Das gefundene Handy

GeschichteAbenteuer, Freundschaft / P12
Jaune Arc Lie Ren Nora Valkyrie Pyrrha Nikos Weiss Schnee
09.01.2020
09.01.2020
1
907
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
09.01.2020 907
 
((( Irdenwie hat sich die geschichte selber geschrieben, weil ich die freundschafft zwischen den Figuren so gerne mag.)))
//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
Marrow lief durch die hell erleuchtenden Gänge der Atlas Akademie und stiess auf ein verlorengegangenes Handy. Wem das wohl gehörte? Er hob den schmalen weissen Gegenstand auf, der Akku war Tod, er würde es am besten aufladen und dann schauen wem es gehörte, er war immerhin Mitglied der Atlas Elite Einheit da konnte er wohl den Besitzer eines Handys finden.
Er steckte es in seinem Quartier an und lief zu den Besprechungen, Team RWBY unterhielt sich über ihre Familien wo Blake ihnen von ihren Eltern erzählte, Team JNPR stand  etwas weiter weg und Nora gestikulierte wild und versuchte ihrem Teamleiter etwas zu erzählen, Jaune stand nur geduldig da und wartete. Dann fragte er sich auf einmal etwas als er von einem Team mit den Mitgliedern zum anderen sah. Ironwood betrat den Raum gefolgt von diesem kleinen Jungen von der Farm der zu Team JNPR stiess.

„Es gibt was das ich nicht verstehe.“ Und alle sahen in an Harriet seufzte nur „und was?“ wollte sie schnippisch wissen er zeigte auf Ruby und Weiss „Ihr zwei seit ein Duo.“ Sie nickten, er zeigte auf Yang und Blake „Und ihr seid das zweite Duo.“ Sie nickten ebenfalls, dann sah er zu Team JNPR er deutete auf Nora und Ren „Ihr seit ein Duo. Wo ist Jaunes Partner?“ wollte er wissen, und alle starrten ihn an als hätte er gerade die schlimmste frage seit Anbeginn der Welt gestellt. Doch dann antwortete ihm Jaune „Pyrrah ist nicht mehr bei uns.“ Erklärte er schnell auch wenn seine blauen Augen in tiefe Trauer gehüllt waren, doch Harriet die es von ihrem Platz nicht sehen, und ihr Mund war immer schneller als ihr Hirn „Wieso hat sie dich sitzen lassen?“ fragte sie lachend, und Team JNPR erstarrte und Ren drehte sich wütend zu ihr um, das Team regte sich sonst nicht besonders schnell auf, weshalb sie wohl auch alle über diese wütende Reaktion erstaunt waren, vor allem von dem sonst so schweigesamen Ren, der so aussah als hätte er Harriet am liebsten umgebracht doch Jaune legte ihm die Hand auf die Schulter ehe dieser den Mund überhaupt öffnen konnte um sie an zu Schreinen. „Lass gut sein Ren, sie meint es doch nicht böse.“ Sagte er und Marrow hörte Nora etwas von Brechen und Beinen murmeln.
Dann sah Jaune auf die Uhr und ging weile er Schülerlotse unten in Mantel war. Auch wenn er für gewöhnlich erst später ging aber es hatte ihn wohl hart getroffen, aber so bald er aus dem Raum war und sich einige Schritte entfernt hatte schrie Nora, Harriet wütend an „wenn Jaune nicht dagegen wäre würde ich dir beide Beine brechen!“ die beiden drehten sich ebenfalls um und gingen, Oskar blickte nervös um sich und hetzte ihnen dann hinterher.

„Pyrrah ist Tod.“ Sagte Weiss schliesslich „und sie war Jaunes Freundin, er hat sie geliebt.“ Sie war verstimmt, und Harriet wusste nicht was sie tun sollte „das konnte ich doch nicht wissen.“ Verteidigte sie sich doch Clover schüttelte nur den Kopf. „Vielleicht solltest du dich bei ihm entschuldigen wenn er zurück ist, mit so etwas ist nicht zu spassen.“ Sagte Elm und Vine nickte bestätigend doch Harriet verschränkte nur trotzig die Arme.
***
Am Nachmittag als Marrow in seinem Quartier war klickte er auf das Handy und als Hintergrund leuchtete ein Foto von einem Mädchen mit dunkelroten Haaren die einen Blonden Jungen mit einem arm zu sich zog und mit dem zweiten das Foto schoss, nach einigen Minuten erkannte er den Blonden Jungen als einen jüngeren und noch weitaus kleineren Jaune. Dann musste dieses Mädchen seine Partnerin gewesen sein Pyrrah.
Wenigstens wusste er wem das Telefon gehörte, und könnte zurück bringen. Also fing er an Jaune im Gebäude zu suchen da er ihn nicht in seinem Quartier vorfand, aber er war ein Wolf er würde das schon schaffen. Und er fand ihn (nachdem er Ren gesehen hatte und ihn fragte wo er war) natürlich fand er ihn wenn er nicht gut wäre, wär er auch kein Mitglied der Ace-ops. Jaune sass auf einem Dach und sah nach unten auf den Rest der Akademie, als er näher kam drehte er sich zu ihm um „Hi, Marrow, gibt es was wichtiges?“ er schüttelte den Kopf und hielt ihm das Handy hin „Hab ich heute früh gefunden ich glaube es gehört dir.“ Jaune nahm ihn das Handy ab „Danke. Da sind all meine Fotos drauf.“ Er entsperrte das Gerät und sah sich kurz das Bild an das als Hintergrund diente.
„Jaune, es tut mir leid, das heute morgen.“ Sagte er, doch Jaune lachte nur leicht „du hast ja nur gefragt, war ja nicht schlimm, anderes kommt man ja momentan auch nicht an die Infos.“ wandte er ab. „Wenn ich nachgedacht hätte, dann wäre ich nicht so blöd gewesen einfach zu fragen, es musste ja etwas passiert sein.“ Entschuldigte er sich weiter doch der Leiter von Team JN_R schüttelte nur den Kopf wenigstens war er nicht sauer auf ihn.

„Und wie war sie so?“ fragte er als er eine Weile bei Jaune gesessen hatte, und dieser erzählte ihm schliesslich von ihr, von der ersten Person die an ihn geglaubt hatte. Und Marrow würde dir später sicher gerne die Geschichte von seinen ersten besten freund erzählen.
//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
(((( Ich hoffe es hat euch gefallen, lasst mir doch Kommentare da, über Sternchen freue ich mich natürlich auch riesig. )))
Review schreiben