Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Blood and Water

GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P12 / Het
10.01.2020
10.01.2020
1
510
1
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
4 Reviews
 
 
 
10.01.2020 510
 
Ich muss mich kurz einmal einschalten^^
Mir gehört der Chara Flavia, Luke ist von jemand anderem auf Discord, dessen Einverständnis ich aber natürlich habe ;)
Also danke an Shika, dass du ihn mir für dieses Projekt leihst, das Pairing ist einfach perfekt dafür^^
Anmerkung, falls man nicht auf dem Server sein sollte: Die "Vergessenen" sind eine Gruppe an Schwarzmagiern, die sich einige Zeit nach dem zweiten Krieg aus ehemaligen Todessern, etc. gebildet haben.
LG Böhnchen
___________________________________________________________________________


Mit 20 Worten schaffte er es, sie doch noch zum Lachen zu bringen
"Du brauchst nicht misstrauisch zu sein. Ich bin nur ein Hufflepuff, ein kleines Schoßhündchen. Ich würde dich doch nie anlügen." (Luke)

19 Worte brauchte er um ihr seine Freundschaft zu beweisen
"Ach komm schon. Die Pflichten haben Zeit. Und du darfst auch aussuchen was wir machen. Ich werde alles hinnehmen!" (Luke)

Nur 18 Worte brachten ihre Welt ins Schwanken
"Perfektion kommt nicht vom Äußeren oder von den Fähigkeiten. Sie ist angeboren, tief in einem Menschen schlummert sie..." (Luke)

17 Worte ließen sie zweifeln
"Ist es denn nicht gerade so, dass man nur perfekt sein kann, wenn man man selbst ist?" (Luke)

Mit 16 Worten riss sie sich aus seinem Bann
"Du bist immer noch einer dieser Menschen, die einen sofort verraten, wenn man nicht da ist." (Flavia)

Es waren 15 Worte, die ungesagt ihr Leben bestimmten
//Das war schlecht, ich darf keine Fehler machen. Und mich erst recht nicht ablenken lassen.//

14 Worte, mit denen das Chaos begann
"Übrigens... ich bin der andere Schulsprecher." (Luke)
"Nein, das ist ein Scherz!" (Flavia)
"Glaubst du das?" (Luke)

13 Worte, wegen denen sie es ihm nicht leicht machen würde
"Ich hätte nicht gedacht, dass die perfekte Flavia Nott in der Nokturngasse umherstreift." (Luke)

12 Worte, wegen denen sie ihn verabscheute
"Jeder macht Fehler im Leben. Die einen sind größer, die anderen kleiner." (Luke)

11 Worte, die es wieder gutmachten
"Deine Fehler sind eben so klein, dass man sie kaum bemerkt." (Luke)

Es waren 10 Worte, die ihn verfluchen würden
"Hey, alles ist gut..." (Luke)
"Nichts ist gut!" (Flavia)
"Alles wird gut." (Luke)

9 Worte, die ihre Welt zerstörten
"Ich bin immer loyal, Rückzieher wird es nie geben." (Luke)

8 Worte, die sich nicht zurücknehmen ließen
"Ich bin der Anführer der Vergessenen aus Hogwarts." (Luke)

7 Worte, die sie niemals bereuen würde
"Es wäre besser, du hättest nichts gesagt." (Flavia)

Nur 6 leise Worte, die sie auf ewig hasste
"Ich würde es immer wieder tun." (Luke)

5 Worte, auf die sie nie eine Antwort bekam
"Wieso hast du mich angelogen?" (Flavia)

4 Worte, die sie ewig denken würde
//Was habe ich getan?// (Flavia)

3 Worte, die sie umbrachten
"Bitte glaub mir..." (Flavia)

2 Worte, die zu viel waren
"Flavia, bitte..." (Luke)

1 Wort, dass sie nicht kontrollieren konnte
"Crucio!" (Flavia)
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast