Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Tag 0

GeschichteAllgemein / P12 / Gen
22.02.2020
14.07.2020
2
533
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
22.02.2020 230
 
"life's a game
you wake up in the morning
not knowing for what."

Seit geraumer Zeit besuchen mich immer wieder Schlafparalysen, Albträume und Panikattacken. Manchmal sind sie störend, doch es gibt Begleiterscheinungen, die das ganze erträglich machen.
Ich habe Angst, oft sogar. Vor was? Allem. Aber auch nichts, und doch irgendwie etwas. Das ganze in Worte zu fassen ist etwas schwierig, ja ich habe fast Angst das ganze zu konkretisieren und den gesamten Umstand nicht würdig zu beschreiben.

Angst ist diese leise Stimme, von der dir jeder erzählt. Sie erzählt dir die ausgeklügeltesten Horrormärchen und die schönsten Schauergeschichten, fast poetisch schleicht sie sich mit ihren Worten in deine Gedanken.

Angst ist diese Starre, die dich ergreift, die dir ein Stoppschild vor die Nase schlägt und die Zeit anhält. Diese Form der Angst wirkt wie ein Schutzengel, ein kleiner philosophischer Bodyguard, der dich in seine Arme nimmt und dir einen Ort zur Rast anbietet.

Angst ist dieses laute Heulen, welches man oft genug ignoriert und je mehr man versucht, es zum Schweigen zu bringen, desto drastischer wirkt sie sich auf dich aus. Sie schüttelt dich, zerrt dich an den Haaren, reißt dich in der Mitte durch.

Angst ist aber auch das eintauchen in einen Ozean, das kalte Wasser, dass dich umfängt, das stille Treiben, die Ruhe nach dem Sturm.

Aber vorallem:

Angst ist eine Illusion.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast