Strong warms of warmth

von Su Yeon
DrabbleRomanze / P12 Slash
Han Wenqing
24.03.2020
24.03.2020
1
302
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
24.03.2020 302
 
Kein Licht. Sanftes atmen. Nie zuvor hätte er gedacht, dass diese beiden Dinge kombiniert, ihn so sehr stressen könnten. Auch wenn er sich nicht erinnern konnte, was er gerade geträumt hatte, wusste er, dass es nichts Angenehmes gewesen war. Sein eigener Atem ging schwer. Eine dünne Schweißschicht lag auf seiner Haut. Vorsichtig verließ er das Bett. Er wollte seinen Freund nicht aufwecken, der sich noch im Tiefschlaf befand.
Leise schlich er sich ins Badezimmer, das mit dem Schlafzimmer durch eine Tür verbunden war.

Die Kälte kroch in seine Knochen, aber es interessierte ihn nicht. Die Hitze gerade hatte ihn fast erdrückt. Es war zu viel gewesen. Er spritzte sich etwas kaltes Wasser ins Gesicht, versuchte damit wieder einen klaren Kopf zu bekommen bevor er wieder ins Bett zurückkehrte.

So leise wie möglich versuchte er die Fenster zu öffnen, um frische Luft herein zu lassen. Er hoffte, sie würde seinen schlechten Traum, sein Unruhe und sein Unbehagen mit sich nehmen, doch schlussendlich wurde nur sein Freund geweckt. Eine verschlafene Stimme murmelte liebevoll seinen Namen. Nie zuvor hatte er gedacht, dass eine derart simple Geste, ihn so viel Geborgenheit spenden konnte.

Ohne Vorwarnung drehte er die Bettdecke um, so dass die warme Seite nun außen war. So sehr er die Wärme auch liebte, momentan konnte er nur die Körperwärme seines Freundes als Wärmequelle ertragen.
„Warum hast du die Fenster geöffnet?“
„Ich brauche ein bisschen Frischluft.“
Keine weiteren Fragen wurden gestellt. Er liebte die entgegenkommende Persönlichkeit seines Freundes.

In seinem Bedürfnis nach Geborgenheit kuschelte er sich an seinen Freund. Sein Rücken an den Körper seines Freundes, einer seiner Füße zwischen denen seines Freundes und dessen starken Arm um sich. Er hielt sich daran fest, als ob sein Leben davon abhing. Vom ersten Augenblick an hatte er es geliebt in Han Wenqing’s zu liegen.
Review schreiben