Kontrolle

von Wintercup
GeschichteRomanze, Schmerz/Trost / P16 Slash
Iron Man / Anthony Edward "Tony" Stark Winter Soldier / James Buchanan "Bucky" Barnes
10.01.2020
17.02.2020
39
11373
6
Alle Kapitel
11 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
35

Bucky entschied, dass er den Vertrag mit Tony schließen würde. Nicht, weil Steve ihm dazu riet oder weil er eine Aufgabe brauchte. Nicht, weil er glaubte, dass es wirklich eine gute Idee war - die nicht vor Ende der ersten Woche damit endete, dass Tony und er sich gegenseitig die Pest an den Hals wünschten. Oder Schlimmeres.
Bucky würde den Vertrag für Howard und die Menschen unterschreiben, die durch den Winter Soldier zu Schaden gekommen waren.
Seine diffusen und anhaltenden Schuldgefühle für die Taten eines gehirngewaschenen und tödlich perfektionierten Attentäters würden nicht dadurch verschwinden, dass er Tony in möglichen schwachen Momenten zur Seite stand. Darüber gab sich Bucky keinem Wunschdenken hin. Aber wenn Tony ihm tatsächlich Zugang zum HYDRA-Archiv gewährte, dann könnte er vielleicht -
Aber soweit war er noch nicht. Einen Schritt nach dem anderen.
Der erste Schritt in die hoffentlich richtige Richtung bestand darin, dass er sich zusammen mit Steve an einem nebligen Morgen auf den Weg zum Tower machte. Bei sich hatte er fast alle seine Habseligkeiten. Sie passten in einen Rucksack und eine Segeltuchtasche.
„Mein Motorrad hole ich mir an meinem ersten freien Tag“, versprach Bucky.
„Mach das“, erwiderte Steve nachdenklich.
„Kriegst du jetzt kalte Füße?“, feixte Bucky
Steve schüttelte den Kopf. „Ich musste daran denken, was in den letzten beiden Jahren alles passiert ist.“ Er zögerte, ehe er sagte: „Wenn ich ehrlich bin, hätte ich nie gedacht, dass wir mal diesen Weg gehen würden.“
„Da sind wir schon zwei“, sagte Bucky.
„Mit Tony drei“, versetzte Steve überzeugt.
Review schreiben