Shut Down

MitmachgeschichteAllgemein / P18
26.03.2020
05.05.2020
2
8.902
6
Alle Kapitel
10 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
26.03.2020 2.384
 
Shutdown


Jeder Mensch hat seinen Platz in der Gesellschaft. In manchen Gesellschaften ist dieser Platz von Geburt an vorgeschrieben. Man hat sich seinem Schicksal zu fügen, den Regeln und Normen dieser Gesellschaft zu entsprechen und sich nicht dagegen aufzulehnen.
Man muss seiner Familie Ehre und Respekt entgegenbringen und sich in ihr einreihen.
Jeder findet seinen Platz, jeder muss ihn finden ob freiwillig oder nicht.



Die Nacht hing noch schwer über Konohas Dächern, als Neji gähnend an der Container Wand lehnte. Er lauschte dem ruhigen Plätschern des Wassers, das durch die Schiffe im Hafen in Bewegung gebracht wurde und an den Holplanken des Hafens aufschlug. Er liebte diese Stille so früh am Morgen, einen Moment für sich selbst zu haben, ohne dass man perfekt sein musste.
„Neji, Orochimaru ist mit der neuen Lieferung angekommen!“ hörte er seinen Onkel rufen und der kurze perfekte Moment war dahin.

Wir sprechen hier nicht von einer längst vergangenen Zeit. Heutzutage in unserer modernen Zeit des 21. Jahrhunderts gibt es noch immer Menschen, die sich dieser Norm beugen müssen und für die Freiheit ein unerreichbares Ziel in ihrem Leben bleibt, auch wenn sie sich mit all dem Geld, das sie besitzen all das Hab und Gut kaufen können, welches sie glücklich macht- Freiheit können sie sich nicht kaufen.



Die ersten Vögel zwitscherten und die ersten Sonnenstrahlen kratzten an den Dächern Konohas, als man in einer Seitengasse ein schweres Röcheln vernahm. „Hidan, jetzt lass den Kerl los!“ Nagato packte Hidan an der Schulter und versuchte ihn von seinem Opfer wegzuziehen. Doch Hidan dachte nicht daran jetzt aufzuhören. „Halts Maul Nagato, kriech wieder zu deinem Onkel ins Bürgerhaus!“ Hidan verstärkte den Druck seiner Hände, die um den Hals seines Opfers gelegt waren und ein diabolisches Grinsen legte sich auf seine Lippen. Eine bedrohliche Stille legte sich zwischen die Beiden, die kurze Zeit später durch das Entladen einer Waffe durchbrochen wurde.
„Hidan, Geld eintreiben heißt nicht immer jemanden umbringen. Es reicht!“ Yahiko zielte mit einer entladenen 9 Millimeter auf Hidans Kopf.

Mafia- Ein Wort, das viele Menschen mit Waffen und Drogen in Verbindung bringen. Oder auch Hinrichtungen und Geldwäsche. Doch genauso oft werden die Vorstellungen von Mafia Anhängern von Tattoos, Goldketten und Vorstrafen geprägt. Allerdings sind diese Zeiten lang vorbei. Heut zu Tage, sind die größten Verbrecher der Zeit viel mehr Menschen im Anzug oder kurzen Schwarzen. Sie schmeißen teure Partys, führen ein Leben in Saus und Braus und sind Leiter irgendwelcher großen Firmen, die weltweit einen Namen haben.



