Eure Senjuusha
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast