Können die Krallen , die mich verletzten auch sanft sein?

GeschichteRomanze, Angst / P18 Slash
Akira Gunji OC (Own Character) Shiki
14.02.2020
09.03.2020
23
15.150
2
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 Datenschutzinfo
 
14.02.2020 255
 
Prolog

Nach dem dritten Weltkrieg, der Japan in Trümmern liegen ließ, übernahm eine Organisation namens Vischio die Kontrolle über Tokio und benannte es in Toshima um. In seinen Seitengassen finden unter dem Namen Igura vom Vischio beaufsichtigte Kampfspiele statt, bei denen die Teilnehmer kämpfen und sich gegenseitig im Blut baden, um die Chance zu erhalten, gegen den König ihres Turniers, Il-re, anzutreten.

Igura ist nicht das einzige Kampfturnier, das es gibt. Bl @ ster ist ein ähnliches, aber völlig anderes Spiel, da es Mord und den Einsatz von Waffen verbietet. Der einzige Weg zu gewinnen ist, den Gegner auszuschalten.

Sowohl Akira, als auch sein jüngerer Bruder gelten bei Bl@ster als unschlagbar.
Das Leben an der Spitze wird jedoch erschüttert, als ihre Mutter schwer Krank wird, weshalb Akira beschließt an Igura teilzunehmen um das Geld zugewinnen für die notwendige Operation.

Einige Tage nach dem Akira fort war passierte es dann, ein Anschlag auf den Ray-Distrikt, während Akuma bei einem Untergrund Bl@sterturnier war, alle starben dabei .

Akuma beschloss daraufhin nach Toshima zugehen um seinen Bruder und Keisuke zusuchen .
Trotz seiner Erschöpfung gelanges ihm wenige Tage später Toshima zuerreichen und musste mit bedauern feststellen das Keisuke Tod war und sein Bruder in die Fänge von Il-re gelangt war.

Nach einem missglückten Diebstahl wurden zwei Punisher auf ihn Aufmerksam und jagten ihn.
Gefangen von Gunji beginnt der Kampf für Akuma erst recht.
Was tut man wenn ein Wahnsinniger einen zum Haustier dressieren will?
Können Gunji´s Krallen auch sanft sein und nicht nur verletzen ?