Das Klacken ihrer schwarzen Pumps auf den Marmorfliesen der Bank, kündigte Ino lange Zeit vor ihrem Erscheinen an. Punkt acht Uhr hatten die Tore der Yamanaka Global Bank geöffnet und die Kunden strömten förmlich an die Bankschalter, um ihre Geschäfte zu erledigen. Ino wurde zu einem der Bankschalter gerufen, da jemand eine Bareinzahlung für den Uchiha Cooperation Concern tätigen wollte. Seufzend betrachtete sie den jungen Mann in seinem perfekt passenden Anzug. Die schwarzen Haare, schienen sich perfekt an sein Gesicht zu schmiegen. „ Izuna, schön dich zu sehen!“ sie setzte ihr gespieltes Lächeln auf, so wie jedes Mal wenn einer der Uchihas in der Bank war. Nicht dass sie die Uchihas nicht leiden konnte, im Gegenteil die meisten von ihnen mochte sie. Doch sie mochte die Umstände der Zusammenkünfte nicht. Sie mochte es nicht, wo das viele Geld der Bareinzahlungen herkam. Illegaler Handel aller Art, Schutzgelderpressungen oder sogar Auftragsmorde waren da nur ein kleiner Anteil. Doch sie durfte keine Fragen stellen, keine Anmaßungen angeben – das waren die Regeln der Gesellschaft, ihrer Gesellschaft und ihrer Welt. Die goldenen Verzierungen der Wände innerhalb der Bank zeigte im übertragenen Sinne ihr Leben. Gefangen in einem goldenen Käfig, unfähig jemals ein ehrliches Leben zu leben, denn in dem Moment als Izuna ihr die Hand gab wusste sie, dass sie auch dieses Mal die Bücher der Uchihas fälschen würde, damit auf dem Papier alles legal erworbenes Geld war.

Konoha war die Hochburg der modernen Mafia, genauer der Dōmei. Dies hieß so viel wie Allianz und bedeutete, dass sich die größten Clans unter der Führung von den Uchihas zusammengeschlossen hatten und von Konoha aus nicht nur internationalen Handel und Finanzgeschäfte anführten, sondern auch den internationalen illegalen Handel mit Drogen, Waffen aber auch Menschen. Sie schrieben vielen anderen Gangs oder Mafia Familien die Regeln vor, beherrschten den Markt Dank neuster Technik und einer Loyalität ihrer Leute, die niemand übertreffen konnte. Da die Clans in allen wichtigen Feldern des öffentlichen Lebens einen legalen Markt aufgebaut hatten und vertreten waren, konnten sie sich die Welt nach Belieben verschieben und zurechtrücken. Jeder hatte sich ihren Regeln zu unterwerfen, ihnen zu folgen und sich innerhalb dieser Gesellschaft einzuordnen. Wer gegen die Familie war, wurde mit dem Tod bestraft. Von Geburt an wurde einem der Platz in der Gesellschaft vorgeschrieben, es wurde entschieden was studiert wurde, welchen Geschäftsbereich man einmal übernehmen würde und darauf wurde man geschult.



„Zeitpunkt des Todes 14:38 Uhr.“ Sakura wand ihren Blick der Uhr ab und musterte den Jungen vor ihr. Die Schwestern hatten den Raum bereits verlassen. Langsam zog sie an ihrem Schutzkittel, den sie über ihren weißen Arztkittel gezogen hatte und ließ ihn zu Boden fallen. Ihr Blick ruhte auf dem Gesicht vor ihr. Sie schätzte den Jungen nicht älter als 15, ein genaues Alter hatte sie nicht, genauso wenig wie einen Namen. Er würde noch ein Jon Doe in der Leichenhalle des Krankenhauses werden. Sie ließ ihre flache Hand über seine Augen wandern, um seine Augen zu schließen. Sie war sich sicher, dass er entweder jemand aus der Unterschicht war, der im großen Geschäft mitmischen wollte oder ins Kreuzfeuer geraten war, dass die Armee der Uchihas viel zu oft begonnen, nur um irgendwelches Geld einzutreiben das nicht bezahlt wurde von kleinen Dealern, die sich selbst eine goldene Nase verschaffen wollten oder Hinrichtungen von Menschen, die ein Leben in Freiheit führen wollten, weit ab von den Uchihas und ihren Anhängern. Fern ab von den Clans und Regeln. Sie zog das weiße Tuch über den Kopf des Jungen. „Ruhe in Frieden kleiner Mann.“
Sicherlich hatte der Junge Träume und Wünsche für die Zukunft, etwas das ihr Selbst verwehrt gewesen war. Von klein auf wurde sie auf Medizin getrimmt und auf ihr Studium und die jetzige Assistenzzeit vorbereitet. Freiheit war ein weitentfernter Wunsch von ihr, der mit jedem Morgen immer mehr verblasste.

