Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ben und Lia

von Easy96
Kurzbeschreibung
GeschichteAbenteuer, Freundschaft / P12 / Gen
Harry Osborn OC (Own Character) Peter Parker / Spiderman
21.03.2020
07.12.2021
35
25.960
1
Alle Kapitel
25 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
07.12.2021 956
 
Felicia

Nachdem Yelena's Mutter mir erzählte, dass sie Lia nicht gesehen hatte und Yelena den ganzen gestrigen Abend und die Nacht zu Hause gewesen war schienen sich meine Befürchtungen zu bewahrheiten. Hoffentlich war Lia wenigstens in der Schule aufgetaucht...
Die Schulsekretärin musste sich natürlich erstmal erkundigen, ob Lia zum Unterricht erschienen war, nachdem ich meine Lage erklärt hatte. Sie versprach mich gleich zurück zu rufen.
So wartete ich angespannt auf ihren Rückruf und ging in dieser Zeit nochmal hoch in Lia' s Zimmer.  Vielleicht hatte ich etwas übersehen. Als ich gerade wieder in die Küche ging , kam auch Harry zurück. "Und? Ist Lia bei OsCorp gesehen worden?", fragte ich ihn. " Nein, keiner hat sie gesehen. Ich habe in fast jeder Abteilung angerufen. Auch von der Security hat sie keiner hineingehen sehen. Auf den Videokameras war nichts von ihr zu sehen. Hast du eigentlich mal versucht Lia auf dem Handy anzurufen? " "Nein, weil es auf ihrem Nachttisch lag. Auch ihr Rucksack für die Schule  steht noch neben ihrem Schreibtisch.  Außerdem ist ihre Handtasche auch noch in ihrem Zimmer. Deshalb befürchte ich auch das s sie nicht in der Schule sein wird. Harry, warum macht sie sowas? Sind wir so schlechte Eltern? "  " Nein. Es ist im Moment nicht einfach. Für uns nicht und auch für Lia nicht. Aber glaube mir, alles wird gut. Das war immer so und wird sich nicht ändern", beruhigte Harry mich.
In diesem Moment klingelte das Telefon.


Harry

Ich blieb neben Felicia stehen während sie telefonierte. Es war die Schule von Lia. Die Nachricht das Lia auch nicht zum Unterricht erschienen war konnte ich ihrem Gesichtsausdruck ansehen. Sie wirkte noch verzweifelter als zuvor. Warum tat ich ihr das an? Weil es das einzig Richtige ist. Nur so konnte ich diese Probleme beenden. Ich durfte jetzt keinen Fehler machen. Es wurde Zeit Phase zwei meines Plans zu beginnen...
In meinen Gedanken versunken bekam ich gar nicht mit wie Felicia mich ansprach: "Harry?! Was meinst du? Sollen wir zur Polizei gehen? Ich meine vielleicht.., Felicia schluckte, ... ist Lia auch nicht freiwillig gegangen." "Lass uns noch warten. Und außerdem warst du doch den ganzen gestrigen Abend zu Hause. Wenn jemand ins Haus eingedrungen wäre hättest du das mit Sicherheit mitbekommen. Niemand bricht so leicht und  ungesehen ins Obergeschoss ein." Das beruhigte Felicia nicht wirklich. Sie holte tief Luft. „Ich mache mir solche Vorwürfe. Ich meine wie konnte ich das nicht mitbekommen?!“ „Du hast daran keine Schuld. Lia wird zurückkommen. Ich werde alles veranlassen was möglich ist um sie heil zurückzubringen.“
„Ja, tu das. Ich werde ihre Lieblingsplätze abfahren. Möglicherweise ist Lia dort. Und dann rufe ich den umliegenden Krankenhäuser an.“, sagte Felicia und ging zur Garderobe um ihre Handtasche zu holen. „Bis später Schatz“, sagte ich und küsste sie.
„Bis später. Ich rufe dich sofort an, wenn ich sie gefunden habe, du bitte auch wenn  sie zurückkommt ja?“ „Natürlich“, meinte ich. Dann war Felicia weg.

Endlich. Lange würde ich diese Schauspielerei nicht durchhalten. Ich war froh, dass ich Felicia wenigstens das zur Polizei gehen, erstmal ausgeredet hatte. Trotzdem würde sie bald wieder danach fragen. Es wurde Zeit, dass Parker Junior die Wahrheit über seinen Vater erfuhr.

Ben

Dass Lia nicht in der Schule aufgetaucht war, hatte mich verwundert. Doch als sie am Nachmittag nicht auf meine Nachrichten antwortete, diese noch nicht mal auf ihrem Telefon ankommen zu schienen, machte ich mir wirklich große Sorgen. Ich entschloss mich bei Lia zu Hause anzurufen. Aber dort nahm niemand ab. Lia hätte mir geschrieben, wenn sie im Krankenhaus wäre oder? Gut, wir hatten eine kleine Meinungsverschiedenheit gehabt bezüglich des Treffen und Lernens, jedoch hatte ich nicht das Gefühl das sie deshalb sehr sauer auf mich gewesen war.
Gerade als ich überlegen wollte, was ich weiter machen konnte um Lia zu erreichen, leuchtete eine Nachricht auf meinem Handy auf. Endlich. Ich sah sofort, dass sie von Lias Account kam, denn ein gemeinsames Bild von uns blinkte auf.
„ Ben du scheinst wahnsinnig an ihr zu hängen. Sehen wir doch mal wie viel sie dir wirklich wert ist. Aber zuerst einige Regeln: Du hältst dich GENAU an meine Anweisungen. Das bedeutet  keinerlei Polizei oder sonstige Hilfe zu kontaktieren oder hinzu zu ziehen.  Provoziere mich nicht. Jeder falsche Schritt von dir bringt Lia in Gefahr. Und das möchtest du bestimmt nicht.“
Ich konnte meinen Augen nicht trauen. Lia war von irgend so einem Irren entführt worden. Was wollte er? Warum tat er das? Wie ging es Lia?
„In Ordnung. Ich halte mich daran. Wie geht es Lia?“, schrieb ich als Antwort.
„Gut. Solange du befolgst was ich dir jetzt mitteile: Du gehst in das Schlafzimmer deines Vaters und wartest dort auf ihn. Es sollte nicht lange dauern. Er ist schon auf dem Rückweg. Alles Weitere wirst du dann erfahren. Antworte auf diese Nachricht nur mit einer Zustimmung.“ Ich bekam langsam Panik. Dieses komische Gefühl meldete sich auch schon wieder seit der ersten Nachricht von Lia Account, wie mir jetzt bewusst wurde. Warum zog der Entführer meinen Dad dort mit hinein. Was hatte er damit zu tun? Alle diese Fragen schwirrten mit im Kopf herum, doch ich befolgte die Anweisungen und stellte keine dieser sondern schrieb nur: „Okay.“ Dann begab ich mich in das Schlafzimmer meiner Eltern und wartete. Da meine Mutter auch nicht zu Hause war hatte ich zugegeben wirklich Angst. Was sollte das nur alles?


----------------------------------------------------------------
Hi Leute,
ich weiß dass ewig nichts von mir zu hören war.
Hier melde ich mich also zurück. Hoffe es gefällt euch. Aufgrund des Verlaufs der Geschichte muss ich jetzt wahrscheinlich öfter Sichtwechsel einfügen. Ist etwas gewöhnungsbedürftig. Was ist eure Meinung dazu?
LG eure Easy96
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast