Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die Liebe eines Adlers, und eines Schwanes

GeschichteLiebesgeschichte / P18
OC (Own Character) Talbott Winger
26.03.2020
26.03.2020
2
1.580
 
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
26.03.2020 651
 
POV Alana:
Ich wache davon auf, das jemand auf meinem Bett herumspringt. Als ich die Augen öffne, sehe ich Grisu, den Sohn unsers Oberelfen, auf meinem Bett herumspringen.
"Guten Morgen, Grisu. Hättest du mich nicht anders wecken können?" frage ich ihn scherzhaft. Er grinst mich nur unschuldig an.
Ich hebe die Decke hoch, und klopfe aufs Bett. Grisu legt sich darunter, und kuschelt sich dicht an mich heran. Er ist ein sehr verschmuster Hauself. Dann löst er sich von mir, und verschwindet mit einem lauten Knall.
Ich muss grinsen. Dieser verrückte Kerl. Dann gähne ich ausgiebig, und strecke mich einmal. Dann gehe ich unter die Dusche, und wasche mich ausgiebig. Dann föhne ich mein Haar, und flechte es zu einem eleganten Zopf.
Dann gehe ich zurück in mein Zimmer, und ziehe einen schicken Rollkragenpullover und eine elegante Hose an, dazu schicke Pumps.
Dann schminke ich mich dezent, und lege schlichten Schmuck an. Dann gehe ich runter in den Frühstückssaal zu meinen Eltern.  
"Ah, Alana. Guten Morgen. Freust du dich auf unseren Ausflug in die Winkelgasse?" fragt meine Mutter liebevoll. "Ja, Mutter. Vor allem freue ich mich auf meinen Zauberstab." sage ich träumerisch.
"Dann setz dich mal hin, und esse etwas, wir sind heute lange unterwegs. Aber wir essen dort Mittag." sagt mein Vater. Ich nicke, und setze mich hin.
Dann esse ich 3 Brötchen mit Marmelade bzw. Ziegenkäse, Obst und Müsli mit griechischem Joghurt.
Dann wische ich mir den Mund ab, und gehe schnell Zähne putzen. Dann erneuere ich mein Make-Up, nehme meinen Umhang, und gehe wieder nach unten. Meine Eltern warten bereits am Kamin auf mich.
"Flohpulver." seufze ich genervt. Ich hasse das Reisen mit Flohpulver, davon wird mir immer schlecht.
Ich nehme etwas von dem Pulver, werfe es in den Kamin, stelle mich hinein, und sage laut und deutlich "Winkelgasse!" Dann geht es auch schon los. Nach wenigen Sekunden komme ich in der Winkelgasse an, und steige schnell aus dem Kamin, denn ich sehe meine Eltern bereits hinter mir. Die steigen auch schnell aus dem Kamin, und meine Mutter reinigt meinen Umhang mit einem Schlenker ihres Zauberstabes.
Dann geht es los. "Ab zu Madame Malkins, du brauchst deine Schuluniformen." sagt meine Mutter, und scheucht Vater und mich zu besagtem Laden. Dort angekommen, bedient man uns sofort, und ich bekomme meine Schuluniformen.
Dann bezahlt mein Vater, und wir gehen meine Schulbücher kaufen. Ich bekomme auch jede Menge Zusatzmaterial, und neue Bücher zum lesen.
Dann kaufen wir die Sachen die ich sonst noch brauche, und gehen dann in ein Café, und essen dort zu Mittag. Zum Nachtisch gibt es für mich einen großen Eisbecher mit extra viel Sahne und Streuseln.
Nachdem wir bezahlt haben, gehen wir noch zur Apotheke und kaufen die Zaubertrank Zutaten. Dann gehen wir ENDLICH zu Ollivander. Ich bin schon so aufgeregt. Wir betreten den Laden, wo bereits ein Junge in meinem Alter bedient wird.
"Einen Moment, bitte. Ich bediene noch den jungen Herrn." sagt ein alter Mann. Meine Eltern und ich warten geduldig darauf, dass wir bedient werden. Dann ist der junge Mann endlich fertig, und er wendet sich zum gehen.
Er sieht mir direkt in die Augen, und wir starren uns einige Momente lang in die Augen.
We hat wirklich sehr schöne Augen. Dann geht er raus, und dreht sich nochmal zu uns um. Dann verschwindet er.
Ich drehe mich dann wieder nach vorne um. Dann fängt der Mann an, Maße zu nehmen. Er schlendert zu den Regalen, und holt einige Zauberstäbe. Er reicht sie mir, und ich schwinge einen nach dem Anderen. Bei einem kommen weiße und lilafarbene Funken aus der Spitze des Stabes. "Ah, Rosenholz mit Phönixfedern 13 1/2 Zoll, leicht federnd. Das ist dann dein Zauberstab. Das macht dann 12 Galleonen." sagt er. Vater bezahlt, und wir flohen wieder nach Hause.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast