Gedichte

GedichtFreundschaft, Sci-Fi / P12
15.01.2020
04.05.2020
40
15.471
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
15.01.2020 314
 
1 Der brennenden und Leuchtende Wunsch im Inneren meines dunklen Herzens wachst in mir heran und wird stärker.
2 Doch kann der Wunsch sich nicht erfüllen so lang man nur geboren ist um zu verbrennen
3 Doch du verstehst nicht obwohl du meine Hand hällst.
4 Wohin ich auch am Ende gehe, wirst du nicht an meiner Seite sein
5 In Farben zu träumen ist die einzige Chance um dem gefährlichen Alltag der Welt zu entfliehen
6 Die perfekte Romanze um dir zu helfen deine verstand zu öffnen und meine schmezen zu verstehen.
7 Um den verstand der Mensch zu öffnen und zu heilen
8 Vielleicht ist unser verstanden auch zu verschlossen, so dass wir in unserem Verstand ertrinken
9 Aber warum regnet es hinab auf diese utopische Stadt und muss es die ideale desen töten die wir sind
10 Wer wird die Geschichte erzählen von den erloschenen Lichtern wenn wir nicht überleben.
11 Ich träume in Farben denen keine Grenzen gesetzt sind.
13 Wir teilten einst vorübergehend den selben Traum auf der Suche nach Antworten um deinen Verstand zu öffnen und zu heilen.
14 Doch die Menschheitkönnen wir nur heilen wenn wir sie Neustart und die verschiedenen Menschen vereinen.
15 Vieleicht ist unser verstanden auch zu verschlossen , so dass wir in unserem Verstand ertrinken
16 aber warum regnet es hinab auf diese utopische Stadt und muss es die ideale desen töten die wir sind
17 wer wird die Geschichte erzählen von den erloschenen Lichtern wenn wir nicht überleben
18 aber warum regnet es hinab auf diese utopische Stadt und muss es die ideale desen töten die wir sind
19Warum töten die anderen Menschen unsere Ideen um uns zu töten
20 wer wird die Geschichte erzählen von den erloschenen Lichtern wenn wir nicht überleben
21 aber warum regnet es hinab auf diese utopische Stadt und muss es die ideale desen töten die wir sind
Review schreiben