Jeder Mensch hat seinen Platz in der Gesellschaft. Einige genießen ihn, andere lassen sich durch chemische Substanzen oder anderen Ablenkungen dabei helfen sich ihm zu fügen. Doch egal was, egal wie du hast dich den Regeln der Familie unterzuordnen.
Andere beneiden dich vielleicht um dein vieles Geld, deinen tollen Job und den vielen Freunden. Doch wer sieht hinter das perfekte Spiegelbild? Schafft es jemand deinen goldenen Käfig zu öffnen und dir die Freiheit zu geben, die du dir so sehr wünschst?






Kurzes Vorwort// Regeln// Und worum es eigentlich geht


Ich heiße euch herzlich willkommen zu meiner Mitmach Fanfiktion. Die Storyline steht grob, die Motivation und Kreativität ist voll aufgeladen, es fehlen nur noch eure Charaktere!
Dies wird eine moderne Gang MMFF, gemischt mit Familieneinflüssen und strikten Regeln. Eure Oc´s werden Teil einem der Clans sein.
Informiert euch hierfür bitte auf der Website , wer zu welchem Clan gehört:
Eine Verwandtschaft mit Naruto Charakteren ist hier also gewünscht!
Eure Oc´s werden als Teil der Mafia Konohagakures ihr Leben bestreiten, mit dem ständigen Wunsch nach einem freien Leben, außerhalb der strikten Vorschriften, die euer Leben mitbringt.
Ob es jeder Oc schafft, wer vielleicht sogar stirbt oder doch in der Mafia bleibt, ist alles in eurer Hand.
In dieser MMFF wird es emotional, blutig, mordlustig, aber auch witzig. Ich werde versuchen viele Genre zu vereinen und mit euch zusammen eine eindrucksvolle MMFF ins Leben rufen.
Und da man ja sicher sein sollte, ob ihr das hier alles gelesen habt bitte ich euch im Steckbrief an geeigneter Stelle das Passwort Allianz anzugeben.
Eurer Fantasie sind bei eurem OC fast keine Grenzen gesetzt.
– Übertreibt es bitte nicht, ihr sollt keine perfekten Auftragsmörder sein die weltweit gesucht sind. Versucht euch vorzustellen wie es wäre, wenn ihr Sohn/Tochter oder Nichte/Neffe oder whatever eines Mafia Bosses wärt.
Gesucht sind zudem vorwiegend Mädels, tut mir leid aber diese zu schreiben fällt mir wesentlich leichter. Natürlich sind Jungs auch okay, da kann ich euch leider nicht versprechen, dass ich sie so gut schreiben kann, dass es euren Charakteren gerecht wird.
Zudem beachtet bitte, dass es bei der Wahl eures Pairs nur hetero Pärchen geben wird. Das liegt nicht daran, dass ich Shonen Ai Storys nicht gerne mag, im Gegenteil. Allerdings sind Versuche diese zu schreiben kläglich gescheitert.
Ansonsten ist nur wichtig, dass ihr Spaß beim Ausfüllen habt und schon mal so einmal in der Woche hier online sein würdet, da im Laufe der MMFF immer wieder Fragen kommen werden, da ihr ja aktiv daran teilnehmen sollt.
Alle anderen Infos entnehmt ihr bitte dem Steckbrief, innerhalb der Klammern beschriebe, diese bitte nach dem Lesen löschen.
Im Laufe der Geschichte werden noch viele Fragen auch zu eurem Charakter kommen, dieser Steckbrief ist vorläufig das Wichtigste, was ich über euren Charakter wissen muss.
Den fertigen Steckbrief sendet ihr dann bitte per Mail mit dem Betreff Shut Down + Name eures OC + 1.Wunsch Clanzugehörigkeit an mich. – Er muss nicht formatiert sein, ich weiß was das für eine Arbeit ist. Allerdings sollte er etwas übersichtlich sein.
Deadline ist der 15.04.2020. Danach wird nur noch auf angemeldete Steckbriefe gewartet.
Ich freue mich auf eure Steckbriefe und viel Spaß beim Ausfüllen.
Bei Fragen meldet euch jederzeit bei mir.

Bis bald xoxo lightbright


Steckbrief

ID
Vorname: (bitte japanisch, gerne ausgefallen)
Nachnahme: (hier den Erstwunsch eurer Clanzugehörigkeit)
Alter:
Geburtstag:
Führerschein: (Ja/nein?)
Geschlecht:
2-3 Zitate/Sprüche die zu deinem Charakter passen: (Englisch oder Deutsch ist hierbei egal.)


Emotions:

Charakter: (Es ist dir überlassen wie viel du mir hier schreibst. Bedenke aber bitte, dass ich hierdurch größtenteils deinen Charakter darstelle)
Charakter in Stichpunkten:
Stärken: (mindestens 3)
Schwächen: (mindestens 3)
Vorlieben: (Egal wie viele z.B. Lieblingsessen, Farbe, Wetter etc)
Abneigungen: (siehe Vorlieben)
Hobbys: (Womit verbringt euer Charakter seine Freiezit? Klavier spielen, boxen, töpfern whatever aber mindestens 4)
*Machen/Angewohnheiten: (bitte nicht nur mit den Haaren spielen und Fingernägel kauen wenn man nervös ist)
*Süchte: (Spielsucht, bestimmte Drogen, Alkoholsucht, Magersucht, Selbstverletzendes Verhalten, Zigaretten etc. Ihr seid reich und im Gang Mileu unterwegs)
Ängste: (Was ist die größte Angst deines Charakters?)
Verhältnis zu…..
….Party: (Geht sie/er oft feiern?)
Alkohol: (Trinkt sie/er? Viel oder wenig? Welchen Alkohol bevorzugt dein Charakter?)
…Drogen: (Nimmt sie/er welche? Wenn ja welche und wie oft?)
…Rauchen? (Raucht sie/er?)
…Politik?
Regeln? (Fällt es deinem Charakter schwer sich an Regeln zu halten?)
…Heiraten?
…Kinder?
….Loyalität?
…Liebe?
…Sex?

Wie handelt dein Charakter bei…
…Stress:
…Autoritätspersonen:
…Verlust einer nahstehenden Person:
…Blut:
…Wenn sie/er wütend ist:
…Wenn sie/er traurig ist:
…Wenn sie/er betrunken ist:

Looking like


Link: (bitte Anime)
Lieblingsfrisur: (Welche Frisur trägt dein Charakter am meisten?)
Kleidungsstil: (Einfach nur eine grobe Richtung angeben was dein Charakter am liebsten anzieht)
Tattoos: (Wenn ja wo und welche?)
Narben: (Wenn ja wo und woher?)
Größe:
Gewicht:
*Sonstiges: (Alles das keinen Platz gefunden hat)

Allianz
Was denkt dein Charakter über die anderen Clan Familien:
(Eure zwei Wunsch Clanzugehörigkeiten bitte auslassen)
Uchiha Clan:
Uzumaki Clan:
Hyuga Clan:
Harunu Clan:
Sabakuno Clan:
Nara Clan:
Yamanaka Clan:
Inuzuka Clan:
Hatake Clan:

Was tut euer Charakter für die Allianz: (Welche illegalen Tätigkeiten führt er aus? Gibt es überhaupt welche, die dein Charakter ausführt? Ich will hier nicht bei jedem Auftragsmorde ausführen lesen! Seid kreativ, es gibt so viel Illegales auf der Welt!)
Hat dein Charakter schon einmal jemanden getötet:
Würde dein Charakter jemanden töten:
Würde dein Charakter ein Familienmitglied töten um ein freies Leben zu leben:
Kann dein Charakter mit Waffen umgehen:
Wie sehr wünscht sich dein Charakter ein Leben außerhalb der Allianz:
Hat dein Charakter überhaupt den Mut für ein freies Leben außerhalb der Allianz zu kämpfen:



Clan

Welchem Clan gehört dein Charakter an:
1. Wunsch
Clan Zugehörigkeit? ( Uchiha, Uzumaki, Hyuga, Haruno, Yamanka, Sabakuno, Sarutobi, Hatake, Nara oder Inuzuka)
Wie ist dein Familienstand innerhalb des Clans und wie ist dein Verhältnis zu den jeweiligen Familienmitgliedern? (Listet hier bitte jedes einzelne Familienmitglied auf Website!)
(Als Beispiel: Fugaku Uchiha
Familienstand: Vater
Verhältnis: verstehen sich gut, legt viel Wert auf Loyalität blabla was euch eben einfällt)


Fügt sich dein Charakter den Clanregeln oder rebelliert sie/er?
Wie wohnt dein Charakter: (bei der Familie? / eigenes Loft? / eigenes Haus/ eigene Wohnung im Haus der Eltern/WG mit einem anderen Naruto Charakter etc.)
Beruf: (Was arbeitet dein Charakter/ geht er noch zur Schule oder studiert er? Hier ist nach einem legalen Job gefragt)
Vergangenheit: (Wie ist dein Charakter innerhalb des Clans aufgewachsen? Gibt es Familienmitglieder, die deinen Charakter hassen/hasst dein Charakter bestimmte Familienmitglieder wenn ja warum? Gibt es besondere Schicksalsschläge?)


2. Wunsch
Clan Zugehörigkeit? ( Uchiha, Uzumaki, Hyuga, Haruno, Yamanka, Sabakuno, Sarutobi, Hatake, Nara oder Inuzuka)
Wie ist dein Familienstand innerhalb des Clans und wie ist dein Verhältnis zu den jeweiligen Familienmitgliedern? (Listet hier bitte jedes einzelne Familienmitglied auf Website!)
(Als Beispiel: Fugaku Uchiha
Familienstand: Vater
Verhältnis: verstehen sich gut, legt viel Wert auf Loyalität blabla was euch eben einfällt)


Fügt sich dein Charakter den Clanregeln oder rebelliert sie/er?
Wie wohnt dein Charakter: (bei der Familie? / eigenes Loft? / eigenes Haus/ eigene Wohnung im Haus der Eltern/WG mit einem anderen Naruto Charakter etc.)
Beruf: (Was arbeitet dein Charakter/ geht er noch zur Schule oder studiert er? Hier ist nach einem legalen Job gefragt)
Vergangenheit: (Wie ist dein Charakter innerhalb des Clans aufgewachsen? Gibt es Familienmitglieder, die deinen Charakter hassen/hasst dein Charakter bestimmte Familienmitglieder wenn ja warum? Gibt es besondere Schicksalsschläge?)


Loving you is killing me softly

Pair : (Ja/Nein)
Wenn ja, wen:
1.
2.
3.
Lemon ( ja/nein? Kann es nicht bei jedem versprechen)
*Ist er/sie momentan in einer Beziehung:
*Ist dein Charakter momentan in einer Beziehung:
*Ist dein Charakter jemanden versprochen, durch das Clanoberhaupt entschieden:



Last but not least


Passwort: (Habt ihr auch die Regeln gelesen?)
Fragen:
Darf dein Charakter sterben: (Wenn dann erst ganz am Ende)
Wird dein Charakter im Laufe der Geschichte schwer verletzt:

Besondere Wünsche die innerhalb der Geschichte vorkommen sollen:
Danke: Dankeschön für deine Mühe und das du dich bis hierhin durchgekämpft hast! Ich melde mich so schnell ich kann bei dir



Angekündigte Steckbriefe: 10
Angekommene Steckbriefe: 17
Angenommene Steckbriefe: 8/4
Review schreiben